ZEFYS > Erscheinungsländer
 

St. Martin (Insel)

Amtspresse Preußens (Volltext):

St. Martin (Insel)
St. Martin ist eine hügelige Insel im Karibischen Meer, gelegen im Norden der Inselgruppe der Inseln über dem Winde (Antillen). Sie ist vulkanischen Ursprungs. Die höchste Erhebung bildet der Pic Paradis mit einer Höhe von 411 m über Meeresniveau. Die knapp 92 km² große Insel ist geopolitisch zwischen Frankreich und den Niederlanden geteilt: Der nördliche Inselteil zählt zu Frankreich und wird „Saint-Martin“ genannt. Der südliche Teil bildet das eigenständige niederländische Land „Sint Maarten“.

Webseite: http://www.st-maarten.com/


Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.