Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (738 Treffer):

Zeige 41 - 50 Treffer von insgesamt 738

  • Teltower Kreisblatt
    1856
    23. August , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt- Kreisblatt. Teltower Kreisblatt Erscheint jeden Sonn A v v S * A Abonn . ½ Sgr . pro Quartat abend frtih und ist in l -- Insrate, K * Charlottenburg ziehen dtrrch S zu be- die der Expedition in die Expe - Charlottenburg bis dition , Kirchstraße auswärts durch 26, alle Donnerstag Nachminag S * v " , 4 Uhr einzusenden sind , werdenmit1 Sgr. pro dreigespaltene Petitzeile S S Post-Anstalten und die I . C . Huber' sche Veri agshandlung inberlin , A S berechnet. Redigirt von Dr . Andreas Sommer. No . 8 Charlottenburg , den 23 v mgust' '-- . 1856 . Für das Teltower Kreisblatt ist die Haupt- Expedition in Charlottenburg , Kirchstraße 26 . Inserate werden außer- dem angenommen : in ' K. -Wusterhausen beim Kauftn . Hrn . Seh eber beim Kaufm . Hrn. in Köpenick beim Kaufm . Hrn . 'iese -, in Mittenwalde Plewe , in Zossen beim Kaufm . Hrn . Nobiling , in Teltow beim Kaufm . Hrn . Pickenbach . Die Ausfuhrung der Bestimmung des § . gegen ländliche A 53 des Klai7e Anhangs zur Allgemeinen Gerichts - Ordnu ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    23. August , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt. . K. K. Oesterreichischer Leichenpast. Nachdem vom gefertigten k. k . Statthalter sb lv vl im " ,. Landespräsidenten des Innern wohl s Kronland , eingeräumten des am Vice - Präsidenten der k . k . Statthalterei - Abtheilung im Königreiche Ungarn , kraft des ihm von dem k . -- k. Ministerium Transportirung nen und der Finanzen Leiche Befugnisses die zu zollfreie und ungehinberte verstorbe- der in doppeltem da Sarge mittels - verschlossenen über welche von zur Beerdigung verfährt werden will, insoweit einem eigenen Reise-Dveumente bewilligt es das k. k . österreichische Staatsgebiet betrifft, unter Begleitung des mit und gegen gehörige Beobachtung versehenen der nöthigen sanitätspolizeilichen befindlichen Civil- V orsichten und worden ist , beauftragt so werden hiermit alle . in bei u"nd beziehungsweìse ersucht, Orten. durch welche diese Leiche su passiren hat , Militairbehörden dieselbe, gegen Verweisung dieses vom heutigen unten angesetzten Tage auf einen Monat giltigen Nasses frei und un ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    23. August , Seite 3
    "...Teltower KreisblattFolge der Zersplitterung ein Kandidat der Stimmen vorgeschlagen rann noch werden , im letzten dahin schen Schulen, gen aber sie sich mit wissenschaftlichen Studien zu beschäftigreifen dabei lugenblick der bis nicht nach den Werken der Kir- nscht genannt worden ist , die Stimmen vereinigen und gerade seiner Unbekanntheit wegen chenväter, sondern nach tationalistischen für die Schriften, so daß auch Jahrhundert vorbereitet ihrer Lebens- wie das bei dem Präsidenten Pierce der griechische wo dann die Kirche ein 16 . Fall war. wird , russischen Kirche die Probe fähigkeit abzulegen haben wird . Die russischen Nationalkirche. Was an den Rufsen besonders hervorsticht , meine Religiösität. eigen, 2luch ster welche Sie bis ist äußerlich sogar ist ihre ungenoch denjenigen werden . innerlich zur Atbeisterei krümmt ohne zu sich fortgerissen Thomas Morus Morus. (Fortsetzung .) der russischen Atbeist zwar in vor der Kirche in tiefdenn Kirche und Devorion, und sind heucheln , Heinrich sah solch' also ein , ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    23. August , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt,Ihr respektir Kamer. also die Parlamentsbill nicht ? " rief der Redlichste gegen denselben gehandelt. meine Unschud wird , kann Der Tag, diesem mich an dem Gott beweisen