Suche nach Internetressourcen


Ihre Suche nach "news_de:"3.2.2.1 Deutschland und im deutschen Sprachgebiet"" ergab 44 Treffer. 

ZEIT online
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. -

Abstract: Website der Wochenzeitung "Die Zeit". [Redaktion pp-guide]Archiv ab 1946. Volltextsuche möglich. Kostenfreie Internet-Ressource. (text/html)

Sueddeutsche.de
Süddeutsche Zeitung GmbH -

Abstract: Website der "Süddeutschen Zeitung" aus München. (text/html)

Frankfurter Rundschau
Frankfurt am Main - Druck- und Verlagshaus

Abstract: Website der Frankfurter Rundschau und Online-Archiv mit kostenfreien Volltexten ab ca. 2002 (text/html)

taz - die tageszeitung
die Tageszeitung - taz Verlags u. Vertriebs GmbH

Abstract: Website der "tageszeitung" aus Berlin. [Redaktion pp-guide]Archiv: Die Datenbank enthält alle Texte der Printausgaben der Tageszeitung seit 1986, 1.Sept., inklusive der Lokalteile für Berlin, Hamburg und Bremen sowie die Artikel der monatlichen Beilage Le Monde Diplomatique seit 1995. Zugriff an den Internet-Arbeitsplätzen der SBB. Passwort erforderlich. (text/html)

Welt
Axel Springer AG -

Abstract: Website der deutschen Tageszeitung "Die Welt". [Redaktion EconBiz]Das kostenfreie Archiv von WELT online beinhaltet alle Artikel, die seit Mai 1995 in der Internetausgabe der WELT erschienen sind. Das kostenfreie E-Paper-Archiv enthält alle Ausgaben von Die Welt und Die Welt am Sonntag seit 2001 (ohne die aktuellen Ausgaben). (application/pdf)

Spiegel Online
SPIEGEL ONLINE GmbH -

Abstract: Spiegel Online informiert über verschiedene aktuelle Themen wie Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur sowie Wissenschaft und Gesundheit. (application/pdf)

DiePresse.com
Die Presse Digital GmbH & Co. KG -

Abstract: Online-Archiv der österreichischen Tageszeitung ab 2001. Die Artikel werden im Volltext angeboten; die Benutzung des Archivs ist kostenfrei. Ferner bietet die Seite Zugriff auf die Digitalisate der "Presse" und "Neuen freien Presse" der Jahrgänge 1848 bis 1937 aus ANNO. (text/html)

Arbeit Zukunft online
Organisation für den Aufbau einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands -

Abstract: Dies ist die Homepage von "Arbeit Zukunft", der Zeitung der "Organisation für den Aufbau einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands". [...] Unsere Seiten sind Plattform der Arbeiter, aller arbeitenden Menschen und aller fortschrittlichen Menschen. Hier soll hart für die Interessen der Arbeiter, Angestellten, Bauern, der fortschrittlichen Intelligenz und Künstler sowie ihrer Angehörigen und aller fortschrittlichen Menschen gearbeitet werden. Mit diesen Instrumenten treten wir für eine menschenwürdige Zukunft in einem sozialistischen Deutschland ein, nehmen aber auch heute am tagtäglichen Kampf für eine Zukunft teil und ergreifen dafür Partei. Internet-Seiten und Zeitung treten für einen entschlossenen Wandel unter den revolutionären, kommunistischen Menschen in unserem Land ein: Kritisch und selbstkritisch die Voraussetzung für eine revolutionäre kommunistische Partei der arbeitenden Menschen, der Arbeiterklasse zu schaffen, die diesen Namen verdient. (text/html)

Jüdische Allgemeine
Berlin - Jüdische Presse GmbH

Abstract: Die Jüdische Allgemeine ist Deutschlands einzige überregionale jüdische Wochenzeitung und eines der ältesten Blätter Nachkriegsdeutschlands. 1946 wurde sie mit Genehmigung der Nachrichtenkontrolle der britischen Militärregierung in Düsseldorf als Jüdisches Gemeindeblatt für die Nord-Rheinprovinz und Westfalen gegründet. Später erschien sie in Bonn als Allgemeine Jüdische Wochenzeitung. Seit dem letzten Relaunch im Jahr 2002 heißt sie Jüdische Allgemeine. [gemäß den Informationen des Anbieters]Aktuelle Ausgabe kostenlos. Archiv ab November 2001 vorhanden. Recherche und Anzeige der Trefferliste kostenlos, Volltext der Artikel kostenpflichtig. (text/html)

WISO
GBI the contentmachine - GBI - Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH

Abstract: Die Kooperation mit bedeutenden Verlagen und wissenschaftlichen Instituten ermöglicht es uns, Ihnen mit wiso ein einmaliges Portfolio an Qualitätsinhalten anzubieten: 12,7 Mio. Literaturnachweise 5,8 Mio. Volltexte aus rund 340 Fachzeitschriften 105 Mio. Artikel aus der Tages- und Wochenpresse 61 Mio. Firmeninformationen (application/pdf)