ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Baikonur

Baikonur
Baikonur ist eine Stadt im südlichen Kasachstan, etwa 200 Kilometer östlich des Aralsees am Nordufer des Flusses Syrdarja. Überregional bekannt ist die Stadt vor allem für das dort befindliche Kosmodrom, von dem aus seit über 50 Jahren sowjetische bzw. russische Weltraum-Missionen starten. Die Stadt wird seit Ende 1994 von Russland gepachtet und steht unter russischer Verwaltung. Die geografischen Koordinaten des Stadtzentrums sind Vorlage:Coordinate. 20 km nördlich der Stadt befindet sich der größte russische Weltraumbahnhof, das Kosmodrom Baikonur (kasach. Байқоңыр ғарыш айлағы/Baiqongyr gharysch ailaghy bzw. Bayqoñır ğarış aylağı; russ. Космодром Байконур/Kosmodrom Baikonur). Die Stadt Baikonur bildet einen eigenständigen Distrikt (Байқоңыр қаласы/Baiqongyr qalasy) innerhalb Kasachstans.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.