Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1996 Treffer):

Zeige 41 - 50 Treffer von insgesamt 1996

  • Teltower Kreisblatt
    1873
    11. Oktober , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt-- A . - - - . 327 * n S' e' S dtelelbe in Teltow gelauft habe, kann jedoch den sie baden . Verkäufee erklärt führt worden ist ist, dabei erhalten hat. Nichts ermittelt die Ueber den nicht bezeichnen . Die Schube will im Hofe gefunden Busse Thäter neueren noch worden . Nach Leiche und als werthlos an sich genommen er bei feinem Persier acht Meilen von Elisabethpol, einerzwisch Baku und Tisiis gelegenen Stadt, beinahe in d (s Hände von Driganten gefallen . und E1wa 50 wohl. bewaffnete em auf Befragen . daß Strafantrage derbleibe ; gleiche beiden Nachrichten soll gekundene ar muß aber doch zugeben daß es noch beantragt mehrere ganz in nicht der vermitt Eiseteur X sein . berittene Driganten forderte ,h den ' b tch eig nd Jae'en aeden tönne- Ueber Taubanfälle auf offener Straße hat in Berlin sich sonst wohl plötzlich .König aus und einem sein Walde hervorbrechend , sich zu Der Staatsanwalt die Angeklagte ällendeoDiebstahlsschmdigzuerkennenund siezu i4Tagen Gefängniß zu verurtheilen . Der Gerich ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    11. Oktober , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt' - A * v . * 828 S b ertiner Börsen- Couae vom 9 . Ottoder 1s7a . * kK ,A d Oel A enlllMe UKel ten Auf dem Dom . enhof bei Zossen laun sokorr ein iücheiaer Meter bei gutem Lohne in Dienst treten . Bekanntmachung. October er. V ormittags 11 Uhr wird auf dem Kgl. Kreisgericht zu Berlin , meine zu Teltow belegene , Am 18. aus reuslische Fondo. Freiw. Staats - Anleihe K S Meine Adresse ist von jetzt an : . Bekanntmachung. Zer1in - allsod8 Bisendahn. Zu dem am 15 . October in Berlin zwei Hufen bestehende einersdorf bei Lichterfelde. (art Beerend Beerend. Ein - ssir allemal . Eine schwarze a pct. Staats - Anleihe i0o bz 4 pct . do . 97 d az pct . r . Staats .Anteive . ( cons. ) we Staats , Schuldscheine o11/2 dez Staatg. Prämien . Anleihe von 55 Kur - und Neumärk . 120 bz Acker . bürgerwirthschaft mit sämmtlichem le denden und todten bz . Innentar , behufs Erbschafts - Regulirung , öffentlich meist bietend verkauft werden , was ich hier mit zur Kenntniß bringe. ungesunden . selbe Kosten Bogge ha ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    15. Oktober , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt_S 1 * A - .- - /er - ,: -'- - -'-' e ' . - . * , ' A u h " " K h --. ' . ' h '" "m A S A S A A A v" S * -u e " -m le . . v. -- s A - " . A " - * V e --e m r´ - . . ' " . mA " v t . h_ - c A S Tetto Tettomer Krir brettt. bz e -. rheint ---- vv ll " Annahme von Inseratea ia er ärpelitioa ddaetacer dker sbo v * A * A bz acha n. 80nnabende. v sowse * Abonnemontopreio : in stmmmchen nnontrn - Bnaaar v vro Ouarml 10 Sgr. 1 und den naenneer im tlse. N0. 83. Ber11u . 0en 15 . Cctoder 1873. 18. ah1. K K Amtliches . + G Oeffentliches, . v "" e Es ist A in neuester an Zeit bin und wieder S über den Mangel kleineren Zahlunaömitteln, größere Baut- , gar nicht um ,v " i" - V erzeichni lden Wahlvorsteher und Stellvertreter zur Wahl tum Al namentlich an behufs der Wahl von Abgeordneten Sildercourant , Klage geführt und der Wah ! männer der Abgeordorten - namentlich angeführt worden , daß Hause neten , z . B . Hundertthalerscheine e v zuwechsem seien . Name Ore des , Diese Klagen Ort . scheunen , schreibt ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    15. Oktober , Seite 2
