Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (606 Treffer):

Zeige 21 - 30 Treffer von insgesamt 606

  • Teltower Kreisblatt
    1857
    24. Januar , Seite 3
    "...Teltower KreisblattS eines kaid aeaompn zuerkannt zu Hülfe worden so sei . Nimmt man die deren Fort- Existenz Ja, siehst du, mein Herz, das kommt davon, zu daß ich Und nun ich Verträge von 1815 geradezu in wird einmal dazu geschaffen bin das Beste hoffen . Abrede gestellt, und da sie schon die Revolution von habe guten Grund dazu , denn so lange . ich zurückdenken kann , ja noch vor dieser Zeii , gehabt. Dies A 1830 aufgelöst heit der Pariser Vertrag in ihrer Aufgelöst- hab ' ich stets ein unverschämtes Glück belassen habe. Seitdem die Interessen - und Nützlich S begann schon als bei meiner Geburt, Ich trat keits-Politik das Uebergewicht kundene Theorie des " kait Stelle über die Rechts- und Gerich Philipp nämlich hatte. in die Welt , mein V ater dieselbe denn wenn eben verlassen er am Leben tigkeits -Politik erhalten hat und des die von Ludwig als er- Ein ganz tiefenhaftes Glück, aacompti " ein bequemes Ausist : geblieben wäre, so hätte er mich auf die jämmerlichste Weise kunftsmittel wählt an die Vertragfre ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    24. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblattund Pepo es ist die beste tioch v Aussicht vorhanden, daß der erbärmliche zu richter Zeit sein Geld bekommt. Nun was * uitd dann denselben nach einem summarischen Verhör seiner Hütte ohne weitere lassen . llmstände vor der- Thüre sagst du dazu, Königin meines . Herzens ? Rita zirterte und * erschienden ' zu klammcrte sich festen an den Geliebten , zu indein grof en , sie ihr boldseliges Angesicht Augen waren der ihm enurorhob . klar daß Ihre Maso schwarzen der so glänzend sich v trotz Dunkelheit Nacht - darin Schweigen , spiegeln es ) bar, konnte . aIs ob Eme Weile beobachtete sie tiefes Das war ein Donnerschlag für den armen Maso, der sich diesem Augenltlick so sicher st' erdig und glücklich gefühlt hatte . Er fank riet' zweiflungsvoll zusammen und rie alle Heiligen mid alle Teufel der Hölle zu seinem chntze an . bis zu Aber gegen führen weder fein sein lasen noch sie ssem Flehen siih ängstlich von dem vermöchten Ruf K etiRas der englischen zur Schildwachei über tausche, Thal böses (eschir ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    24. Januar , Seite 5
    "...Teltower KreisblattAuerion . Auf gerichtliche Verfügung sollen Montag Ein Mädchen vom Lande wird zu miethen gesucht Spandauerstraße Nr . 23 . LützowerKirche. 1 Uhr : Herr Prediger Geyer. ormittags9½ Uhr, Schloßden26steu d . M . , V straße Nr. 21 die Nachlaßsachen des Böttchermeister Robert , bestehend in : einigem Gold Ein zu halber Wispel Futter - Kartoffel von 10 . wird neuen (DieK1rche .istgeheizt. ) 6 kaufen gesucht Hochne , am Uhr : Abend - Predigt Herr Ober - Prediger Kollatz . Kanal - Salzuser Nr . und Silber , messinguer Findenuhr ,- Parzellan und Glassachen , Mist wird gekauft Wallstraße Nr. l0 Gefangenen - Gottesdienst. Mittwoch den 28sten im Rathhausdetsaale. kupfernem , mcssingnem , eisernen , iedenem unten linls . und Blech- Küchengeschirr, Möbeln , einem Matitel und öffentlich an einiger Wäsche , Ein kleiner neuer Handwagen 50. steht zum il Verkauf Wallstraße Nr . den Meistbietenden gegen gleich baare Zahtung verstaigert werden . Cöpenick , den 19 . Januar 1857 . 6 Schock gutes Decktohr stehen b ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    24. Januar , Seite 6
