Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1097 Treffer):

Zeige 21 - 30 Treffer von insgesamt 1097

  • Teltower Kreisblatt
    1868
    08. Juli , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt216 trieben wied, soll die rechtzeitige Kündigung dieser Contraete ersoln und eine Erneurrring derselben unter keinen umständen stattfinden. -- Nach der steuerfreier Sa beziehen können , verwandt werden. Wer Gewerbesatz aus V orrath um Verkauf aufertigen lassen will , hat der ' Steuerbehörde von dieser Absicht unter der Angabe , welche Dematurirungsmittel er - der- , l-. ll. . - Z. " 1st veln netul v. Roon durch Cabinetfordre , zunächst für die Dauer wenden will, Anzeige zu machen und die Anordnungen der Steuerbehörde über das zu führende Registeh -- der Abwesenheit des Grafen Bismark, . die selbstständige Leitung des Bundesmilitair- und Marinewesens über tragen worden . so wie die sonst zu beobachtenden Bestimmungen zu erwarten. Seit dem 1. Juli d. J. fällt auch bei den Im Anschluß an die bisher auf Grund gemachter Krieserfahrungen heworgerufenen Armeeresormen soll nun auch im Interesse einer künftigen bessesen derart , daß dasselbe Akten der streitigen Gerichtsbarkeit die Hälfte des Ge- n ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1868
    08. Juli , Seite 3
    "...Teltower Kreisblattn* t überall hinterrücks sein Gist ausspritze " entgegneteBercha. . Et kann es ' mir nieocreihen, daß mich . die ,- Frau rä rä. Sie habea ganz recht , Herr Gerichtsrath , " sagte fin gern hat und nun ' wnll er mich verbetden. " er inngsam. . Helene ist rin merkwürdig Mädchen, sie , Deshalb allein sollte er einen falschen - Eid leimuß die Wahrheit sagen ; aber damals wußte sie es i sten ? " entgegnete der - Rath. noch nicht. Erst gestern, wo sie meine Vtaut geworden Vertha schien selbst das unhaltbare´ihrer Behaupist, hab' ich ihr das Geheimniß andertraut und sie ist 's wng zu fählen -- sie brach in Thränen aus und rief eigentlich, die mir keine Ruhe gelassen hat , bis ich ihr in dampfer Verzweistung : ruhig ; er fuhr mit der Hand über die Stiru. S Die grauen Augen des Kammerdieners wurden un- versprechen, öffentlich mein Zeugniß abzulegen . ' Weit unricherer als früher hatte der Kammerdiener diese Erklärung abgegebenz der Gerichtsrath schob es auf die Schüchteenheit des Junggesellen ; denn ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1868
    08. Juli , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt218 . ' - . Sie , . haben - mir Alles so klar nuseinartbergesetzt, - avie illein nniae Frau vergiftet haben - muß, daß - ich beinahe- selbst darannden möchd " - - sorgfältig studiet , als daß . ihm nicht das Dalum hätte ganz genau bekannt sein sollen . , Ja wohl ! " sagte er entschieden. - . -' .- : i Munde edes nderen würden viele Worte . Nun. an diesem Tage war der Kammerdiener mit mir auf der Jagd, unh kann deshalb nicht am Alkoven- wie ein bitterer Spott geklungen . haben -- bei dem Schoi- - .ernlas so - Treuherges, daß ihm der Nach nah . zürnen lonnte. - Sie fühlen also ' ten ste -- fenster der Schölerei gestanden haben . " Das gmmüthige -Gesicht des jungen Burschen selbst , daß die schwersten , und zeigte letzt doch . deutlich eine triumphirende Bosheit. bgendsten Verdachtsgründe gegen Sie vorliegen ? " heurerktn derRath und derScholz nickte mit dem Kopfe . . ramm. legensie denn kein offenengeständniß ab ? " fragte der - Rath weiter. - Weil ich unschuldig bin, Herr Gerichtsrathl " ruh ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1868
    08. Juli , Seite 5
