doctoral dissertation writing help systematic approach self help group essay can you purchase college essays paperboy pay rates dissertation methode francais ghostwriter tab masters thesis paper minority attitude research jackie robinson essay
ZEFYS > Amtspresse PreußensVolltextsuche
 

Volltextsuche der Amtspresse Preußens

 Provinzial-Correspondenz: 01.07.1863 - 25.06.1884
 Neueste Mittheilungen: 01.05.1882 - 29.12.1891, 03.01.1893 - 07.12.1894
 Teltower Kreisblatt: 1856-1896
 | Fuzzy-Suche 

Ihre Suche nach "coesfeld" ergab 6 Treffer. 

Provinzial-Correspondenz [31. Januar 1877] Seite 3
ausdrücklich hingestellt worden, daß er die Anordnungen befolgen müsse, die von der Schulaufsichtsbehörde ausgehen, denn er ist eben Lehrer der Volksschule, und der Lehrer muß diesen Anordnungen Folge geben . – Meine Herren, es ist doch eine recht eigenthümliche Erfahrung, wie von dieser Erlaubniß thatsächlich Gebrauch gemacht wird. Ich habe hier den Bericht der Regierung zu Münster über einen westfälischen Kreis vor mir; es ist der Kreis Coesfeld. In diesem Kreise Coesfeld, meinte der Landrath und Kreis [...]
Neueste Mitteilungen [29. Dezember 1891] Seite 3
Boenninghausen zu Coesfeld, Eich zu Cleve, Freiherr von Hövel zu Essen und Tobias zu Trier, ferner dem Provinzial-Schulrath Gruhl in Berlin ist der Charakter als Geheimer Regierungs-Rath verliehen worden. Der Regierungsrath Lempfert zu Königsberg ist an die Königliche Regierung zu Aurich versetzt worden. Die bisherigen Hülfsarbeiter bei dem Ober-Landeskulturgericht, Regierungs- und Landes-Oekonomierath v. Baumbach- Amönau und Regierungsrath Meyn sind zu Ober-Landeskulturgerichts-Räthen und Mitgliedern [...]
Neueste Mitteilungen [18. Mai 1883] Seite 3
. Die mechanischen Webereien in Warendorf und die Streichgarnfabrik in Sassenberg stehen in Blüthe. Die Handplüschweberei in Freckenhorst hat sich empor gearbeitet, – es stehen dort jetzt 50–60 Stühle in Betrieb. Die mechanischen Webereien zu Coesfeld, Dülmen und Gescher haben flotten Ab- [...]
Neueste Mitteilungen [20. November 1883] Seite 3
mechanische Weberei errichtet, eine gleiche in Dülmen, während zwei weitere mechanische Webereien in Coesfeld gegenwärtig durch Anbauten vergrößert werden. Die bedeutenden Steinbrüche in Recke und Mettingen sind mit Aufträgen reichlich versehen und gewähren vielen Arbeitern guten Verdienst. Während die Berichte aus den Rheingegenden über die Lage der Roheisenindustrie nicht günstig lauten, wird über die dortigen Maschinenfabriken und Eisengießereien mitgetheilt, daß dieselben fast ohne Ausnahme flott [...]
Neueste Mitteilungen [15. Dezember 1885] Seite 4
beobachtet, daß in Folge dessen in einigen Kreisen, namentlich den Landkreisen Münster, Recklinghausen und Coesfeld der Wohlstand der Bauern im Abnehmen begriffen ist. Bestätigt scheint diese Wahrnehmung durch den Umstand zu werden, daß bei der Kreissparkasse zu Münster die Einlagen der ländlichen Bevölkerung sich nicht unbedeutend vermindert und die Abhebungen sich vermehrt haben. Bekanntlich hat Frankreich ebenso wie Deutschland und noch früher wie dieses die Einfuhr an gesalzenem Schweinefleisch aus [...]
Neueste Mitteilungen [30. April 1887] Seite 3
Bedarf der kleinen verkehrlosen Landgemeinden nicht herab. Münster und Paderborn kommen, dank ihrer seit Alters vorzüglichen Finanzlage, mit 100 Procent aus. Ackerstädte, wie Lüdinghausen, Haltern, Dülmen, Coesfeld, erheben zwischen 100 und 200, verschuldete oder anderweitig zu besonderen Ausgaben genöthigte – Vreden, Stadtlohn – bis zu 300 Procent. Im westfälischen Industriebezirk zählen Steuersätze von 250 (Altena) und 260 Procent (Dortmund) zu den niedrigsten: solche von 320 (Bochum), 333 [...]