aber und Redlichkeit in Punkte , Gar sthr/´ erwidertemorus, . , denn sie ist ein zweischneidiges Schwert , das Im nicht ausbleiben. so Wollte ich der König entweder mein -Gewissen oder mein Leben welche jene Eid es geleistet Ge- unterdeß strafen , haben . Denn in würde davon doch keinen Nachtheil Mensch - seinen Kopf durchschreibet. Uebrigen table ' ich weder die, noch Diejenigen , kann ihn welche den toeil solchem Falle kann der Beschlüsse abgefaßt, haben , wissen verlieren , und dennoch keinen Schehen nehmen. " -- nur ich , ich nicht leisten , mein Als Heinrich berichtet . wurden /' e alle diese würdenollen und festen Antworten kannte er .- sein einem noch Zorn nicht erlaubl . ". keine Grenzen mehr. Da die Kommissarien bei seiner Meinung blieb , saen , entließen daß Morus unerschütterlich und Die fristteten dem Noch niem ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    23. August , Seite 5
    "...Teltower KreisblattOes ent1che neu len Tages -Neuigkeiten . Gestohlen : A hutingia. un - Druck der Höker und deren verneintliches Käufer am Monopol aufhört , wobei die Aus dem Hause Wallstraße Stude und Nro . 54 , Grundcapital : Drei Mtillioneit Thaler. Die Thusngia gewährt gegen feste und meisten beibeingt sind . ie ie man Wort ' hält. Zu Endede Wintersbegab es sich , daß verschlossener verschlossener Komode : 20 Thlr . Geld . In der Nacht vom aus 18 . auf den 19. d . M . 70 sehr mästtge Prämien : verschlossenem Eiskeller : * Pfund . Versicherungen gegenfeuerschaden , auf in einer Zeit Gesenschaft , und Tanz welche jährlich um sich um mi ein in Rindsteisch, 3Hammelkeulen , 4Kalbskeulen . Branntmachung . Bei von Mobilien , Waaren Fabrikgeräth - diese zusammenkommt zu schaftrn , Maschinen , Felderteugnisse, Vieh , überhaupt alle beweglichen Gegenstände , so vie , nach näherer Auskunft , auch auf Abendessen vergnügen , V orsieher den Anwesenden . eröffnete, daß Gelegenheit des in diesem Monate diesem Jahre ein ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    23. August , Seite 6
    "...Teltower KreisblattAm d. J. , Donnerstag , Nachmittags den 2½ 28 . August in Manns - und Frauen - Streckjacken , Sack und trohsacklem , S gute Abend- Gottesdienst. Freitag den29 . August, Abends7½ Uhr, im Kirchsaale Bidelstunde . l Uhr lsoll so wie vorzügliche Schulzengerichte zu Kerzendorf bei Ludwigs felde Streckwolleempfiehlt ergebenst C . Buchmann . Ein S an der Berlin - Anhaltischen Forte - Piano Eisenbahn gleich Reisekoffer wird zum 7. kaufen ver - ein mahagoni gegen langt , Neue Berlinerstr . oder baare Zahlung kauft werden . an den Meistbietenden ver Eine Scheune gesucht Remise wird zt Katholische Kirche, Nro . 47 beim Trebbin , den 18 . August 1856 nachten Wallstraße Sonntag , den 24. August 1850, V ormittag 9 Uhr Predigt und Hochamt , gehalten von Herrn Vikar Müller . Der Verstand ! Königliche Kreisgerichts - Commission , im Justtage Rosenbaum . LackirerL. Krasft . 5 A r . K K A lNorgen und 5 90 Quadrat 45 zu Rathen Berg - der katholischen Gemeinde . Wegen selbst des auf den 20 . Ortoberr . Marktes ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    30. August , Seite 1
    "...Teltower Kreisblattv A v Teltower Kreisblatt Kreisblatt. S Erscheint jeden Sonnabend früh und 1 S " Abonn. 8 pro -- Quartal Inserate, ist in zu beSK A * Sgr. Charlottenburg , S v die ziehen durch auswärts die Expealle . , i* S h S dition , Kirchstraße 26, durch K i der Expedition in Charlottenburg bis Donnerstag Nachmittag 4Uhr einzusenden sind , werden mit 1 Sgr . pro Post-Anstalten und die J. C, Huber- sche Ver- dreigespartene Petitzeile berechnet. lagshandlung inberlin . Redigirt i von Dr. Andreas Sommer. No . . 8 . - Charlottenburg , den 30 . August . Inserate werden außerFür das Teltower Kreisblatt ist die Haupt- Expedition in Charlottenburg , Kirchstraße 26 . dem angenommen : in K. -Wusterhausen beim Kaufm . Hrn . Scheder in Köpenick beim Kaufm . Hrn . Liese , in Mittenwalde beim Kaufm. Hrn. Plewe , in Zossen beim Kaufm . Hrn . Nobiling , in Teltow beim Kaufm . Hrn. Pickenbach . S * Die Magistrate, Ortsvorstände und Schulzen des Kreises erden in den nächsten Tagen prr Couvert ein Verzeichniß der- jerige ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    30. August , Seite 2
