ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Magdeburg

ZEFYS weist 415 Zeitungen in Zeitschriftendatenbank (Zeitungen) nach

Amtspresse Preußens (Volltext):

Magdeburg
Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Mit etwa 230.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt sowie eines der drei Oberzentren des Landes. Im Jahr 2005 feierte Magdeburg das 1200-jährige Bestehen. Die Stadt an der Elbe erlangte ab dem Jahr 962 n. Chr. frühe Bedeutung als Kaiserpfalz des ersten Kaisers des Heiligen Römischen Reiches, Ottos I.. Im Mittelalter verbreitete sich das gleichnamige Stadtrecht, im Spätmittelalter war Magdeburg eine der größten deutschen Städte, bedeutende Hansestadt und Zentrum der Reformation. Im Deutschen Reich war sie die stärkste preußische Festung. Eng verbunden mit Magdeburg ist auch der berühmteste Sohn der Stadt, Otto von Guericke, der die Vakuumtechnik und die Elektrostatik begründete. Magdeburg ist Verkehrsknotenpunkt sowie Industrie- und Handelszentrum. Die Stadt liegt an der Elbe und besitzt einen bedeutenden Binnenhafen am Schnittpunkt von Elbe, Elbe-Havel- und Mittellandkanal. Von wirtschaftlicher Bedeutung sind insbesondere der Schwermaschinenbau, die Herstellung von chemischen Produkten, Eisen- und Stahlerzeugnissen, Maschinen, Papier und Textilien. Gemeinsam mit zehn weiteren Städten in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ist Magdeburg Mitglied in der „Metropolregion Mitteldeutschland“. Magdeburg ist sowohl evangelischer als auch katholischer Bischofssitz und Standort zweier Hochschulen, der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH).

Webseite: http://www.magdeburg.de/index.phtml?sNavID=1.100&La=2

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.