    "...Teltower Kreisblatt219 wenn auch mit leistr Stimmei sagte er jetzt : , Dte genau , wie viel Säcke voll gu einem gegebenen . Stück leichtsinnige Aeußerung , die ich dann noch befundet , hat Land samen nöthig viel sei sind und kann die Aussaat genau ---'regeln. daß der so atusgesäete Klee aufgeht , als der glatt sicherer nun Bertha nicht gemacht -gtschwuren. " ich habe gelog.en und falsch Die Erfahrung hat gelehnt, und dichter Die -letzten Worte stieß der Jäger fast krampfhaft heran er sprang auf und rang in wilden Verzweiflung die Hande. Der Gerichtsrath hatte mit das Bekenntniß des gesäete , die Saat oberflächlich in die Winter- frucht oder untergeeggt in die Sommerfrucht. Die hy- rroseopnische keiner Eigenschaft so der Samenhülse schützt das weiteren Frage einzelne Samenkorn vor bert die Keiniung , allzugroßer Trockenheit , beför- jungen Menschen - unterbrochen -- daß wohl jedes keimfähige Korn er hatte wahrhaftes Mitleid mit der tiefen Zerknirschung des Unglücküchen und sagte freundlich : aufgeht und verhin ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1868
    08. Juli , Seite 6
    "...Teltower Kreisblatt220 treibekörper seien , zur Saatfrucht nicht mehr tu gebrauchen ist .eine ermischt - es es. -- Schon A. Haak weil sie keine Keimkraft wehr besäßen , A irrige ; denn eine Reihe von angestellten Versuchen hierüber haben ergeben , daß auf dem Halm gekeimte Körner verschiedentlich haben wir die geehrte Damenwelt unseres Leserkreises auf die im Verlage von in Berlin vorausgesetzt , wenn dieselben , durch -Aufeinander- erscheinende Muster und Mode- setzen nicht zu heiß geworden und in der Keimung nicht zu weit vorgeschnitter waren , zur noch Zeitung " Victoria'" aufmerksam gemacht , können es aber nicht unterlassen, beim Beginne des neuen Onattals dieselben von Neuem wieder in Erinnerung zu bringen. ivieraria Die ,ivieraria ivieraria" Auflage , keimfädig sind undbenutzt Aussaak nord ohne bedeutenden Nachtheil werden können . Man hat wohl dabei gefeinden , daß die erfreut von sich einer stets wachsenden an solchen schon einmal gekeimt gewesenen Körpern zum ein Beweis der Gediegenheit und Ntz- - z ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1868
    08. Juli , Seite 7
    "...Teltower Kreisblatt221 Oef Bekanntmachung Am Dienstag d. 14. Jul V orurirtags von 1i uhr an , sollen in entumente entumente len in russischen " " . er. ,)i Sarg - Alagazin van 17. vhrnsletit, Tischlamerster, Potsdamenstr. 85. zu Berlin, italienische dänische u stenwalde im Gasthofe zum deutschen Ha' se, aus den Schlägen des Königl Forst - eviers :" , schwedische englische Friedersdorf vomEinschlage pro t868, nach- stehendeliefern- Brennbölzerversteigertwerden: y Belauf Scaby , Slobden . 5tu Klftr. Kloden , 3 Alobel lederzeit vorräthig und billig zu haben. " amerikanische Klftr. Spalt- und Rollknüppel, oeKlftt. " holländische sowie 2) Belauf Tiiedsch , 4o Klftr. Ktoben , 83 Kiftr. Spaltknüppel, 36 Klftr. - Swdben . . z) Belauf Tannenneich. 185 Klitr. Kloden , w8 Klstr. Studden . " sämmtliche denchhe ? Wo kauft manbillig ? Spazierstöcke, echte Meerfchaumgute spitzen unter Garantie , 4) Beraus Durig . 272 Klftr. Kloben , 55 werden prompt und billigst befördert durch die Zewmgo - Annoncen - Cpedition Klstr, Spatt ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1868
    08. Juli , Seite 8
    "...Teltower Kreisblatt222 Weier flüssiger- eim ' A unlekel0S * ' ven . Oauckdt in aria. ,.. Dieser Lein . welcher ohne Geruch- ist , armpr . Holz . Körk , Pappendeckel , wird talt angewrndtt bei Parzellanglas V orräthig it Flaeon , , Sgr. in S A S Papier u . s. w. tuchleidende, selost solche mit ganz alten Bmchen , finden toee b ei k. S ere. ie liöere- lnncl ehr'antlt i rm , " A ' - in weilous den meisten ällm ooaständinr Bei!ung durch tilleb Sturzweggere Hrn alhe. Ayeführliche Gebrauchsanweisung mit welche im letzten Semester voti - 62 - Oeeonomen im Alterdon 18-- 30Jahren .- einer" Menge übenaschender. amtlich bestätig' aus allen Theilen Deutschlands und des Auslandes besucht und demnach ier' Zeugnisse zur ' vorherigen Ueberzeugung eine . der frequenztesten anerkannt tüchtigen gewesen ist , beginnt unter der twirkung von 12 ratia . 20 Sgr. Zu beziehen in Töpfen 'za i Thlr. direct beim Er nals auch durch Pr. Pr .Et. Fachlehrern ihre V orlesingen her astc Zweige sowohl der der vmieb Swrzenegger in erinan Kanton ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1868
