ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Kralupy nad Vltavou

Kralupy nad Vltavou
Kralupy nad Vltavou (deutsch Kralup an der Moldau) ist eine Stadt am Ufer der Moldau, 20 km nordwestlich von Prag in der Mittelböhmischen Region Tschechiens. Auf der relativen kleinen Fläche befinden sich viele Wälder, Felsen und Wasserflächen. Die Stadt selbst ist eine Industriestadt mit überwiegend chemischer und Lebensmittelindustrie. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts war es ein bedeutungsloses Dorf. Erst durch den Bau der Eisenbahnstrecken in den Jahren 1850-1852 und die Industrialisierung gewann es an Bedeutung. 1902 erfolgte die Ernennung zur Stadt.

Webseite: http://www.mestokralupy.cz/

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.