ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Bovec

Bovec
Bovec ist der Name einer kleinen Gemeinde im Nordwesten Sloweniens - im Westen unmittelbar an Italien grenzend und im Norden rund 30 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt. Sie liegt inmitten der Alpenregion Julische Alpen im Trentatal und hat rund 3101 Einwohner. Die Gemeinde Bovec lebt insbesondere vom Fremdenverkehr. Sie hat Anteile am Nationalpark Triglav und verfügt über eine große Anzahl Hotels, Pensionen und ähnlichen Unterbringungsmöglichkeiten für die zahlreichen Touristen, die von den hohen Bergen mit ihren kleinen Seen sowie von den Schluchten und den beiden Flüssen Soča und Koritnica angezogen werden. In der Nähe der Stadt befindet sich mit dem Boka der höchste Wasserfall Sloweniens. In der kalten Jahreszeit profitiert Bovec von den hoch gelegenen Pisten der Region, die zahlreiche Wintersportler anziehen. Die Gegend um Bovec diente als Kulisse für den Film Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia. Das Flusstal von Bovec bot dabei eine ähnliche landschaftliche Kulisse wie Neuseeland, wo weitere Teile des Films gedreht wurden.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.