ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Tschechoslowakei

ZEFYS weist 540 Zeitungen in Zeitschriftendatenbank (Zeitungen) nach
Tschechoslowakei
Die Tschechoslowakei war ein mitteleuropäischer Staat auf dem Gebiet Tschechiens und der Slowakei sowie bis zum Zweiten Weltkrieg eines kleinen Teils der heutigen Ukraine. Nach 1948 gehörte sie zu den RGW-Staaten Osteuropas, ab 1955 zum Warschauer Pakt und somit zum so genannten Ostblock. Nach dem Sturz des kommunistischen Regimes wurde der Bundesstaat 1992 in die selbständigen Staaten Tschechien und Slowakei geteilt. Die Tschechoslowakei war Gründungsmitglied der Vereinten Nationen und trat 1991 dem Europarat bei.


Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.