    08. Juli , Seite 1
    "...No. 28. Provinzial-Correspondenz. Sechster Jahrgang. 8. Juli 1868. Neues Maaß und Gewicht. Vom 1. Januar 1872 ab soll im ganzen Norddeutschen Bunde eine neue und übereinstimmende Maaß- und Gewichts-Ordnung zur Geltung kommen. Der Reichstag hat im Einverständnisse mit den Regierungen diesen wichtigen Beschluß gefaßt. Seit geraumer Zeit war es als ein schwerer Uebelstand empfunden worden, daß in den deutschen Ländern die verschiedensten Maaße und Gewichte in Geltung standen: besonders seitdem durch den Zoll-Verein der gewerbliche Verkehr der verschiedenen Stämme allseitig befördert worden, trat es immer klarer hervor, wie sehr die Mannigfaltigkeit der Maaße und Gewichte diesen gemeinschaftlichen Verkehr erschwerte. Während deshalb die Aufmerksamkeit der Regierungen, so wie der Geschäftswelt und der gelehrten Kreise unausgesetzt darauf gerichtet war, eine Einigung in Bezug auf das Maaßwesen in Deutschland herbeizuführen, erkannte man zugleich mehr und mehr, daß es bei dem lebhaften und immer gesteigerten gewerbl ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1868
    08. Juli , Seite 2
    "...Wirkliche Geheime Legations-Rath Abeken befinden. Die Abwesenheit Sr. Majestät dürfte sich bis in die zweite Woche des Monats August erstrecken. Ihre Majestät die Königin Augusta wird noch kurze Zeit auf Schloß Babelsberg verweilen und sich sodann zunächst nach Coblenz begeben. In Betreff der Vertretung des Bundeskanzlers Grafen von Bismarck während der jetzigen Abwesenheit desselben sind vielfach ungenaue und widersprechende Angaben verbreitet. Das Richtige ist in der Hauptsache Folgendes: In Gemäßheit der von dem Grafen von Bismarck vor Antritt seines Urlaubs gemachten Vorschläge ist von Seiner Majestät dem Könige durch Allerhöchste Ordre vom 16. vorigen Monats bestimmt worden, daß der Kanzler des Norddeutschen Bundes in den laufenden Geschäften, soweit solche sich auf das Heer und die Kriegs-Marine des Bundes beziehen, durch den Kriegs- und Marine-Minister von Roon , soweit sie andere Bundes-Angelegenheiten zum Gegenstande haben, durch den Präsidenten des Bundeskanzler-Amtes Delbrück vertreten werde. Die G ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1868
    15. Juli , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatte , 'SS r A * AS iesntt usrheint jedtu . Mlwvoch. Bestellungen nehmen sämnullche Königl. ae : rrat1n : - gent Zossevr Kauftiann - . Adver venick : 4thman4 ' 1 wunalde : Buchbinderstrt 10nibs - usterhausen : Kaufmänn eelln : Annoneeri- Anrean b. A "'ost - arten un. udgrelv : pro Qnarlol . w 'l- Sgr. Jufrracnvgrdhr : pro 3espstetie Petitzeile oder deren Naam .t Sar ..' Av Arie: * A s K u A wtl . ihes . S * K S A i A A S S K S S S l h 1 - * - - - -e - A S S u u - Nach Kreistagbchwß . vom . ' i . August 183 sind vuS AA S fünf aler Bewhnung . Denjeäien ätssgrsetzt, drt - einen at deg " Alleebäutnender öffentlichen . eede . s . geschehenen amllfrwkk bergestan zur Aneige bringt dä ' dir ' gerichtliche Besteaßmg des--ätet danach erfo kann . v A Teltow /.drn 5 . August . 1863. * A S v . * s - erl. Landrath, " , s ' A hr. . v. . ayl vss A S * . SuK i ---- " - - d . zDie Auswanderung Preußischer, llnterthanen nach ußland ' -hgr in den letzten Zeiten so dende - Di mensinnen " angenommon und - in deri - ..."