Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (932 Treffer):

Zeige 11 - 20 Treffer von insgesamt 932

  • Teltower Kreisblatt
    1860
    21. Januar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblattddst . dem Postschiff nachzurndern anfing, wendete sich der Apotrr zstüm - Bäslein dem Augentrost stines Sohnes, und sggte , . er . ' ätte * Thurm ihrer schönsten Hoffinmg plötzlich stürzte. Im ersten Augenblick vor ihr zusammen . wie stand sie .da , ein Bild . den Oberjäger und ' den Hofbuchdrucker zu aus Stein, todtenblaß marmorbleich und mnrmorstarr , bis in den halbgeöffneten Mund hinein . über und über und unter die im nächsten seh gebetra, sie möchte für ein Mittagessen sorgen . , ,Heut' hab' ich mein Eramen zu Lmia aber dachte : bestehen /' - und gab sogleich der Hausmagd allerlei Befehle, trotz einem General , Plaa der in die Landkarte geschant und den zck ' einer Schlacht gemacht hat , auf die er sich freut- Aermel ihres Hatkleides Aber . schon Augenblick wurde sie wieder lebendig und mit einem gglhen- e den Roth überzossen. wie von einer neuaufgegangenen Sonne. Ein Repphuhn kann sich nicht schnellfüßiger bewegen , .gss , der ihr Noch eilte , Sie selbst aber schlachtete vor Allem z ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    21. Januar , Seite 4
    "...Teltower KreisblattK -d- . "' - ty , nu vv - e , t Nacht sein Gast . fein und er mußte. Unterwegs -erzählre that er Bäckerting , A so fraßm sie .nur 9l . -n . , . ab. S när "weh maiehe lufttge laigen - Leben . Als traurige Geschichte aus seinen er die nach Hause gekommen , schlusser und-"schwitzten - bei der guirfle - Bewegung. " 3) Stroh . Futterung - allein griff dle 'Krt ' - der ' SA gesemmelten Schichen in eine flache Strohwanne, um sie Telg werden zu lassen und kroch unter dabei einer , -die ihm nicht an , an Gewicht und Uinfanß S nahmen st, jedoch K entlaufen von Die V on den vorgelegten 28 Pfund Theil weg . S werfen sse etwa , den vf A S wollte ,.. bis halb die Bettstatt , wie - ein Knabe 10 Jahren nach , . obgleich er bereits 75 Jahre zählte. 4) Ein gemischtes Fuaer , durch Hafer ersetzt Die wobei Heu erwenden, - wee ' wurde , sich ' welcher Heü Haebutten reingte er mit dem Trennmesser seiner Schwiegertoilet von ihrem Inwmdigen und legte ste hinter den Ofen S äelafsin oder Wirkung . hatte ' eine günst ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt- t S * A -'ltower Kres latt ' Kres- latt. v rhh rsnt jtden enp frsth Sonnzu b eA Abomr, pro Ou und ist in 81 Sn -- Inserate di e ver Experitien in Chartauenburg ziehen durch ers die Exve- Charlottenburg du Donnerstag-. N A dition , Kirchstraße 26, durch _ älle * K s v A l ost-sial und , die J. C. Huber' sche Verlfshaup ip Dern. v 4 Uhr amrsendm stud) werden nrit 1 gr. pr breigrfp rit od derm aum eerchuti. Redigirt von Dr . Andr'cas Sommer . o . i87 . Charlottenburg , den 28 . Januar 1860 Inserate werden . Für das Teltower Kreisblatt ist die Haupt- Expedition in Charlottenburg , Kirchstraße 26 . dem ungenotnnen : in K.-Wusterhausen beirr Kaufm. Hrn . Seh eber , in Köpenick beina Kaufm. Hrn . Liese , in Minenwaldbeim Kauftn. ,Hrn . Pl ew e , in Zossen beim Kaufm. Hrn. No biling, in Teltow heim Kaufm . Hrn . Pickenda ch . S A A A S S 4 A S A . Kv K . - r1s - Z - um 27 Janua- r. Das schötreWort : " Dom Fels zumMee) Hat herrlich sich erfüllet wtd eine Welt, voll Ruhm und Ehr´, Ist noch darin ve ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblattdung bei den OrtCchujzen als nicht genügend bezeichnet . wurde , dahin abgeändert worden ist , daß a,n - denjenigen I s ertretrr ihren Sitz Orten , wo die Polizeiohrigkeit oder deren V nicht haben , S die