ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Imperatriz

Imperatriz
Imperatriz ist eine Stadt im brasilianischen Bundesstaat Maranhão. Sie wurde im Jahre 1852 unter dem Namen Colônia Militar de Santa Tereza do Tocantins gegründet. 1856 wurde sie zu Ehren der Kaiserin (Imperatriz) Theresia Christina umbenannt. 1924 wurden die Stadtrechte erteilt. Aufgrund der fehlenden Infrastruktur und Anbindung verlief die Entwicklung sehr schleppend. Erst mit der Fertigstellung der Fernstraße BR 010 Belém-Brasília im Jahre 1962 erfolgte ein stürmisches Wachstum. Imperatriz entwickelte sich nach Sao Luis zur zweitwichtigsten Stadt des Bundesstaates. Heute ist die Stadt das regionale Zentrum im Dreieck Tocantins, Pará und Maranhão. Sie ist Sitz des katholischen Bistums Imperatriz. 2010 betrug die Einwohnerzahl 245.509. Die Stadt lebt in erster Linie von Handel und Dienstleistungen, Industrie ist kaum vorhanden.

Webseite: http://www.imperatriz.ma.gov.br

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.