ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Aracaju

Aracaju
Aracaju ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Sergipe. Sie liegt an der Atlantikküste, etwa 350 Kilometer nördlich der Stadt Salvador. Sie hat rund 570.000 Einwohner und stellt damit einen großen Anteil der Bevölkerung des Bundesstaates. Sie wurde 1855 gegründet und geplant angelegt, um die Hauptstadt des Staates Sergipe von São Cristóvão in eine neue Stadt mit besseren Entwicklungsbedingungen zu verlegen. 2004 wurde Déda mit 71,4 Prozent zum Bürgermeister gewählt. Der Name der Stadt ist aus „Ara“ (eine Papageienart) und „Cajú“ (eine Frucht) zusammengesetzt.

Webseite: http://www.aracaju.se.gov.br

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.