declaration of independence research paper thesis submitted for the degree of master write service georgetown application essay georgia research proposal template for phd application
ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Jauja (Stadt)

Jauja (Stadt)
Jauja (16.424 Einwohner) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz (105.000 Einwohner) in der peruanischen Region Junín. Die Stadt liegt im Tal des Flusses Mantaro in einer Höhe von 3.352 m, 45 km nördlich von Huancayo. Nach der Eroberung Perus durch die Spanier machte Francisco Pizarro Jauja im April von 1534 zur provisorischen Hauptstadt des Vizekönigreichs Neu-Kastilien. Mit der Gründung der neuen Hauptstadt Lima durch Pizarro im Jahr 1535 verlor Jauja schnell an Bedeutung. In Jauja liegt der regionale Flughafen der Region Junín.

Webseite: http://english.jauja.info/

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.