Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1178 Treffer):

Zeige 11 - 20 Treffer von insgesamt 1178

  • Teltower Kreisblatt
    1879
    14. Mai , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt15 schaftlichen einer diese reife in und Lehr - Anstalt noch zu Halle a . , l- a wenig S . 2 Exemplare 0ltarmoise " , um für Früh Unsse kommt zur Mechaniker macht. in Es und ist Telegraphenerbauer wirtlicher in England d h. Der auf ge . eine Ab . dem noch das Skelett von einem Schtoan der 290 Jahre französischen Schaftasse ein ., Telegraph " Maschine . seine alt geworden hohes Jahre war . Auch hat die Pelikane eine erreichen ein 1i17 Deutschlond gekannte , geeignete eben dort die größte einer Ferne schreibende bewegt Alter. alt Ebenso man Schildtröte Mastfähigkeit trefflich V on iender Depesche Papier Feder und zweitr als ob werdea sehen . V ergleichung aus der vorzuführen . ein der präparirten macht nan des Apparats eine gleichzeitig Feder sie Macht der Gewohnheit . " Ich sage Ihnen , Alles Kalmück ' schen sowie Steppe in importirtes Schaf auf S der anderen Station ge . ist die Gewohnheit ! und Ich habe eine Frau , zu zwei Schwä toern ich Fetlsteisrasse , derselben A zu' ei Halle am getüch ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1879
    14. Mai , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt160 Subhastations-Potent Das dem Oeconomen ielbe und viane cHnpinen, Jenf zeit am Lager. Briefliche Bestellungen werden sofort frei Bahnhof Berlin ausgeführt . 8n Dieder8d0r findet am Albert zu Berlin gehörige , in Teltow ieleufhörgel , eradella , ferdezahamai- , uchweizea . iica iica. belegene, eiesernsamen . ntterruneln aller Art sind preiswerth in bester Waare jeder1 Blatt Boehmt im Grundbuchvonteltour Band Sonntag, den 18. Mai Nr . 9 verzeichnete Grundstück nebst Zu behör soll Sanienhandlung von 1. seeinger, uli t879 1t1/2 Uhr , grußes usschieben statt . Zu recht zahlreichem Besuch ladet freund - den -' öffentlich steigert, an und den ernu, cand-bergerstraße 4647. Botmiliags lichst ein im Wegeder nothwendigen Subhastation ver , dbe olstein. rlfrischmilchbutter, frisch und füß , 1 . ual. pr. Pfd. 95 Pf. , 11. nal. Pfd. 80 Pf. , reinschmackende, . fette aistbatter. pr . Pfd. 70 Pf. in Fässern 8 Pfd. Netw, zallsrei und lraneo gegen Postnachnahrie. Emballage gratis . Dag (owief. Meistbieten ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1879
    14. Mai , Seite 1
    "...No. 20. Provinzial-Correspondenz. Siebzehnter Jahrgang. 14. Mai 1879. Der 11. Mai 1878. Die Zeit der Vorbereitung für den Festtag, welchen unser Kaiserpaar und mit ihm die weitesten Kreise des Volkes zu feiern gedenken, wird zunächst noch durch zwei schwere Gedenktage getrübt. Der letzte Sonntag hat die Erinnerung an den vorjährigen 11. Mai zurückgerufen, an welchem der erste jener beiden Mordversuche gegen das theure Leben des Monarchen gerichtet und damit zuerst die große Gefahr enthüllt wurde, welche in dem verehrten Haupte des Deutschen Reichs die gesammte staatliche Gemeinschaft bedrohete. Der Kaiser selbst und seine Regierung erkannten vom ersten Augenblick den tieferen Zusammenhang des Verbrechens mit den revolutionären Lehren und Strömungen dieser Zeit, und darum die gebieterische Pflicht, der weiteren Verbreitung derselben mit aller Entschiedenheit Einhalt zu thun. So innig aber die Theilnahme des ganzen Volkes, so groß die allgemeine Entrüstung über die verbrecherische That war, so fand die Regierun ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1879
    14. Mai , Seite 2
    "...spricht also für unsere Reform. Wir wollen die alte Zollvereinspolitik, die ruhmreiche und wirksame Zollvereinspolitik, wieder in ihre alten Rechte einsetzen, und ich hoffe von ihr denselben Segen, den das Land lange Jahre hindurch von ihr gehabt hat . Ich habe in der ganzen Debatte die Erwähnung eines Gebiets vermißt, ohne welches der Zolltarif doch keine Selbstständigkeit, keine Sicherheit und keine Wirkung hat, daß ist die Frage der Eisenbahntarife . Sie liegt ja nicht hier in diesem Gesetze; sie schwebt auf einem andern Gebiete, aber sie sollte wo möglich auch gleichzeitig gelöst werden, denn es ist ganz unmöglich eine Zollpolitik unabhängig von der Eisenbahnfrachtpolitik zu treiben. So lange die Tendenz unserer Eisenbahnen gewesen ist, uns Alles, was Einfuhr ist, wohlfeiler hereinzufahren, als sie das, was Ausfuhr ist, herausfahren, so lange ist sie ein Gegenzoll gegen unsern Zolltarif, steht uns als Einfuhrprämie gegenüber, die beispielsweise im Getreide sehr häufig das Doppelte, manchmal das Drei- und ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1879
