ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Nimnica

Nimnica
Nimnica (ungarisch Nemőc - bis 1902 Nimnic) ist eine Gemeinde und ein Kurort in der Nordwestslowakei. Sie liegt am Fuße des Javorníky-Gebirges an der Waag in der Nähe des Nosice-Stausees (auch Priehrada mládeže genannt), 5 km von Púchov und 13 km von Považská Bystrica entfernt. Die Gemeinde wurde 1408 erstmals schriftlich als Nywnycze erwähnt. Durch den Bau des Priehrada mládeže-Stausees wurde 1953 eine ergiebige Mineralquelle entdeckt und 1959 wurde ein Bad mit dieser Quelle eröffnet. Zwischen 1979 und 1990 war Nimnica ein Teil der Stadt Púchov.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.