Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (719 Treffer):

Zeige 681 - 690 Treffer von insgesamt 719

  • Teltower Kreisblatt
    1861
    23. November , Seite 7
    "...Teltower KreisblattA A einzelnen str . ngd, ouenzu betreten haben, in .die Zählungslisten . eingetragen werden fvll. gK A A we 0si . . tenburg, den 19. Juli 1861. . -.. hof die Nachß- essaten e arl dclz verstorbenen Dreel , - be- Weinhändlers . stücken , Ludwig Königl. Kreisgerichts-Commission zu Charlotdem ,. tadrichter 18 belegene , a. D. . . Friedrich stehend aus . Möbeln , Leinenzeug , Kleidungs- Das Polizei-Am hegt zu den hiesigen Einwohnera das Vemnuen, daß .sie den - Zählern gern und willig jede geforderte , .Austunst geden werden ; . s Ltopvld Schumatr - gehörie/ hier - in der Berlinerstraße im des. Zäh lungsgeschäftes zu sichern und , vm die. mit der Aufne beauftragten Beagnen . zu schützen, loird Verweigerung der Austauft und Er um aber den Hypotheken- einer igoldenen . ylinderuhrt, iegerring, einer Quantität ein vuf - Flaschnt uad einer kleinen Hand - Bibliothek . durch unstrn Deputirten , den Kreisgerichw-Seeretair Jäbns. buche von der Stadt Charlottenburg V al. IIt IIt. Nr. 116 S . 92t verzeichne ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    23. November , Seite 8
    "...Teltower Kreisblatt.ü A -netion Am . 5 . December d. I., V ormittags 10½ Uhr, sollen an Gerichtsstelle die Wandelt'schen uyme Zysendungen wandern , ' zumgl sofort in den, Papierkorb unfrantirt - r e -r Zufriedelrvt '- " - - - - ' ..' S wenn : dkese ein- Ja, Freunde. - seid- doch ja zufriedm, - gehen und nicht einen Silbergroschenwerth sind. S A K Und schickt Euch in dieböse Welt, Das Loos, da Euch bdn Gatt beschieden, Nachlaß-Esseeten : 1 Bettstelle, Betten, Kleider, Pvrzellan und Küchengirälh, meistbietend ver, lauft werden . A A Zur deutschen Flotte unter neuens Führung. Mit - Bezug auf S Trag - Jeder ald ei n Christ, --' ein- Helo . Charlottenburg, - den : 16 , November 1861. Königl.' 'Kreisgerichts-Commission. -, :Im Auftrage : Rehbein . S die Bekanntmachung des Wer nur du -- neben - Gott läßt walten, Der läßt auch Alles hübsch beim Arten Es giebt auf - Ended weit und breit -' ." ' '- Kriegervereins dom 26 . September im Kreisdaß noch sol- blatt Nr. 274 wird angezeigt , Nichts Schön'tes aw -- Zufriedenhei ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    23. November , Seite 9
    "...Teltower Kreisblatt- -7 S -. Bei Bettfedern , brauch schwer , welche durch langen Geschmeißig oder durch auch Die beleidigenden Worte , : die - ich gegen den Schnhmachermsir. Hrn . Schultz , Wallstraße S Eine , t gebrauchie unrein , - Ganenstaloe Fruchtigkeit sogenannt klütig gewordelt, 49 , im Laden des A Hrn . Braun aus S Krankenbetten , welche vom Arzt nicht für gesprochen habe , nehue rerer Zeugen zurück ich auf Bitten A A meh - wünscht zu kaufen E: A. Schroeder, Neue Berlinerstraße 1 , - 2 Treppen. . A A v * s " " l ansteckeüd erachtet sind , nivung eConfecoitung) anereichend , befürchten ist ist die einfache Rei- ums erkläre denselben mittelst . Hitzdämpfe u ihre zerstörende für einen ehrlichen Manu.S ' wo - jedoch . eine Ansteckung oder Mottem Sophie Jotad , seh . Bachmann , Neue Berlinerstr. 67 . A u) ie kömgl . preuß . concessionirte - Luckenwerlder - TuchA Wirksamkeit noch mit äußern , werden die Bettfedern strengeren - außerdeui. einer Reinigung Ueber Chlordämpfen welche unterworfen . Anstalt S Bes ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    30. November , Seite 1
