Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1169 Treffer):

Zeige 1161 - 1169 Treffer von insgesamt 1169

  • Teltower Kreisblatt
    1871
    20. Dezember , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatti 414 1 v 4. ier ehrer Bauer in Klein-Beeren . ler schienzu Und diese füßen , blauen Augen , die in voller Innigkeit , O , Du bist ein Engel ; Du allein hauchst mit 5. K chulze Kerstan in Groß- Besten," 6. 7. 3. 9. er edrer Kurth in er1 Bohnsdorf, mir hinaufschauten ! chulze cchrau in Britz, er littergutsbesitzer von Randow in Brusendorf, Rittergutsbesitzer Romanus in Buckow, Füllgraf in Cliestow , Der Graffuhr, sich vergessend, soet : ich liebe Dich mit meiner ganzen Er Seele , ler warmen Zauberlippen die statre Rinde von meinem Herzen ! " seine Träume verloren die Arme aus. an seine 0. l h ier ' ehrer erl 1. 2. ier er l chmze Wilhelm Schellhase ia Dergischow, ehrer Schwabe in Drewitz, chulze Mrtzdorf in Gallun, öchulze Henning in Genshagen, streckte , ganz in füße, als könne er das Brust schließen , als er aus liebliche Traumbild noch einmal 3. l und uns Allen zuckte es wehmüthig durch ' s Herz, 4. 5. iert ehrer Lüttich in Gallun , eer seinen Träumen etwachte, und uns gewahrte . Er und se ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1871
    20. Dezember , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt415 lerichts Verhandlungen . Das die wii , da der Der Staatsanwalt beantragt das Schuldig wezen versuchten Mordet, wogegen der Vertheidiger , Rechtsanwalt Munkel , die Freisprechung beamtagte. Die Geschwo -enen deiahten die auo . 2t t . is S des Strafgesetzbuches ge nicht rrwiefen , daß der Stadtschwungericht dem Teltower Kreise stellte unseren Frage , jedoch mit dem Zusatze : , aber ist verhandelte am Donnerstag eine Anklagesache wegen versuchten Gartenmordet , Angeklagte angehört , Lesern Der Tischlermesster Friedrich Adolph a digher unbestraft . ist seit dem . hre 9 Kinder geboren . schon Angekragie mit Ueberlegung stände zu . versuchten Mubm wird in gehandelt bade , Folge dieses und tilligen ihm mildernde Um Todtschlags unter tadrspruches von der Anklage des aiegen mitzutheilen uns nicht entheben wollen . Muhm aus Zehlenlorf 46 Jahr alt , ) lerdes steigesprochen Umstände aber 6 versuchten Annahme mildennder zu Bonaten Gefängniß verurtheilt. tg52 verheirathet . am Leben sind . derselben ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1871
    20. Dezember , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt416 e izeigen , da ich mi- ine ' l 1 -" eröffnet habe . Alles . was in r meinen Kräften lag , bade aufgeboten , uw allen Anforderungen Namentlich am Freitag den 15 . d. M. 1 zu genügen . Sachen von Sgr. bis 10 Thlr. bade auf Schuldedarf , Bilderbücher te . e. mein Augenmerk gerichtet. v* rS . lseruchnt, epfel undüsse stets vo 'räthia . v3v rr1vr. v. Uni recht zahlreichen Besuch bittet Zugleich empfehle den werther Hausfrauen mein Lager von , eSu1:1v1xu . rr11n. 1:v zur geneigten Brachtung. 74,3 1m .1m Sonnabend , zember d . -t .e l v K. Töptkdr in Teltow bett 80 . 1 Uhr aber b ee mü libibb zbt bülllzsblzidnm die Oe sollen Ge - Giebt - , Nheumatismus - , Magentrampsr und Hämorrhoidalkranke heilt Ur , iU1ar in Senckendergsir. 1i I. Mistaqs Frank urt a . , M. , A * S A v auf 543 Thlr. geschädten 5. Kurprospeete gratis franro . r btbt, td llibbr. , Das btnligei, 80b0nei VIeibnaclttsfe8t , der gr0ssto Drendentag bände desKruggutsNeubrück bei Wendisch - ka r k-t Buchholz unter den im Termin selbs ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1871