    "...Teltower KreisblattS V ercnisrhtes . S tersucht , sterben , aui 30 . . März schon im als in der des die und sind nicht mehr wird es zu verbinden , .attch denn ich muß S lange wohl * nicht mehr dauern, Am Abend des Schlachttages bei Paris, v. Alvensleben Wahlstatt gewesen wo das fühle ich schon . ist dies die Stinnne Aber wenn mich niein Ohr nicht trügt, unseres Obersten v. 1814 , passirte der Oberst Dunkelheit die Gegend Alvensleben ? " der Laufe er -- " "Ja , derln ich ' " erwiederte dernderst. -- "Ach, mein Herr Oberst ! dann bitte ich Sie noch um eine Gnade !'´ -- " " Was wünschest Dtt, mein Sohn, werde rief ich thun, der was in meinen Kräften sprich Dich - - aus, gern Tages der Kampf sehr heftig war , plötzlich in seiner Nähe das dumpfe Stöhneu eines Sterbenden hörte In der Hoffüung , einem Leidenden vielleicht noch schaffen zu können , eilte der Hülfe i) er - steht . " " " bann -- " Nu n", menschenfreundliche Oberst so freudig sterbende Grenadier Ihre Hand verdanken geb en sie Sie gleich dem Oxte ' zu , ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    31. Januar , Seite 1
    "...Teltower KreisblattTlrwer Kisblatt Kisblatt. Erscheint abend A jeden utid Sonn b " '*--.-.. Av S " * Abomi. 8 pro -- Quartal .. uferate , J früh ist in S Sgr . Charlottenburg ; lehen dnrclt die zu be - A die der Expedition in Expe - dition , lirchsiraße durch 26 , alle auswärts '- : Redigirt Post-Anstalten - , .- . ' -. ed-rt. - -" und die r Januar Kaufm . Hrn . Oharlattenburg bis Donnerstag Nachmittag 4 llhr einzusenden sind , werden mit 1 Sgr. pro erJ. C . Huber ' sche V dreigespaltene Petitzeile berechnet . i lagshandlung inberlin . von Dr . Andreas Sommer . No . 31 Charlottenburg , den 31 . in K. - Wusterhausen beim Kaufm . Hrn . Plewe , Scheder , 1857 . Inserate werden Liese , in außer- Fiir das Teltower Kreisblatt ist die Haupt- Expedition in Charlottenburg , Kirchf .raße 26 . em angenommerr : in Köpenick beim Teltow Mittemoalde beim Ranfm . Hrn . in Zossen beim Kaufm . Hrn . Nobiling , in beim Kaufm . Hrn . Pickenbach . Bekanntmachung Im Auftrage der Königlichen Regierring " Die ist eine zweite vermehr ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    31. Januar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblattunden Läßt du die Liebe bei dir ein * der 1kteve . Erlöst von jenem finstern Bann , Der eben noch dein Sein ' durchkreist, Kannst du verschmelzen völlig dann Mit Gottes Wesen , Gottes Geist . * Mit deinen Heiland Jesus Christ, Hebt sich dein Leben und dein Sein , Die Liebe läßt dir leine Ruh -, Bis Gott durchdrungen jeden Sinn : D' rum thu' aus aller Kraft dazu Und gieb Weil du dann Wohnung Gottes bist. Die Liebe , ist's , viel , dich ganz derselben hin . was nicht Gott , Laß ziehen sie in deine Brust Und deine Augen werden klar , Du schauest Gott auch in der Welt , Wie belle Feuergluth verzehrt, Und sich an keinen Hohn und Spott dir kehrt . Mit deincm Heiland Jesus Christ : Du wirst dir Daß Gott du -- werden dalo bewußt , Wohnung worden bist. -- . -. / Wie sie sein Bitd dir wunderdar Des Klngheitsteufels in Allüberall entgegen hätr. us der öffentlichen Welt. Politik ist die Neuenburger i tage noch in welchem sie sich so gemästet haben , waren . daß ihnen zuletzt die einen Tages - Uniformen ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    31. Januar , Seite 3
    "...Teltower KreisblattDer unterirdische Palast . ( Fortsetzung . ) der an derselben befindlichen Gegenstände se- ne V orstellung von - seinem er prächtigen Gefängniß ganz zu vervollständigen . in feine Hände , - Fürwahr, oft zog er desam seltsame Dinge Doch Maso' s Vertrauen auf sein Glück war wiedergekehrt, und die so backte, kratzte, grub und stampfte er, gleich als ob er diese convulsivisch zm-ück, streckte sie aber stets wieder aus, da seine die Neugier mit jedem Augenblicke wuchs. daß Als er jedoch Erdkugel aus Plötzlich ließ ihrer Axe heben wolle. sich ein dumpfes Geröse vernehmen -- die Runde gemacht , mußte er sich sagen , er nur wenig klüger, aber ungleich verwirkter geworden war. Erde wich unter seinen Füßen -- und er stürzte in einen tiefen Abgrund . Betäubt blieb . er liegen . Als er wieder fühl: e zu sich er sich' wie sich Es überfiel ihn aufs neue eine furchtbaue Angst . an die grünen Auen , an das blaue Meer und v A Er dachte den klaren HimPepo und die le- kam, befand er sich zerschlagen an in völ ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    31. