ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Kent

ZEFYS weist 65430 Zeitungen in Zeitschriftendatenbank (Zeitungen) nach

Amtspresse Preußens (Volltext):

Kent
Kent ist eine „Traditionelle Grafschaft“ in Südostengland. Sie grenzt an East Sussex, Surrey und Greater London sowie über die Themsemündung hinweg an die Grafschaft Essex. Kent ist durch den Eurotunnel mit Frankreich verbunden. Die Hauptstadt der Grafschaft ist Maidstone. Die Lage Kents zwischen London und dem europäischen Kontinent führte dazu, dass es bei militärischen Konflikten oft beteiligt war, wie im Zweiten Weltkrieg bei der Luftschlacht um England. Die Ostküste Kents wurde damals auch als „Hell Fire Corner“ (Höllenfeuerecke) bezeichnet. Die Häfen der Grafschaft stellten über 800 Jahre lang Kriegsschiffe zur Verfügung. Die Cinque Ports waren im 12. –14. Jahrhundert genau wie der Hafen von Chatham im 16. –20. Jahrhundert von besonderer Bedeutung für die Sicherheit des Landes. Bei klarem Wetter ist es möglich, von den Kreidefelsen von Dover bis nach Frankreich zu sehen. Aufgrund seiner Vielzahl von Obstgärten und Hopfenfeldern wird Kent auch „Garten Englands“ genannt. Dieser Name wird mittlerweile aber auch von anderen Grafschaften Englands beansprucht. Im Nordwesten findet man Industriegebiete, in denen Fabriken für Zement, Papier und Flugzeugbau entstanden sind. Im Süden und Osten sind Landwirtschaft und Tourismus die Haupteinnahmequellen.

Webseite: http://www.visitkent.co.uk/


Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.