ZEFYS > DDR-PresseZugang
 

Zugang

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, Zugang zu den Inhalten des DDR-Zeitungsportals zu erhalten:

Zugang mittels Google-Konto

Wenn Sie über ein Konto bei Google verfügen, können Sie sich beim „Zeitungsportal DDR-Presse“ damit anmelden. Dabei geben Sie optional Ihre E-Mail-Adresse an. Im nächsten Schritt werden Sie zur Authentifizierung zu Google weitergeleitet.

Falls Sie noch kein Konto bei Google besitzen, können Sie sich dort - im gleichen Schritt - registrieren.

Zugang mittels ORCID

Wenn Sie über ein Konto bei orcid.org verfügen, können Sie sich beim „Zeitungsportal DDR-Presse“ damit anmelden. Dabei geben Sie optional Ihre E-Mail-Adresse an. Im nächsten Schritt werden Sie zur Authentifizierung zur Website von ORCID weitergeleitet.

Falls Sie noch kein Konto bei ORCID besitzen, können Sie sich dort - im gleichen Schritt - registrieren.

Zugang mittels xlogon-Konto

Wenn Sie über ein OpenID-Konto bei xlogon.net verfügen, können Sie sich beim „Zeitungsportal DDR-Presse“ damit anmelden (siehe unten). Dabei geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und den vollständigen Namen an. Ihr Browser muss Cookies akzeptieren von staatsbibliothek-berlin.de und xlogon.net, damit eine Sitzung aufgebaut werden kann. In diesen Cookies werden lediglich Sitzungs-relevante aber keine personenbezogenen Daten gespeichert!

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie im Anschluss.

Wenn Sie sich das erste Mal bei ZEFYS unter Benutzung der OpenID von xlogon anmelden, erhalten Sie eine Bestätigungs-Nachricht mit einem Aktivierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse. Zur Aktivierung Ihres Zugangs folgen Sie bitte dem Link in dieser Nachricht.

Weitere Informationen

Zurück zum Login

Zugang über das Deutsche Forschungsnetz (DFN)

Wenn Sie an einer wissenschaftlichen Einrichtung arbeiten (Studium, Beschäftigungsverhältnis), können Sie Ihr dortiges Konto für die Authentifizierung bei ZEFYS benutzen. Über ein Portal des Deutschen Forschungsnetzes werden Ihre Anmeldeinformationen geprüft und deren Richtigkeit an ZEFYS übermittelt.

Wählen Sie dazu auf der Startseite des DDR-Zeitungsportals „Wissenschaftseinrichtung“ und anschließend „Zur DFN-Anmeldung gehen…“, anschließend sehen Sie folgendes Bild:

Wählen Sie nun Ihre Einrichtung und bestätigen Sie die Auswahl mit „Auswählen“. Daraufhin werden Sie zur Anmeldemaske Ihrer Einrichtung weitergeleitet (im Beispiel die der „FU Berlin“):

Hier geben Sie Ihre Kontoinformationen wie gewohnt ein und werden nach der Bestätigung wieder zu ZEFYS zurück geleitet.

Da bei der Authentifizierung keine weiteren Daten abgefragt werden, erscheint nun lediglich die Mitteilung „Sie sind als Mitarbeiter/in einer wiss. Einrichtung angemeldet.“

Zurück zum Login