    "...Teltower Kreisblattm Y K * A A 41A " 1 A . -- ' - m 330 v Er Namedes Ore halte keine Ahnung , was der Kranken Marie da ., ,- Sterben so schwer gemacht hatte. denn zu es nocht Ort m es ihm am wenigsten sagen , gewaltig wa nicht sage welche zu einem e Wahl Wahl . Vorstehers. Stell vertreters . der sie erschüttert . doch Sie dürfte auch Wahlbezirke vereinigt sind sri Locas hatte ins die Todte das Geheimniß der That mi W ahl Grab genommen . es erst Wald Sobald * hS möglich , wieder trat . lehnte Marie das heim , Herz , un ihr ern wuide in den leichter um Mit al ... l e- reuendor Kgi. Försterei Meilen "' i ' s vLehnschue s chulze :anack [ liauodors chuie sie in Arndtinelaus - in Rehagen Ungedusd wurde si dem Försterhause erwarten . sich fragend auf , sie, als 321 ) 1430 499l l70 Roth ' s Blicke sie m rich 8 dorf teten Rehagen Elaugdorf 10 Neuhvf das Zimme trat . 5tchereidesttzer . Sie ist todt . Und sie hat sprach Marie. die Ihnen ein . That gestanden ! ' Bauergutsbestz . N . - Wühnsdorf Schule warf Roth Nein , Au ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    15. Oktober , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt- -. . .- n A S u 331 Am i5 . Jult Nachts lärmte Ziege aus der Dorfstraße und ais der Nachtwächter Schmidt idm vier schrit Ziege Du ihm entgeaen : alter Dussel stellt VuvA ochti Or wag Name e des zu Rixdorf , Ort unreifagte, . Was hast Du mir alter Kohlkopf " natürlich daß er agen tmii welche zu einem Wahl Wahl Stell vertreters . denn fließ zu ibu befehlen mit dem und AK der Fuße. Wahlbeztrtr vereinigt sind. Local , Auf Abrede : habe , der Anklagebank sich aber dir Ziege irdich , Alles ln Vurstrhers . W ahl zwei Zeugen dekunden geschlmpft dl können sind g Worte nicht mehr erinnern , gefallen Schondt hingegen befundet die in der Anklage augegebenen mmmt worte diensteidlich, bad vom Angeklagten deshalb an , daß e nb30enemib tichl 31 D . . Wumewdms meG 1dvn 1llv t beiden vom T) rt3 Vvntanoi [ lealtb ernauui gebrauait worden Ziege der und das Gericht u-nd 1665 1665 6Schuhe Bauergmsdes . Christ . Demseh - Wu ' Schule. Beamtenbeleidigung des Angriffs eines - Lipinski 282l 396s 6 Oberanumann Brand ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    15. Oktober , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt- S * A . . m "-' 5s2 . vi * K lS i l A v A l S Am Freitag den 17 d. M ., Bo rm it Namedes O tags Wa hl [ v l Wahldeziele vereinigt sind g l l A. v S S s S Wahl V orstehers . Stell vertreters . der zw große braunenallachpferde vor dem hiesigen 9Rath hause öffentlich meistbietend gegen Daor oertaufen 9 Uhr , werde ich zufolge Auftrogs Local . Trebbin . Sr . Habich Sr. Habich. Wah Der chule . DUllg von 8 Pfewen ist -.-. -. sofort z A . GutschonFriedricl) straße 17 . .. l rr't vergebm . e.omamenpach - Haide Hiutze in 45 Staakow Staakow' er Mühle T0u 5Oderföisiet 19 Eucke in Ham - ler lncr Freidorf Schwerin 237 [ 120l Theurow Warnung ! V or vier Wochen habe ich dem Sohne de Königl. Kreisgerichts - Serretairs Vteger mir derselb Theurow mit Hammel stall Hammer 200t35g t) ri ri bS b v Mittenwalde, welcher, obgleich Semmeley Halbe 1 (.1 350l mit Busch174l 354sl sehr anständig erschien, sich im Teltower Kreis , Löpten zwecklos herumtreibt, auf stin lnsncllen 3 Thl meterei 46 [ Neuendorf a . T . Teup ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1873
    15. Oktober , Seite 1
    "...No. 42. Provinzial-Correspondenz. Elfter Jahrgang. 15. Oktober 1873. Kaiser Wilhelm und der Papst. Unser Kaiser und König hat ein Schreiben des Papstes erhalten, das in wortgetreuer Uebersetzung folgendermaßen lautet: Im Vatikan, den 7. August 1873. Majestät! Sämmtliche Maßregeln, welche seit einiger Zeit von Eurer Majestät Regierung ergriffen worden sind, zielen mehr und mehr auf die Vernichtung des Katholizismus ab. Wenn ich mit mir selber darüber zu Rathe gehe, welche Ursachen diese sehr harten Maßregeln veranlaßt haben mögen, so bekenne ich, daß ich keine Gründe aufzufinden im Stande bin. Andererseits wird mir mitgetheilt, daß Eure Majestät das Verfahren Ihrer Regierung nicht billigen und die Härte der Maßregeln wider die katholische Religion nicht gutheißen. Wenn es aber wahr ist, daß Eure Majestät es nicht billigen, – und die Schreiben, welche Allerhöchstdieselben früher an mich gerichtet haben, dürften zur Genüge darthun, daß Sie dasjenige, was gegenwärtig vorgeht, nicht billigen können, – wenn, sage i ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1873
