ZEFYS > Amtspresse PreußensVolltextsuche
 

Volltextsuche der Amtspresse Preußens

 Provinzial-Correspondenz: 01.07.1863 - 25.06.1884
 Neueste Mittheilungen: 01.05.1882 - 29.12.1891, 03.01.1893 - 07.12.1894
 Teltower Kreisblatt: 1856-1896
 | Fuzzy-Suche 

Ihre Suche nach "england" ergab 4713 Treffer. 

Neueste Mitteilungen [30. Juli 1889] Seite 1
VIII. Jahrgang. No. 59. Neueste Mittheilungen. Verantwortlicher Herausgeber: Dr. jur. O. Hammann. Berlin, Dienstag, den 30. Juli 1889. Der Kaiserbesuch in England. Kaum von seiner Nordlandsfahrt zurückgekehrt, tritt unser Kaiser nach kurzer Rast in Wilhelmshaven, die überwiegend den Staatsgeschäften gewidmet war, die Fahrt nach England an. Gleichwie im vorigen Jahre den nördlichen Höfen und denen von Wien und Rom – will der Kaiser nun auch dem Königlichen Hofe von Großbritannien seinen Besuch [...]
Neueste Mitteilungen [13. August 1886] Seite 2
Schuld auf die deutsche Schutzzollpolitik wirft, nicht verlegen: so suchte das „Reichsblatt" neulich die Leiden Englands dadurch zu erklären, daß das böse Deutschland, das seine Waaren auf dem eigenen Markte nicht loswerden könne, zu Schleuderpreisen in England loszuschlagen suche, wodurch die wirthschaftlichen Verhältnisse dieses Landes vollständig außer Fassung geriethen. So legt sich die freihändlerische Weltanschauung die Dinge nach ihren eigenen Ideen zurecht, ohne [...]
Neueste Mitteilungen [07. Februar 1885] Seite 2
Unternehmer, welche die Regierung veranlassen, dem Schutz ihrer Interessen näher zu treten, nachdem zuerst eine Eingabe wegen Förderung von Colonialbestrebungen in der Südsee mit Rücksicht auf das Schicksal der Samoa-Vorlage im Jahre 1880 vom Reichskanzler ablehnend beschieden war. Erst nachdem durch Consulatsberichte festgestellt worden, daß Australien bezw. England keine überwiegenden Handelsinteressen in der Südsee habe, nachdem weiter verschiedene Ausschreitungen britischer Schiffe gegen deutsche [...]
Provinzial-Correspondenz [13. Mai 1874] Seite 1
No. 19. Provinzial-Correspondenz. Zwölfter Jahrgang. 13. Mai 1874. Englands Stellung zu den europäischen Verhältnissen. Eine Besprechung der allgemeinen politischen Lage, welche jüngst im englischen Oberhause zwischen Lord Russell und dem Minister der auswärtigen Angelegenheiten, Lord Derby, stattfand, hat in ganz Europa um so größere Aufmerksamkeit erregt, als man seit längerer Zeit nicht mehr daran gewöhnt war, die englische Regierung und das englische Parlament den politischen Vorgängen auf [...]
Neueste Mitteilungen [20. August 1889] Seite 4
Fürst Bismarck hat vom Kaiser Franz Joseph als Zeichen der Huld dessen lebensgroße Marmorbüste, von der Königin von England ihr Bildniß erhalten. Der Herr Reichskanzler hat sich am Dienstag Nachmittag nach Friedrichsruhe, Staatssekretär Graf Bismarck am Montag Abend nach Straßburg begeben, um sich dort dem Gefolge des Kaisers anzuschließen. Der Schah von Persien hat sich in der letzten Zeit in Baden-Baden aufgehalten, wo er vom Großherzog empfangen worden und dann die Höfe von Stuttgart und [...]
Neueste Mitteilungen [13. April 1886] Seite 2
." Diesen Worten wird jeder Menschenfreund gern zustimmen, ja wir möchten sie dahin ergänzen, daß Aufgaben, die von Weitem riesengroß und fast unlösbar erscheinen, sich sehr viel leichter entwirren, sowie man sie mit energischer Hand anfaßt. Bei der hervorragenden Stellung, die Oberbürgermeister Dr. Miquel in der nationalliberalen Partei einnimmt, stellen seine Worte der Vertiefung des sozialpolitischen Pflichtgefühls in dieser Partei eine günstige Prognose. Die irische Frage. Der leitende Staatsmann Englands [...]
Teltower Kreisblatt [19. Mai 1860] Seite 2
Teltower Kreisblattl ' h 1 Aus der öffdntlichen Welt. Die Zeit ist reich an Bewegungen . Außer den großen Bewegungen, die man sich unter der orientatischen, italienischen, schweizarischen und deutschen Frage vorgustellen hat , . giebt es .noch eine Menge kleinerer , wie die ungarische , die polnische, die schleswig-hoistinsche, die kunhessische, die deutsche Bundes- erstrebt dasselbe, um Boden für die Errichmng neuer Machtverhältnisse zu gewinnen, die ihm dazu dienen sollen, England aus [...]
Neueste Mitteilungen [05. Februar 1885] Seite 1
IV. Jahrgang. No. 15. Neueste Mittheilungen. Verantwortlicher Herausgeber: Dr. H. Klee. Berlin, Donnerstag, den 5. Februar 1885. Der englische Zwischenhandel. Der Haupteinwurf der offenen und versteckten Gegner gegen die Postdampfersubventionsvorlage gründet sich darauf, daß das Ausland, namentlich England, die Gefälligkeit habe, die deutschen Waaren unter guten Bedingungen nach fremden Landen zu führen bezw. die Vermittelung fremder, für Deutschland bestimmter Waaren nach dem Bestimmungsort zu [...]
Neueste Mitteilungen [24. September 1886] Seite 3
Republikaner soll, nach einer Pariser Meldung der „Nat. Ztg." Paris plötzlich verlassen haben, und zwar auf Anrathen seiner dortigen offiziellen Freunde. England übt Geduld. Die Nordd. Allg. Ztg. hatte jüngst darauf hingewiesen, daß die Situation eine ganz andere sein würde, wenn England allein, ohne Italien, entschlossen wäre, sich jeder „Besetzung Bulgariens durch die Russen" zu widersetzen. Das wäre schon dann der Fall, wenn auch nur bekannt wäre, daß England ernstlich nach einem Partner suche [...]
Neueste Mitteilungen [10. Juli 1891] Seite 4
die Gelegenheit und der Ort dazu besonders geeignet, in Hinblick darauf, daß der Name Venedig an den alten Ruhm der italienischen Marine erinnert, während der glückliche Stapellauf des herrlichen Panzerschiffes „Sicilia" uns die Zuversicht gewährt, daß dieser Ruhm sich auch für alle Zukunft erhalten wird. In diesem feierlichen Augenblicke gebe ich dem lebhaften Vertrauen Ausdruck, daß die intimen und herzlichen Beziehungen zwischen Italien und England für die Zukunft in der nämlichen Weise fortdauern werden [...]