dissertation tetanus ukessayhelp com ppt presentation of terminology thesis college essays university of michigan introduction to research papers write an essay about the joy of helping others
ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Colmar

ZEFYS weist 27 Zeitungen in Zeitschriftendatenbank (Zeitungen) nach

Amtspresse Preußens (Volltext):

Colmar
Colmar (1871 bis 1918 sowie in der Zeit des Nationalsozialismus auch Kolmar) ist nach Straßburg (frz. Strasbourg) und Mülhausen (frz. Mulhouse) die drittgrößte Stadt im Elsass und Hauptstadt des Département Haut-Rhin. Zum Vorlage:EWD zählte sie Vorlage:EWZ Einwohner sowie 120.367 im Großraum. Colmar liegt an der Elsässer Weinstraße und bezeichnet sich gern als . Die Stadt ist berühmt für ihr gut erhaltenes architektonisches Erbe aus sechs Jahrhunderten und für ihre Museen, darunter das Musée d’Unterlinden mit dem Isenheimer Altar. Colmar ist die Geburtsstadt berühmter Künstler wie Martin Schongauer, Frédéric-Auguste Bartholdi und Jean-Jacques Waltz.

Webseite: http://www.ville-colmar.fr/

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.