    15. Oktober , Seite 2
    "...waltiger und weithin ragender Markstein in der politischen Entwickelung unseres Welttheils geworden ist, hat diese ihre Bedeutung immer klarer und entschiedener auch in den politischen Vorgängen, welche sich an die diesjährige Wiener Ausstellung anschlossen, bewährt. Das Band des Vertrauens, welches zuerst in Berlin auch die Kaiser von Rußland und Oesterreich wieder vereinigte, ist im letzten Sommer durch die weitere herzliche Annäherung der beiden mächtigen Fürsten in Wien noch enger und fester geknüpft worden; der bedeutsame Friedensbund aber, welchen die drei Kaiser geschlossen, hat soeben durch den Besuch des Königs von Italien in Wien und Berlin noch eine weitere Ausdehnung erfahren. Die jetzige neue Zusammenkunft der beiden Kaiser in Wien darf als der bedeutungsvolle Schlußstein der großen politischen Thätigkeit gelten, durch welche Europa vor neuen Erschütterungen des Friedens bewahrt werden soll. Ein heuchlerischer Wahlaufruf. Die ultramontane Partei ist bisher die eifrigste in den Vorbereitungen für ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    18. Oktober , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt. " . ,A ,- t A ' rt z e d( Kreisblatt. Teltower Kreisblatt Ame von Inseratrn r K i i K A i A ch " v- l m . rüttnochs n. 80nnaöendo. Abannementopreio : oro Qua:tul 10 Sgr. ia äer eini-a tmdata dsn öeo sortt e .* in stwmtüchen nnonan - Bar und bm amturen 1m risr. * . *A ese r uo. 84. ien 3er1m , Ied 18 . CCtoder 1873. 18. 5ahI. Das Pachtgelderninimum ist auf 6300 Tbl' und das von den Bewerbern ´' ol rich "" n Amtliches . Bekanntmachung. richtete, aus einem verschlossenen Kassen 900 Rubel gestehten hat und soll sich , am 28 . v . M . den dort verschwunden nachzuweisende d K abe sa wie man vermuthet in Begleitunz ponible Vermögen auf Pachtbewerber Bekanntmachung 30, 000 Thlr . festgeseht. e eines Kupferschmiedes , Namens Fwrian Gediewdki , können vom das Nähere in unserer Tage im : riu ann Mn Bezug ösung des ch auf auf die Allerhöchsde der Versetze der nach dem Aussande geflüchtet haben . Dem An - heutigen öffent- t. suchen des Poüzei - Amts in Warschau entsprechend , weise ich die Königlichen ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    18. Oktober , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt1- . - - e. d 8i k . A * : : "d OesleUtlime S Uel . len. Bdrnner Börkemaarse vom i6. October 1873. l Wir bringen hierdurch zur öffentlichen Kenntniß , daß wir unsere Agentur offen , nachdem der Kämmerer Herr J . Guercke daselbst dieselbe niedergelegt hat , dem V orsteher der Post - Expedition in Zossen , Herrn A. Lehmann , . Holz-Verkauf Donnerstagd. 23. Octobere. , reusissche Fondo. Fretw. Staats ,Anleihe ---- übertragen haben . az Et. Smare-Anleihe toe G K A S - " General-Agentur Berlin der v A agdeburger Feuerversicherungs-Gesellschaft. s Oberforsterer den im Termin -u o si en , unter Kur- und Nrumärk . Schuldverschr. 891/2 bz bekannt zu machenden Aufvorstehendesbezug nehmend , halte ichenichzurentgegennahmenonver sicherungs - Anträgen u . Ertheilung etwa gewünschterA .: vknnft bestens empfohlen . Zossen , im October 1873 . Bedingungen nachstehende Brennhölzer öffentlich meistbietendverstaigertwerden . I. Belauf Sparenberg, Oder-Deichdruch - Obligationen og d Berlmer Stadtobligar. 5 pct. ..."