ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Okres Karlovy Vary

Okres Karlovy Vary
Der Okres Karlovy Vary (übersetzt mit Bezirk Karlsbad) befand sich in Nordwestböhmen und erstreckte sich vom Südhang des Erzgebirges bis zum Tepler Hochland. Okres Karlovy Vary entstand 1960 aus den ehemaligen Bezirken Karlovy Vary, Toužim und dem östlichen Teil von Mariánské Lázně sowie einem kleinen Teil von Podbořany und Kadaň. Auf 1.515 km² leben etwa 117.800 Einwohner in 53 Städten und Gemeinden sowie 238 Ortsteilen (část obcí). Der Bezirk ist berühmt durch seine thermischen Heilquellen in Karlovy Vary und radioaktiven Wasser in Jáchymov. Im Bezirk befinden sich auch Kaolinvorkommen, ein Rohstoff für die keramische Industrie. Abgebaut wird auch Stein, Sand, Bentonit und Holz. Die Entwicklung der industriellen Betriebe hängt eng mit dem Erzvorkommen im Erzgebirge vor. Eine langjährige Tradition neben Fremdenverkehr, der jährlich 318.000 Gäste anzieht (davon 190.000 Ausländer), die in der Regel 7 Tage verweilen, hat die Porzellan- und Glasindustrie, sowie das Abfüllen von Mineralwasser und die Herstellung von Likören. Die Landwirtschaft beschäftigt sich vornehmlich mit Getreideanbau und Schweinehaltung. Im Bezirk sind 28.000 Unternehmen gemeldet, die jährliche Wachstumsrate beträgt 8,8 %. Negativ entwickelte sich auch die Arbeitslosenquote, die etwa 8,9 % beträgt und um 8,5 % gegenüber Vorjahr angestiegen ist. Zum 1. Januar 2007 wechselte die Stadt Teplá (Tepl) in den Okres Cheb. Anmerkung: Die Okresy waren in etwa vergleichbar mit den Landkreisen in Deutschland und wurden zum 31. Dezember 2002 als Gebietskörperschaften aufgelöst.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.