    20. Dezember , Seite 1
    "...No. 51. Provinzial-Correspondenz. Neunter Jahrgang. 20. Dezember 1871. Der erste Schritt zur Steuerreform. Die von unserer Regierung beantragten Steuererleichterungen sind nach den Erklärungen des Finanz-Ministers nicht als eine vereinzelte Maßnahme, sondern als der erste Schritt auf der Bahn einer umfassenderen Umgestaltung unserer Steuergesetzgebung aufzufassen. Die Staatsregierung darf sich glücklich schätzen, diesen Anfang der Steuererleichterung machen zu können, bevor noch irgend ein Betrag aus der französischen Kriegskostenzahlung unmittelbar auf die einzelnen Staaten des Reiches, also auch auf Preußen, entfallen ist: sie darf um so mehr der finanziellen Entwickelung der nächsten Jahre mit der Zuversicht entgegensehen, daß dem ersten Schritte bald weitere wichtige und wirksame Reformen nach verschiedenen Seiten werden folgen können. Der Finanz-Minister hat dieser Zuversicht bei der allgemeinen Berathung des Staatshaushalts wiederholt und bestimmt Ausdruck gegeben, wiewohl er es ablehnen mußte, die beab ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1871
    20. Dezember , Seite 2
    "...so viele steuerpflichtige Personen an, als allen übrigen Stufen der Klassensteuer zusammengenommen; der Steuerertrag der untersten Stufe erreicht aber nicht ein Viertel des Ertrages der übrigen Stufen. Zur Klassensteuer in der Unterstufe a. der ersten Stufe der ersten Hauptklasse der Klassensteuer sind nach den bestehenden Vorschriften gewöhnliche Tagelöhner, gewöhnlich gelohntes Gesinde, ausnahmsweise auch solche andere Personen, welche erweislich nach ihrem Einkommen nur gewöhnlichen Tagelöhnern gleichstehen, zu veranlagen. Die Steuerpflichtigkeit derselben beginnt mit dem vollendeten 16. und dauert bis zum vollendeten 60. Lebensjahre. Der Steuersatz der untersten Stufe beträgt monatlich 1 Sgr. 3 Pf. für jede steuerpflichtige Person, jedoch mit der Maßgabe, daß in dieser Stufe niemals mehr als 2 Personen aus derselben Haushaltung zur Steuer herangezogen werden können. Indem die direkte Besteuerung hiernach von keiner anderen Voraussetzung abhängig gemacht ist, als von derjenigen der Existenz einer Persönlic ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1871
    23. Dezember , Seite 1
    "...Teltower Kreisblattllbeltower s 77. R -- * v S reisblatt. reisblatt . lt. l871. 'A e ." S -" "u S - b S 'e l.e S . ee A" * 1- ' S A . ll b Dies Blatt erscheint Mittwochs und Sonnabends . prele : pro Quartal 10lt Sgr . . auch durch Lal , ..--h S -i . A Inserate nehmen unsereAgenmren im Kreeund sämmtliche Annoncen - Büreaus für uns an. "i r "l. preis : A die 8gespatt. Zeile t1/6 Sgr. die Kaiserl. Post - Austauen . i6. iruna1 . 3erlin , den 23 . December. el. lleers-redk. lle r. 1 s Amtliche . Berlin den 15 . Dezember 1871 . Inaendliebe blieb die nämliche , etwas mehr erhielt mein S ilnderänderte, obwohl ich ihm kaum zeigen konnte . -- Da plötzlich einen Brief , der als innige Freundschaft M .mn von seinem ..fugendfreunde ihm die Verleihung der Predigerstelle in seinem Dorfe anzeigte. Bekanntmachung . l l Es war einenesentliche Verbesserung , und zum ersten Male, trotz seinem eigenen Willen Signirung derpackete nach Berlin und anderen größeren Städten . Um die Möglichkeit zu sichern , die mit der Post beförderte ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1871
