get math homework answers buy essays australia chemistry help online free personal essay for university application my homework games vision of a business plan
ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Surrey

ZEFYS weist 65926 Zeitungen in Zeitschriftendatenbank (Zeitungen) nach

Amtspresse Preußens (Volltext):

Surrey
Surrey ] ist eine Grafschaft (County) im Süden Englands. Sie besteht aus den Distrikten Elmbridge, Epsom and Ewell, Guildford, Mole Valley, Reigate and Banstead, Runnymede, Spelthorne, Surrey Heath, Tandridge, Waverley und Woking. Die Grafschaft grenzt an Hampshire, Berkshire, Greater London, Kent, East Sussex und West Sussex. Surrey hat etwa eine Million Einwohner. Die traditionelle Hauptstadt der Grafschaft war Guildford, hier befindet sich auch die University of Surrey. Gegenwärtig befindet sich der Verwaltungssitz in Kingston upon Thames, das paradoxerweise seit 1965 gar nicht mehr in der Grafschaft liegt (es gehört zu Greater London). Es gibt Pläne, die Verwaltung nach Woking zu verlegen. Dank seiner Nähe zu London gibt es in Surrey zahlreiche Pendlergemeinden, die Bevölkerungsdichte ist sehr hoch und die Bewohner sind im Durchschnitt wohlhabender als andere Bürger des Vereinigten Königreichs. Ein Großteil von Surrey liegt im Grünen Gürtel, und da der Boden sehr sandig ist und landwirtschaftlich nur begrenzt genutzt werden kann, gibt es eine große Zahl von Fuß- und Reitwegen. Deshalb bietet Surrey viele Möglichkeiten für ländliche Freizeitaktivitäten. Die Garten- und Parkanlagen der Region sind in das European Garden Heritage Network eingebunden. Surrey ist außerdem die Heimat vieler Stars. Musiker wie Phil Collins, Eric Clapton, Bryan Ferry und Ringo Starr leben in Surrey. Auch TV-Stars wie Liz Hurley haben ihr Landhaus in Surrey.


Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.