ZEFYS > Erscheinungsländer
 

Whirinaki (Northland)

Whirinaki (Northland)
Whirinaki ist eine Ortschaft südlich des Hokianga Harbour im Far North District der Region Northland auf der Nordinsel Neuseelands. Der Ortsname bedeutet "sich gegen eine Stütze lehnen". Der State Highway 12 verläuft durch den Ort. Opononi liegt 6 km südwestlich. Die nächstgelegenen Orte sind Oue, Karuhiruhi und Opara im Norden und Nordwesten und Koutu und Motutoa im Westen. Der Whirinaki River durchquert den Ort und mündet kurz darauf in den Hokianga. Der Ort hat etwa 200 Einwohner, davon 90 % Māori. Ein großer Teil der Einwohner lebt auf Papakāinga-Land. Das Gebiet wurde von Te Roroa im Jahr 1810 oder 1811 während der Musketenkriege überfallen, dabei wurden alle Einwohner des in der Nähe gelegenen Dorfes Opara getötet.

Länder :



Hinweis: ZEFYS nutzt zur Anreicherung von Daten Informationen aus frei zugänglichen Internet-Ressourcen (z.B. Wikipedia, dbpedia, u.a.). Die auf diese Weise angezeigten Texte und verlinkten Dokumente liegen in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Betreibers, insbesondere können in diesen Texten enthaltene fehlerhafte Hyperlinks nicht durch die Staatsbibliothek zu Berlin korrigiert werden - wir bitten um Verständnis.