Meldung bei dem Orts* S verstande (emeinderorsteher, . Schulzen_-u. s. w .) erfolgen soll- Da nun aus Einergütern und deren Vorwerken außer dem Gutsherrn und dessen stellvrrtretendeiü'-Poleinerwetter lein anderer Ortsverstand u . s . w . existtrt, so versteht es sich von selbst , daß die daraus wirthschafterden Pächter , Admini-i stratdren, Werksihrer u . s. w ., welche, ohne mit der Polizeiveenwltung beauftragt zu sein, Tagelöhner, Fabrikunbeim u. s. w. A S für sich ' oder Namens der Gutsherrschaft unter Eimäumung einer Wohnung innerhab des Gutsbezirks anzunehmen befugt sind , .unter allen Umständen die Meldung derselben bei dem Gutsherrn oder dessen Polizeiverwalter u bewirken haben/ glUchviel ob der Gutsherr oder sein Polizeiverwalter auf dem Gute selbst oder außerhalb desselben wohnen ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt1 Annaten li ch nicht eompetent sind, diese vorläufigen Strassetzung wegen Contrabentionen gegen chausseenolizetliche Anordnungen g ese tz in, einem Kompetenz vielmehr allein den Landrathen oder den künftign mit Ausübung der Chaussee-Polkzei-Verwaüung K S A K ob vr Wer die Polizei-Verwaltung in einem beseitumten . Bezirke auszuüben hat , ifi befugt , wegen der in diesem Vezinke verübten, s ei nr essor tb ettessend en Uebertrenngen die , Stutse vorläufig ' durch Versiigung festzusetzen, der Ortspolizei -- so wenig der städtischen als der ländichen -so ergiebt sich hieraus, daß in keinem Falle der Verwalier landesdo l iz etlich e Vorschriften gerichtet befugt ist, Strafeü wegen solcher Uebertretungen festzusetzen, welche lediglich gegen unterliegen . zugleich der Ortspolize entzogen sind, . eben weil erstere seinem Ressort nicht und nicht (von Kamptz Da aber die Verwaltung der Chaussee-Polizei in Gemäßheit des Restrspts vom ' 26 . November -1833 XVII. S . 1065) den Landespolitei-Behörden -anh ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt4 ekanatmachidng . orstände im Kreise werden hierdurch veranlaßt , Die Magisitte und Ords - V soweit dies tloch nicht geschehen ist schleunigst und längstens binnen 3 Wochen die Schutzpocken-ImpsiPen für das Jahr 1859 an mich einzureichen. Im Falle in einzelnen Ortschaften eine Impfmg überhaupt nicht vorzunehmen gewesen sein sollte, sind mir binnen gleicher Frist Vaeat-Anzeige n zu erstatten . Teltow , den 2i . Januar 1860 . Der Landrath v . d . Knesebeck. Der Bauergutsbesitzer Wil h elm Ho est Teltow , den 18 Januar ist zum Schulzen und der Bauergutsbesitzer Wilh elm Die dr ich Der Landeach v. d . Knesebeck. ist . zum Gerichtsmann der Ortschaft Buckow erwählt und vereidigt worden. 1860. ekanntmachung . Die vorzugsweise zur unentgeltlich en Aufnahme auswärtiger Staa rblinder Kranken bestunmten Tage fülo in diesem Jahre auf den 7 . März, festgesetzt. Die Kranken müssen Zm v2 rit, v- or 15. 15 ai ang emeldet acht Tage ihrer Ankunft der unterzeichneten Inspekrlon welche durch ihre werden, dami ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 5
    "...Teltower Kreisblattda AS orschläge In denselbm smd überall die V chst hewota 'welche die vmmission des Hauses in Folge der verjährigen Um aber ihrem herzlichen drlegung gemacht, berücksichtigt. Wunsche, dckß endlich Ruhe und Frieden in dieser den Grund - einem langen. fast gleichmäßig tiefen Thale ähnlich sieht . einem Ende vierhundert Meter. und zwar theilweise in - der Liese, liegt der Friedhof von Vsn bis zum anderen beträgt ihre Ansiehnung in der theile Se- Vteite ungefähr In weise dies-em Thale besitz so nahe berührenden Angelegenheit herrsche, noch mehr an den niederen Abhängen , bilder ein Ausdötck zu geben, ist die Regierung von ihrer verjährigen V orlage und von den Beschlüssen der Kommission des Haus-es sie die Ausgleichung der Grund insofern abgewichen . als steuer nicht mehr darin sucht, daß die letztere bei den schwerer bastopol . Derselbe langliches Viereck , desstn Lange bei einer mittleren Breite von 200 Meter, betragt . ungefähr 400 Meter S Eme Einstledigung von erlicher Hbhe , aus weißen Hau ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 6
