ZEFYS > Amtspresse PreußensVolltextsuche
 

Volltextsuche der Amtspresse Preußens

 Provinzial-Correspondenz: 01.07.1863 - 25.06.1884
 Neueste Mittheilungen: 01.05.1882 - 29.12.1891, 03.01.1893 - 07.12.1894
 Teltower Kreisblatt: 1856-1896
 | Fuzzy-Suche 

Ihre Suche nach "ryde" ergab 7 Treffer. 

Provinzial-Correspondenz [12. August 1874] Seite 2
, welchen die Herrschaften am nächsten Tage erwiederten. Die preußischen Kriegsschiffe, welche zu Ehren des Kronprinzen hier waren, haben Ryde, wo sie vor Anker lagen, verlassen, um nach Kiel zurückzugehen. Zum Geburtstag Ihrer Königlichen Hoheit der Prinzessin Charlotte waren die Stabsoffiziere der 4 Schiffe zur Tafel befohlen; dann kamen alle Schiffe vor Sandown gefahren und salutirten. Am 7. waren die Kronprinzlichen Herrschaften in Knole, einem der schönsten und interessantesten Landsitze Englands. Das Schloß stammt [...]
Teltower Kreisblatt [15. August 1896] Seite 3
einen gesinden Sturm inszenirt, kann es auch bisweiten eine Hochfluth werden . Eine andere Einrichtung benutzt ein anderes Prinzip und hat auch schon große Verbreitung versagt geblieben sei . eriied ueo . eriied* Als den lieberbringee der Dombe , welche Ryde 14 . August . Ryde, Kaisers Meteor " darunter die ardö , V schlug Die Yacht desdeutschen in dem Hauptrennen Nansm S ist von eine seiner frohe Polerfahrt die eben in der Werkstatte Wien am l des Schlossermessters Daich zu explobirte Wiener der und [...]
Teltower Kreisblatt [11. August 1895] Seite 1
nächtlichen Nebe re fall ihrerstationinkutschengeetten konnten , wurde, Netzelei , erfolgte, Bezirksverbandes des Regierungsbauzirts Wiesbaden dazu überachen sollten, bahnwesens in Amtliches. Amtliches. Berlin , Flurschäden in Kapitän anderen . v. Arnim. Die " Hohemollern " zur Förderung des Klein - den 8. August t895 . l7. d. Mts. ab Im Kreise Teltow sind oom gelegentlich der diesjährigm Herbstubungen der verstärkten l . Garde-Infanterie - Dwision und nördlich der Linie in Ryde liegenden Schiffe [...]
Teltower Kreisblatt [10. August 1895] Seite 3
Professor Ende, Geheimer Kommerzienrath Frentzel. Oder- onsistorialrath Hubert . Stadtrath Kochhaun , Fabrikbesitzer Or Mattius , Geheimer Kommerzienrath E. Mendelssohn - Bartholdy , Oder bosmeister General beliefen , haben sie sich m der Woche vom 28. Juli dis 3 . August auf 2t 027 Maik gestellt, kirchenpolitischen Gesehe keinerlei Artion, empfiehlt vielmehr Ergebung und Passivität. Ryde, 9 . August. Gestern Abend gab der Prinz vonWales zuEhrendesKailers Wi lh el m an Bord der Königlichen Yacht " [...]
Teltower Kreisblatt [20. August 1896] Seite 3
auf dem Wege nach Ryde, Ohrenbluten eingestellt nachdem Pielicke . sind Zwei hatte. Viktoriaschwestern Krankenwärter thätig. liegt ob . das die Krankenpflege Daneben und zwei ausschließlich war noch nicht 4n Jahre alt ; er hinterläßt seine Frau und ein kleines Kind . tapitäns des Meteor " ist die Nach der Aussage Unfall Droschkerfahrt durch Sturz aus dem Er wurde erheblich verletzt Wagen verunglückl . in seine Wohnung nach Lichterfelde gebracht, bei einer Wirthschaftsführung und nöthige [...]
Teltower Kreisblatt [22. Oktober 1891] Seite 5
Trockners bisher Bleihoben Ihr Hänschen gemigen stehen und zog seine rothumrandete nicht. Es uiitssen die Ryder- Soldaten- Dorfe entfernt. dicht am Walde , Es hatte dm . mütze. ein Darauf betrachtele schlanker ich ihn mir genauer : mit Ausblick auf die See . führte ein schattiger hübscher Junge braunem lockigem Weg dahin , und bei oftmals sprach ich auf meinem ihr an , Dabei mn ein Glas frische Gesicht , Hnar . braunen Augen und braunem, Dörrapparate verwandt werden , wie sie die Firma Ph . Blayfalsrt [...]
Teltower Kreisblatt [14. August 1896] Seite 3
Diese Angabe wurde " BReteor '´ Aus dem ErSumme Ersatz geleistet zu haben . gebniß der Beweisaufnahme gewonn der Gerichts der Unterschlagung , dessen Or Beweisaufnahme der widerlegt. des An - die acht unseres Kaisers, gewonn behauptete Bryan , den Werth des ungemünzten Silbers auf 1 , 20 Dollars in Gold per Unze in Bezüglich der Uebertretung machte Rechtsanwalt gestern, wie aus Ryde gemeldet wird, das Haupt- hof die Ueberzeugung , daß der Angeklagte nicht sondern des Betruges sich gemacht, sich weil er [...]