    "...Teltower Kreisblattl7 A. K * oi S :. . T * * ' t, . ,k " . :- l (. . -.- / , * s ' al : v : _r´ -j ts - ' "a vs weA r .1 A m i l. - v - S .e )t . A i e /" ive m S A * el . : e . v . - i - /e e. -- i. u - . ' ! l n -' " * l s 1 'i i-* v -' - -" :- ; . ,. r * S '- -' i . .. - ", - '- ' -´ ' S 1- b t T ' v v . do re s . . " *.A . . l - r7 *v * '" ei t" A 1 S r v S A 1s K i , il il v r --.' S K :, i , . . - . A i ´, , ., .' :, w K - - - e. , . - n8 l -' ' Lst eev S , -. -. - , - r j S i K S d S A " - A < rt " .A A l-"i . s . e v A ll S ..- v A u S v -v s - k A v , I .t ' ii * l- - " . t i . i -1 l. - zV * A A -. t , e . "- (d ' m i ri l A i S ti A * S S -: * , S . -t . e ' l ' - - ' i' ( ' ; sv K * - " A A. dl AK v "v - --zeeion. v- And , cas Sonui:. . l va0ottturg, den 3: . Noeer h " Ke m v . . : ´ '-- . iiiiei ) :( . -' , r-e d. 8 ' " " - '- "- . " . ueli i A Dsca Blatt 'leichemt jtden Seilnahend frä md/ ist i . Chlottendurg , zu heüRhe-- durch pie editisn , rchstraßet26 , gdrl' dtz alli Posi - Anstalttn. S - - ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    30. November , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt2 Tht1t Sgr. Pf. v 51 ) Grülinl 52) Gru r u3 --.A S* 5 b e5) Neuendorf . Tp . - 7 ) enreurnrf ' 2615 - , 11 5 - 1 6 .7 138) Spandower abna.139) Spandower Forst - m g0 . 7_ enendorf'a .'Trb . 53) Güterz b en m A i_ ' A ,.. o 10 8 ) ä .Nenntif 99 ) Nenhof e -. Eidtissrments 10 . n0 ´140) Sparenberg . A - , .. - -- 16 10 8 b5) Halbe 41 1-- 11 8 141 ) Sputendorf a . S . 142) 12 , - 5 5 24 -25 4 4 56) Hammer 57) Heinersdorf . --' --:. -, .1 - - tz ' . 24 7 18 Sputendorf a . Tptz . --48 28 2 143) Staakow ---- '60) Johannisihal 3 .. t44)- ut , ,: "' al 15 -- 9 t "1 - 10 1 ) Jühnsdorf 2 3r27:i -,2 k05) - tlippthal 4 1 l5 15 146) Siegl orf '-- 14 Strelitz Colonie -- 48) Stolpe 11 94 439 ee) Jütchendorf 63 ) Kerzendorf 4 20 7Rndeland 3 3 107 m8 ) rs . - 6 9 24 29 5 1 6 5 11 26 11 5 21 4 23. 24- .- 5 4 1 49 ) Telz 150) Tempelhof 64) Kieckebusch 65 ) Groß- Kienitz 66) Klein.Kienitz 18 -- 21 27 7 2 , ,vg) 2 21 7 1 10 1 . - .110) B - d--.r . 112 ) Rotzis 9Reda- --- . 6 : -t 8 wu Teupi Schlvö et 2 La. 152 ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    30. November , Seite 3
    "...Teltower Kreisblattll * s S i K me A , "A vl " N- a chw eri ' f u n ' g , V ´' - S t * m . e, . e 0 * * * " b " . Uni iO e m- der Wahlmänner des Wahlkreises Beeskow - Storkow - Teltow . C . z. Albrecht, Kreisgerichts -Director . Kwis Beeskow- Swreow- mA . S ' -- Beeskowe Ahrensdorf : Fremdenberg, Lehnschulzen . Kägler" Prediger . -r Bahrensdorf : v . Hake, Rittergutsbesitzer. . Gersdorf v . Beeherer, Premier-Lieutenant. , Pode, Kaübrenneretbesttzer, Gerlach , Reaor, . Grünbaum -Kreis -Phhsiins. v . Hofen, , Rittmeistes. Koppe, aufmann,--i iKrerrürgLauteach . Gies Maurermeister. chlo reissmeister. v. Pannechitz, Lieutenant . Dr. Pegert, Rechtsanwalt. Rabev Posthalter. Tode, RntmeisterA Tenbaut . Stübing, Feuerkassen -Dire : tor. 'a . D . ' Pätel, Lehnschulzen. -- Blossin : -- Buchheiz : Müller, gerichts - Sekretär. -- Bugk : Päch, Lehnschulzengutsbesitzer . -- uckoid : Schüdt, Gdts6esitzer, Erbpächter , Beeskow Amt : . Sasse. Ober- Amtntann . -- Bindom : v . ´Berststedt, Liell t Amtmann , -- ornow i Schmidt" G ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    30. November , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt.' 4 mann, . bsrger. -- Trebbin : Fährrich, Schlächtermeister. Gnendmann, : Bürgermeister. A. Köppen, Schlächtermeister. Leben, NachsPobst, Kreiseichter . Schussenhauer, Maurermeister . Bogeh Böttchermeister. Bartelf, Rathsmann . Hohnstedt, Posthalter . Siedler, Kaufmänn . Hagen, Ackerbürger . K Busse, Bäckermeister . Kurlbaum, Kreiseichter. v Rehfeld, Maurermeister , Sabersky , Doktor. S " " K'" e st s Schutze, Apotheker. s e . s , * te B: tättes Ladd . , S A v - , Kleinderen : Meher, Inspektor. Ritter, Bauer. -- Groß Besten : Neuhavß , Schultze, Müncheberg, Müller . -- Groß - Beulhen : Derend, --- bn tr , A A Major a. D. '-- . Blankenfelde : - Krüger . Schulzen . Behrend, Bauer. Rittergutsbesitzer. -- Alt-Bohnsdorf : Da ner . -- Brusendorf : BrR. --- Britz : Bäsche, Bauer. Ht, - ullctv : - Ht Schulzen . m A S i hladke, Bäcker . Eggert, Schutze. -Kestru, Bauer . Müller, Förster . Carl Rohrbeck, Bauer -- -Callinchen : Geißler, Fischereibesitzer . Gilka, Gastviirth . -- --- ietausdorf e Gier ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    30. November , Seite 5