    "...Teltower KreisblattA beitsuufühigkeit verschaffen kann, Atteste resy . oder es muß die lrbeitsunfähigkeit S 1 durch glaubhafte , vorher b bei mir einzureichende Neklamationen , nachgewiesen werden . Schließlich mache ich den Magistraten , Orts -V orständen obachten , damit Verstöße hiergegen nicht- -vorfallen und ich nicht und Schulzen , es noch ur Pflicht, diese Verfügung genau zu be Strafen S genöthigt werde , eintreten lassen . - Der - Landrath'.- Teltow , den 20. August 1856. A S I . V . gez . Hesselbarth , Die 1Naqisträte und Regierungs - Assessor . S Orts - V orstände l93 ss-- des Kreises werden hieronrch veranlaßt , nach Maßgabe des Gesetzes Stück 2l vom -- l. Mai der i 1851 . -- Gef S, ele 185l . Seite und derinstruetidn vom 8 . Mai 185l . --lmtsblatt rke l85l . mit Wahl der Mitglieder der Klassensteuer- Einschäungs - Commissionen Rollen pro l857 . und demnächstigen Aufertigung der Klassensteuer -Heranlagungs t vorzugehen . Magistraten und Orts - V orständen * Diese Veranlaßgungslisten , wozu den die ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    30. August , Seite 3
    "...Teltower KreisblattS V orgänglich und Unvergänzlich . Die Schöuhiit , die Dein Aug' entzückt , Strahlt nur aus dem Entstehen, Wer Gott gefunden in der Welt, Braucht ihre Luft nicht weiter : Da bilder er sich einenelt , Du, rein vdn jedem Luge, Das wahre. ew' ge Glück enthält, Frei ist von jedem Truge. In dieser Welt vergebet nichts , V erwalker keine Blmne : Erlischk , sobald Du sie erblickt , Und heißt Dich weiter sehen , Das - Glück, das kommt und wieder füeht , er lebt als Held und stirbt als Held , vnd treuer -- Gottesstreiter, lnd it bricht das Unglück auf ihn ein noch so bittern Schmerzen , Soll Dich durch sein Verschwinden Mit dem , den . unser Geist nur sieht , S lr ist geschützt vor ihrer Pein Sie strahlt im Scheine ew 'gen Lichts Dem Herrn zu Ehr' und Ruhme. SS Zur Seeligkeit verbinden . S Durch Gott in seinem Herzen . S v ehe A an die Wahl eines Oberhauptes Einstweilen noch zu in den * Fürstenthümern sogenante Re - rlt rlt. Aus der öffentlichen rlt Wenn man die Veröffentlichungen der Presse Schritt ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1856
    30. August , Seite 4
    "...Teltower Kreisblattweil ja die Quantität tellurischer und almosphärischer Nah - gängigen Erschöpfung ihrer stickstoffhaltigen Substanzen . diese Ansicht gründete sich die Auf rungsmittel, welche bestimmte Culmrgewächse in einer bestimmten Zeit auf einer bestimmten Oberfläche und unter bestimmiten Eintheilung - der Culturgewächse in bodenerschöpfende (stickstoffentziehende) , wie die Haluifrüchte ; in klimatischen Verhältnissen sich anzueignen vermögen , eine be bodenschonende , wie die Hülsenfruchte , unv in bodender- gränzie ist. Man hat bisher die Leistungen des Stalldüngers in seinem bessernde (stickstoffruhrende), wie die Kleearten . (Forts. f) Ammoniakgehalt gesucht, gleichsam als habe die Pflanzen ihren Bedarf an Stickstoff nur dem Boden entzogen , und als stehe die Fruchtbarkeit oder Unfruchtbarkeit einer Flur nur in arith metischem Verhältnisse zu deui Reichthum oder zu der vor- Getreidepreise am 27 . August in Berlin . Weder : 78--l05 Thlr . -- Roggen : Spiritus ohne Faß : :38 Thlr , 54--60 Thlr . -- ..."