ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Herekino

Herekino
Datei:Herekino Harbour. JPG Herekino Harbour Herekino ist ein Ort in der Region Northland auf der Nordinsel Neuseelands. Herekino liegt 26 km südwestlich von Kaitaia. Der Naturhafen von Herekino, auch Herekino River genannt, ist ein versunkenes Stromtal, in das ein Fluss mündet, und erstreckt sich als Meeresarm der westlich gelegenen Tasmansee ins Landesinnere. Der Herekino Forest, der einen größeren Bestand an Kauribäumen besitzt, liegt im Norden des Ortes, die Tauroa Peninsula liegt im Nordwesten. Die Bevölkerung betrug beim Zensus 2006 1.950 Einwohner, was gegenüber der letzten Zählung 2001 einen Rückgang um 105 Einwohner bedeutet. Der Hafen fällt bis auf einen schmalen Kanal bei Ebbe größtenteils trocken. Im oberen Teil des Kanals befindet sich ein Mangrovenwald. Die Ortschaft Herekino befindet sich am landeinwärts gelegenen Nordostende des Hafens. Die kleine Siedlung Owhata liegt an der felsigen Südküste der Hafenzufahrt. Owhata ist ein flaches, grasbewachsenes Gebiet mit einer ziemlich flachen, aus Schlamm und Sand bestehenden Küste. Es gibt nur wenig Schutz vor der Witterung, und im Sommer herrscht Wasserknappheit.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.