    "...Teltower Kreisblatt6 Grarnten durchlöchert ; dennoch bleiben sie alle unverihrt, werden mit heiliger Schen in ihrem s adhaften und ro k ko die spielt in Marokko ungefähr dieselbe Rolle , wurde im wie einst die Zustande er- Strelltzer in Moskau , in der die Mamelucken in . Egypten , Sie halten , um reichsam Zeugniß abzulegen von dem Heldanmuthe der eine im gefallenen Kämpfer. Auf einein Janitseharen Türkei . Jahre 1647 dieser Grabhugel liegt vom Kaiser Mutei Ismail pieten und deshalb bestand ursprünglich Jeder von ium Schutze des vsn ihm ufürSie Grauitplatte Him mel ; unt folgender Inschrift : ruhr hi er . " " J hre Se eteist mehr, immer bedrohten Thrones errichtet. aus ihr Leib Keine Silbe den halbwilden Negern des Sudam. den weder Datm noch Namm . An diese geheimnißvolle Begräbmß - ihnen Stück mußte Koran annehmen so und erhielt stätte knüpft sich frlgende rührende Geschichte . dann ein Land mit mehreren Frauen , wie Pferde (Fortsetzung folgt. ) Laubwirthschaftliches . ist durch seine Untersuchungen über die ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 7
    "...Teltower KreisblattS * ' Schutzbfrl Dobbrickow, a en4 : Das durch seine bewährte Wirksamkeit in weüen Kreisen berühmte 41 aster - ierm Kwben, Schutzbezirk Mertensmühle, Jagen m Stoushtons agen - Eterir , A Preuß . Medieinal -Behörde approbirt, genannt enschenfreund , und einzig und allein von von der K6nlgl. m 15--18 : 10 Kioftrr Knfern-Ktoben, ,. 6 21/2 A Knüppel , il lagen 11 : 4 Klafter Bitten Kloben , 1Em fabricirt, empfehlen, , Jodoeus Roberp in - Cöln ant Rhein in verriegelten Flaschen a 20 Sgr" in ½ Fl. 12 Sgr., . und b Klafter Bfmn - Knüppel I. , lv 1i lt II II., 3 " Erlenlv " ll " vl 1. , D -, Das neu ersundene Gebrauchsanweisuüg Englischen Unübersal-Kraftpulver Sgr . Atteste empfiehlt dien als ein vor- zügliches Währungsmittel a Packet 5 Sgr. und 2½ nebst Liefern-Kkoben, li Knüppel. geeyites Publikum Charlotlei burgs Car1Ebel. Car1Ebel Frischen Schutzbezirk Jänickendorf, a en 69 . Magdeburgee S KA Wein Rü Rüund setze ich ich vom hierdurch davon l . Februar ab in Kenntniß , der daß Fran Sanerkohl , 0 ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1860
    28. Januar , Seite 8
    "...Teltower Kreisblatt* Selten Limburger Fahren - Käse . . alchow alchow. r Kirchlier r oerieubnrg, r Gouesdiene am 4ten Sonntage nach iphanlas, den 29. Januar i060. empfins tn vorzüglicher Güte und Größe per Stst 5 und i0 Sgr. "" " "" vt " b * " ** e " " "e " Frische Schlesische Butter in Kübeln von circa i0 Pfund , Pfd . 7i Soe . empfing und empfiehlt nebst frischen 9½ Uhr : Herr Ober. Prediger Kollatz. 2½ Uhr : Herr Prediger Geber. LübowerKircht . t1 Uhr : Herr Prediger eyer. - Gebfrgs Prrißeibnren und füßem Pflauneumuß . G. Dalchow. onntag linder - (onesbionü den r9. Die geschätzte medieinische Bedeutung des Lub o wsky ' seh en csanuar , 11/2 Uhr : ert Conreetor Decken iot Kirchsaale. achten Tokayer Weins, Pjb- Stunde. Vinum Hungri aum TokaenZe , Freitag' den s . Februar, 7½ Uhr, im Kirch saale . welcher wegen seiner bewährten höchst stärkenden Eigenschaft, bei Erschöpfung der Lebenstraft, nach Krautheiten und Altersschwäche, namentlich aber bei Kindern von mangelhafter Erwähvon unfehlbarer Wirkung ist , nnd ..."