ZEFYS > Internetressourcen
 

euro|topics - Europas Presse kommentiert

zurück zur Suche

Titel:
euro|topics - Europas Presse kommentiert
Institution:
Bundeszentrale für Politische Bildung <Bonn>
Bonn
URL:
MIME-Type:
image/jpeg
text/html
Sprache:
englisch
deutsch
französisch
Abstract:
Vielfalt und Einheit prägen Europas Schlagzeilen genauso wie Europa selbst. Die euro|topics-Presseschau zeigt, welche Themen Europa bewegen und spiegelt die Vielfalt an Meinungen, Ideen und Stimmungen wider. Ob Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur: euro|topics blickt täglich in die europäische Presse und zitiert die wichtigsten Stimmen. Denn eine Frage bewegt uns: Was denkt Europa? 28 Länder - 300 Medien - 1 Presseschau Die euro|topics-Presseschau erscheint von Montag bis Freitag in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch. Sie können die Presseschau online auf eurotopics.net lesen und als E-Mail-Newsletter oder RSS-Feed abonnieren. Hinter den Angeboten von euro|topics steht ein europaweites Netzwerk aus Korrespondenten. In 28 Ländern (EU plus Schweiz) sichten diese mehr als 300 Zeitungen, Magazine und Blogs. Die Korrespondenten wählen die wichtigsten Kommentare, Essays und Reflexionen aus und übersetzen einschlägige Zitate. Kurze Einleitungen erklären den aktuellen Stand der Debatte und mit einem Klick gelangen Sie auf den zitierten Originaltext. Mit der täglichen Presseschau leistet euro|topics seit 2005 einen wichtigen Beitrag für eine europäische Öffentlichkeit. Sie zielt darauf ab, ein realistisches Bild der jeweiligen nationalen Debatten und Diskurse wiederzugeben. Dafür werden Beiträge aus europäischen Medien zitiert, die in der öffentlichen Wahrnehmung der jeweiligen Länder relevant sind. Die Presseschau fördert transeuropäische Diskussionen und schafft neue Netzwerke des medialen, kulturellen und politischen Austauschs. euro|topics verfügt über ein umfangreiches und stetig wachsendes Archiv aus rund 23.000 Beiträgen. Ein mehr als 300 Zeitungen, Magazine und Blogs umfassender Medienindex und der ausführliche Autorenindex helfen bei der Suche nach europäischen Denkern und Debatten. euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Seit Mai 2008 erstellt das Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung n-ost die Presseschau.

Diversity and uniformity are just as evident in Europe's headlines as they are in Europe itself. The euro|topics press review shows you which topics are moving Europeans and reflects the great variety of opinions, ideas and emotions on those issues. Whether the topic is politics, the economy, society or culture, euro|topics takes a daily look at the European press and cites the most important voices. Because the question that interests us is: What does Europe think? 28 Countries - 300 Media - 1 Press Review The euro|topics press review appears from Monday to Friday in three languages: German, English and French. You can read the press review online at eurotopics.net or subscribe to receive it as an Email newsletter or RSS feed. The services provided by euro|topics are supported by a network of correspondents that stretches right across Europe. They sift through more than 300 newspapers, magazines and blogs in 28 countries (the EU plus Switzerland), select the most important commentaries, essays and reflections and translate the most cogent quotes. Brief introductions inform you about the current state of the debate and just one click brings you to the original text cited in the review. With the daily press review euro|topics has been making an important contribution to establishing a European public sphere since 2005. It aims to convey a realistic picture of national debates and discourse. To achieve this, articles are quoted from European media that are considered relevant for public opinion in the countries in question. The press review promotes trans-European discussion and creates new networks for media, cultural and political exchange. euro|topics has an extensive and constantly growing archive of around 23,000 articles. A media index comprising more than 300 newspapers, magazines and blogs and a detailed author index optimise the search for European thinkers and debates. euro|topics is a service provided by the Federal Agency for Civic Education. Since May 2008, n-ost Network for Reporting on Eastern Eu.
Schlagworte:
Deskriptoren: