ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Friesch Dagblad

Friesch Dagblad
Das Friesch Dagblad ist eine niederländische Regionalzeitung mit Redaktionssitz in Leeuwarden. Herausgeber der Zeitung ist die Friesch Dagblad Holding, die ebenfalls in Leeuwarden beheimatet ist. Die Zeitung erscheint sechs Tage die Woche im Broadsheet-Format, davon montags bis freitags als Abendzeitung und samstags als Morgenzeitung. Die bezahlte Auflage betrug im Exemplare. Das Friesch Dagblad ist die einzige Regionalzeitung der Niederlande mit christlich-protestantischer Ausrichtung. Historisch bestand eine Nähe zur Partei ARP, später unterstützte man die Bildung des überkonfessionellen CDA, in dem die ARP aufging. Heute bezeichnet sich die Zeitung als überparteilich und nicht an eine besondere Kirche gebunden. Chefredakteur ist derzeit Lútzen Kooistra.

Webseite: http://www.frieschdagblad.nl/

Länder :


Städte/Regionen :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.