ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Taipa-Mangonui

Taipa-Mangonui
Taipa-Mangonui ist der Name eine Kette kleiner Küstenerholungsorte im Far North Distrikt in der Region Northland auf der Nordinsel Neuseelands. Sie liegt auf der North Auckland Peninsula am Südufer der Doubtless Bay. Sie besteht aus den Orten Taipa, Cable Bay, Cooper's Beach und Mangonui, die zu einer Agglomeration mit einer Gesamtbevölkerung von 1569 Einwohnern beim Zensus 2006 zusammengewachsen sind. Dieses „Miniaturballungsgebiet“ liegt 100 km Luftlinie und 150 Straßenkilometer nordwestlich von Whangarei und 20 km nordöstlich von Kaitaia. Es ist damit das nördlichste Zentrum Neuseelands mit einer Bevölkerung von über 1000 Einwohnern.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.