ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Fatsa

Fatsa
Fatsa, eine Kreisstadt in der türkischen Provinz Ordu, liegt am Schwarzen Meer. Laut Volkszählung von 2008 lebten in der Stadt 59.094 Personen.. Ende der 80er Jahre soll es lediglich 23.000 Einwohner gegeben haben. Zwischen Oktober 1979 und Juli 1980 kam es unter dem sozialistischen Bürgermeister Fikri Sönmez zu dem Experiment einer Selbstverwaltung, das durch eine militärische Intervention im Zusammenhang mit dem Militärputsch in der Türkei 1980 gestoppt wurde. Möglicherweise wurde Fatsa durch Strabon bereits im 1. Jahrhundert nach Christus in Form von Phábda erwähnt. In byzantinischer Zeit hieß es Phádissa.

Webseite: http://www.fatsa.gov.tr

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.