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblattaberreuetliche Beschäftigung , bei welcher sowohl sein Körper als A nen alte Chronikeu berichten , zeichnen sich unstteitig die von 1182/ und 1400 aus, in denen die Gewächse sich früh V om Februar an waren alle Bäume mit Blätschon die Jun- seine '-Phantasie thätig waren , beß ihn Angst und Kälte we - 1172 , niger empfinden . Als er so Schritt für Schritt testend die ging , fuhr er plötzlich als ob or emaniekeiten . Mauer entlang tern bedeckt, und um Lichtmeß hatten die Vögel mit einem lauten Angstschrei zurück gen ausgebrütet . diese Zeit die In den Jahren 1186 und wie 1421 waren um Getreide es war ihm, eine eiskalte Hand gesr dlt habe . '- Zit- Aepfel so dick Wallmüsse . Das terndbliebeneinigeminnten stehen, unn sich vouseinem Schreck zu erholen . die Hand und der Weinstock blüthen rung gleich ebenfalls frühe , und da die Wirte gut * Dann eaßte ermuth , schritt wieder vor und streckte aus ---o Grauen . eine günstig blieb , lonnte man schon im Mai das eimernten . 4 A eiskalte daß Todtenhand ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    31. Januar , Seite 5
    "...Teltower Kreisblatt5. Das kleinste Hausbackenbrod : für 5 Sgr. 4. Pfd . 9 Loth : Bekannemachung . Das alte Schulhaus Abbruch in Steglitz soll zum werden , mtd Auerion. Auf gerichtliche Verfügung ab , sollen Montag den2 . Februar d . I. , Vermiuags von 9½ uhr 6. dee Bäckermstr . Bcbm , Schloßstr , l2 . Das kleinste Schwarzbrod : für - 3 Sgr . 3Pfd. 2 Loih : derBäckermstr, Köhler , Neue Berlinerstra e 6. meistbietend hierzu auf verkauft haben wir Dienstag den 10 . Februar d . I . , .l Nachmittags von 2--4 Uhr, der Wittwe Schirm in dem Gasthofe zu Steglitz Termin an - die zur Kaufmanu Mül ler ' schen Coneursmasse gehörigen Waarenbestände, Nepositorium, Ladentische, Wageschaalen , Fässer, GeMöbel te. an im den nichte geräthe Spiegel , Hnuse Küchen - und HausNr. 26 7. Das leinste Weißbrod : für 2 gesetzt, wozu Kaufliebhaber mit dem Bemerken Schloßstraße Sgr . 31 Loth : eingeladen werden , daß die Bedingungen im öffentlich Meistbietenden gegen gleich der Bäckermstr . Köhler , Neue Berliner - Termine selbst bekannt ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1857
    31. Januar , Seite 6
    "...Teltower KreisblattErwiderung . Der geneigten Anfrage des Sonntagden1 . Februar, Abends6Uhr, Srieassee von Hühnern . Kirchlicher Anzeiger oon Charlottenburg. . Herrn Srese, Koch, Berlinerstraße Nr . 24 . Auf dem Rittergute Klein-Kieuitz bei Mittenwalde wird sofort ein mit guten Zeugnissen versehener Kutscher * Gonesdienste amviertersonntagenachepiphanias , den 1 . Februar 1857. Luisen - Kirche. 9½ in Nr. 30 des " Teltower Kreisblattes " diene zur gefälligen Antwort , daß " D amen " niemals eines Moralitäts wohl aber alle Zeugnisses * bediirfen , verlangt . mit guten Zeugnissen oder später Uhr : Herr Ober-Prediger Kollatz . diejenieen InclivicluaweiblichenGe schlechtes , mnig das Eine perferie Köchin , derselten , wünscht zum 1½ Uhr : Kinder-Mission Herr Cand. Körper . 2 Uhr : Herr Prediger Geyer. 1 . Februar denen A die öffentliche giebt Meisie einen bei Dienst . Zu erstagen Spreestraße Nr . 7 tasturtoniunt daß Steinert . aus A der Kategorie sind . S der S " Damen" C! von 1. ge- Mist wird gekauft Selbsiraße N ..."