ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Pannonhalma

Pannonhalma
Pannonhalma ] (bis 1965 „Győrszentmárton“; deutsch Martinsberg, slowakisch Rábsky Svätý Martin) ist eine ungarische Gemeinde im Komitat Győr-Moson-Sopron (Raab-Wieselburg-Ödenburg) mit ca. 4000 Einwohnern. Auf dem örtlichen Martinsberg steht das gleichnamige Benediktinerkloster als Territorialabtei, das seit 1996 zum UNESCO-Welterbe gehört. In der Nähe des Klosters befindet sich eines der angesehensten Internate für Jungen in Ungarn, das Benediktiner-Gymnasium Pannonhalma. Otto von Habsburg, erstgeborener Sohn von Karl I. und seiner Ehefrau, der Kaiserin Zita, wurde hier einige Zeit unterrichtet. Der Ort liegt etwa 20 km südlich der Provinzhauptstadt Győr, zu der es gute Straßen- und Eisenbahnverbindungen gibt.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.