    23. Dezember , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt418 , Das mfr ? dem Weibe Deiner Freundeswagst Du diesescbmach anzuthun ? " nisrd, -- geschlagen ; er mußte es wissen , was er mir gethan , und hingerissen von lehnisse der den Schmerzen der Erinnerung schilderte ich die Er letzten Tage. Er hatte sich wieder umgewandt unh kaum auf meine Worte hörend , Nicht Freunde, entgegnete er sinster und höh der, während ich gedarbt und , dem Feinde, den ich gehaßt, geschmachtet und Qualen der Hölle aufgestanden , in dem Besitze eines Gutes geschwelgt , ich das von Anfang an mein war , an das und das mir kein Wisse denn / fuhr mich mit allen Herzenskasern geklammert , mehr zum zweiten Mal entreißen soll . stattte wieder in die Flammen und nur Gerade mich die Brust schien krampfhaft auf und diese nieder zu wogen. dies ihn Starrsein riß anscheinende Unempfindlichkeit , hin ; ich von klagte Gott er in zu heftigeren Ausbrüchen an und als ich als zwiesacher Ausbruch der steigender Erstase fort : , Dein Mann ist todt -- wir sind daß unserer Mörder erschöpft m ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1871
    23. Dezember , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt418 Oeffentliche olzverkauf Freitag , Schultz'schen unter lich Anzeig nbr sollen ini .n U . olz Anelionl olz10 Mittwoch , den den 29 . d. ts . zu zu eoffen V ormittags aus der Bedingungen 27 Derem - Gasthofe bekannt Königlichen Obeitörter . i ., r der ab er . ( 3 . Feiertag ), im sollenvon10 Uhr Loeaie .öizer den im Termin machenden nachstehende dölzer essen - Stdweier ' schen rati) benannte zu und meistbietend neriteiaert werden . Zeltlendorf itUnr I . Begang Zössen . Circa i0 Stück iesei- n Banltöner, 450 iamn Meirr Kefem- ,atilten , . 2lt0 " ll lirea 200 Stück Bauboli ldarunter nüppei , eneideenden ) 2. egang 2llershorst. tüiea 67 Stiick .Kiefer : 18 0 iaubö ! ter , " S 4 Schock :) üinnanzett , 60 Raummeter Birken loben , Kuüppel , Eisen Kloden , Liefern Ktobeu , Knüppe ! , 4h laster Liefern ,nioben , Knüppel , Studden , 60 60 l00 öffentlich S S 350 600 40 Reüig bertunst werde- u . an der meistbietend aotz stritt Rris . 1. El . Dus unmitte [ dar (t. d .tu [ ser- . 3. egang Meilen. Circa ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1871
    23. Dezember , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt420 eneste, reichhastigste und hilligfle oben - eüung . aus Lail neig der und ee Ikausin. Jaqd- und une vuchdandlunoen , ost4mter orv Ii --ltößtes Lager öchter eeerschaumstiien tt lt' t t eUlkckll0no unter Garantie. Spazierstöcke , -' uegnbe oyne enpfer dierteijn hr1icd nur 15 gr gr. gute Hans -, Reise - Pfeisen , Dosen , Sehach - reie der uegnbe mit eolor, enpfern bierteijürlieh 1 hlr. 7il gr lneoelmätganelaraee erscheint Aonen , u . uffbretter, Dominos , Whist - u . Boston und nehmen V erlag 1 btz nie rn von sr Zeltunas - vedlteure und m elne mlt Nummer tm umfang mdd van anelanden u d merken , Fächer, Manchettenknöpfe , Zeitungs halter Keaeln und .Knaeln bei tad re gten ldu taeu vrvSS* * K * tlv *v -SA A rDI obAelSAA leoerfetl estestungri liefer .i ausZrr Sa)nur - unr Snekere - ei . agei - ) ei rodenummern . Adweiedend von älmlichen ournalen ist " aui) l Auf Nemxtalln, dem und elt " des Worts , und nicht nur eine "lloden -Leitung " mciten Gebiete der andarheiten sondern Smne Vlode l ein B ..."