ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Didcot

Didcot
Didcot ist eine Stadt mit 22.000 Einwohnern im Süden von Oxfordshire, 16 km südlich von Oxford. Didcot gehörte bis zu einer Grenzänderung 1974 zum County Berkshire. Didcot war im Ersten Weltkrieg ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt, da sich seit 1882 hier eine Verbindung für die Strecken aus London, Bristol und Oxford nach Southampton befand. Die Eisenbahnlinie wurde für die Anforderungen des Zweiten Weltkrieges 1942/43 ausgebaut, aber 1966 wurde die Anbindung an Southampton geschlossen. Didcot ist heute vor allem wegen des umstrittenen Kraftwerkes Didcot Powerstation bekannt. Die beiden Blöcke des Kraftwerks mit ihren insgesamt sechs Kühltürmen wurden von den Lesern der Zeitschrift Country Life 2003 auf Platz 3 der 10 schlimmsten Verschandelungen Großbritanniens gewählt. An dem mit Kohle, Erdgas und Biogas zu betreibenden Kraftwerk haben sich in der Vergangenheit auch Umweltproteste entzündet.

Webseite: http://www.didcot.gov.uk


Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.