    "...Teltower KreisblattKS "t - Die 1ufrstebende Liste der Wahlmänner Oktober des Wahlkreises Beeskow-Storkow-Teltow wird in Gemäßheit des § . 19 des Wahl-Reglements vom 4. , B eeskow , den 23 . 1861 mit dem Bemerken veröffentlicht, daß diese Liste außerdem in dem GeschäftsGersd o rf. Lokal des Landraths- Amts zu Teltow ausliegt und daselbst eingesehen werden kann . November 1861 . Der Wahl- Commissarius Landrath v K - K Spätherbst Wie Gespenster tagen schautig Nasse Nebei fallen ni eber Auf die Landschaft ritigs umher, Büsten wogend hin und wieder Wte ein aufgelöstes Meer. Und es strahlet wie verklaret Baum - und Strauchwerk in die Luft . Wald und Feld in solchem Licht. Das Und dem Herzen Trost gewähret Die Natur ist stumm und traurig , Eme weite Lebensgruft. vernehmlich zu ihm spricht : Blaß wie Mondlicht glänzt die Sonne Doch wenn frei wird eine Stelle ,So kann Gott Dir Fremden geben Durch des Firmamentes Grau, Jede Spur der Lenzeswonne Schwatw in Wald und Feld und An . An des Himmels weiten Dom , Wird die Land ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    30. November , Seite 6
    "...Teltower Kreisblattll tion der Union , die vor einiger Zeit auslief, ohne daß man ihre nächste Bestimmung sen von Beaufort wußte, bat die Stadt und den Ha- von Automaren, welche durch wegung gesetzt verborgene- Maschinen Schloß in selbst in Be, nicht i l wurden . Das umfaßte auf der Insel Port-Royal im Staate Süd - weniger Wunder als die Gärten ; den untreu Geschossen Karolina dombandirt . daselbst 2 Forts, 43 Kanonen und eine Menge Militairausrüstungsgegenstände erobert und 1 5 ,000 waren bauen, die Musterien der ' Leidensgeschichte in die Felfen ge- i V orsichtungen zu Illuminntionoo, Bällen qgd ogeer- un Landungstruppen bei Beaufort . ausgeschifft, die daselbst Stellung genommen haben . ten fehlten in den azdern 'rüchbhäügig von Wohnzimmern des Grafen , Stockwerke eine Menge die m- pfangsälen , den geräumigen Fremdenstuden , boten den Ueber- Eine Ineognito - Reise Friedrichs 1v . (Fortsetzung .) raschungen ; ein besonderes , von Garten und hoher für Mauer t umgebenes Gebäude , Serail genannt , war Schauspi ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1861
    30. November , Seite 7
    "...Teltower Kreisblatt7i so sae en: " Mein Herr, Sie -scheunen einige Unruhe zu em- l pfindem : ichehre deren Quelle und geheimen Grund ; it l ist die Befürchtung natürlich , nl haben - l mich möchte , und in diesem daß Falle ich einigen indessen 1 Eimer lauwarmen Wassers , ' worin 1/2 Pfund Seife ane - löst ist, u schütten, die Wäsche über Nacht in dieser Fllissigkeit stehen lassen um sie und am nächsten Morgen weiß Anthen daran zwetmal auszuwie nach einer wärde Ihre Unruhe sär eine waschen , Bleiche. vollkommen zu haben, der egerstand aufrichtigen Bedauerns und zugleich - l Beleidigung sein, die ich nicht verdiene . 1S -- Es ist bemerkenswert daß vor 73 Jahren, in demselben Monat und bemahe 1860 an demselben Tage , an - l A welchem V erunischtes trl Gladstone im Jahre die Emzelpnnlte des ein ähnlicher Handelsoervon trags mit Frankreich unter anderen erläuterte, V orschlag -- Terpentin6l und Phosphor sind Agen- Pitt im Parlamentee eingebracht wurde, Dies geschah näm- e- l rien ' namentlich geeignet, die Ueberfü ..."