    14. Mai , Seite 3
    "...ich zugeben, daß die deutschen Fürsten und die von ihnen erwählten Rathgeber andere Interessen haben, andere Interessen verfolgen können als die gewählten Vertreter des Volkes hier in diesem Saale . Daß hier über diese Interessen, über die Mittel, die Wohlfahrt des Reiches zu fördern, verschiedene Ansichten bestehen und immerfort bestehen werden, ja, meine Herren, das beruht in den menschlichen Verhältnissen; das beweist ja auch der Deutsche Reichstag selbst. Die erste Lesung der Zollvorlagen hat in der vorigen Woche noch zwei weitere Tage in Anspruch genommen. In der Sitzung vom Donnerstag (8.) gab zunächst der Regierungskommissarius Geheime Rath Burchardt einige thatsächliche Aufklärungen zur Widerlegung des von dem Abgeordneten Delbrück erhobenen Vorwurfs, daß die Vorlagen ohne Sachkenntniß und Umsicht gearbeitet seien, er wies nach, daß vielmehr die Angaben des genannten Abgeordneten selbst vielfach auf Irrthum beruheten. Darauf hielt der Abgeordnete Lasker eine lange Rede voll der schärfsten Angriffe geg ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1879
    14. Mai , Seite 4
    "...er hervorhob, daß dieser nicht das Wort »unzuverlässig« gebraucht, sondern nur von »wenig zuverlässigen Angaben« gesprochen habe. Fürst Bismarck bemerkte darauf: er sehe hiernach, daß thatsächlich die Sache im Ganzen so liege, wie er vorausgesetzt; – er habe seinen Aeußerungen weder etwas hinzuzufügen, noch etwas daran zurückzunehmen. Die Stellung der Centrumspartei zur Wirthschaftsreform wurde in derselben Sitzung (vom 8.) durch den Abgeordneten Windthorst nochmals näher bezeichnet: Deutschland befinde sich jetzt in einer Zeit, wie sie auf große Erschütterungen folge, wo die Industrie eines mäßigen Schutzes bedürfe, damit sie wieder erstarke und den Wettkampf mit anderen Nationen aufnehmen könne. Wenn alle Nationen um Deutschland herum ihre Grenzen mit einem Schutzgürtel versähen, so könne man es den Deutschen nicht zumuthen, allein Deutschlands Thore dem Auslande offen zu halten. Er wies die Behauptung zurück, daß das Centrum über seine Haltung mit der Regierung verhandelt habe: in den kirchlichen Fragen ha ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1879
    21. Mai , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatteltowerreisblatt. i 1 rschtim A Annahme v ler vprbllwu von Inseraten ser öde . nlinmochs u. 80mtabendn v Iböaebereer rotnie v" Abonnenenevorniv : m sämmtlichen nnoneen - urcaal lm telle . v l pro Quartal und oea ovntaren l Marl l0 sa . l t S i " l * No . 41 . V erun. äeu 2l . Mal 1879 . 24 . :ltd1tr . K v A m tliche s . Berlin , den 15 . Mai gekommen wären ? Aber so immer 1879 . gleich ich seid Ihr jungen Canaliere : tiefster Wahrheit eigener Familienschicksale heraus . '´ v verletzt und verletzend. doch in Sehen Sie , "Und haben mich besiegt und erweckt, mein edler Dahlburg gegenüber siehe Ihnen ob ich diesem Augenblick Sie der Freund ! " rief Richard. Tische ab und bi0 der gute , " Ich reise morgen noch srtiher hierher mich zurück , zu Ihnen vor als i K Darnachtwächterjuliuslärm ist alsgemeindediener und als der Beleidiger mtd kehre nicht treue Vater Gemeinde- Exekutor der Gemeinde Ahrens - Beleidigte würen, und habe ja doch eben nichts Anderes gethan , als mit Ihnen vereint , Ang ' in Au ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1879
    21. Mai , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt166 v v S .--' S " "S Av " und zehn Jahre jünger, -- der reine kleine Backfisch, der noch in die Schule geht ! " "Nun ja, Fräuleinchen , das ist es ja eben . ich abgesehen , so daß sie fast erschrak , als er endete und sie anblickend fragte , . Verschiedenes. S " Was soll ich nun hierauf * * S will auch wieder in die Schule gehen der Ludwig ich will es sogleich A soll mich besser lesen , schreiben und rechnen lehrer , und was sonst noch ein Mädchen in meiner Stellung wissen muß -- aber der eigensinnige Mensch thut es nur unter der Bedingung , daß ich die Hackensiiefel und da kann und das hohe , wirre Haar abschasse ich doch schon nicht anders, als ihm zu Willen sein ! " " Ei, sieh ' einmal´´ , scherzte Elisabeth , " dem ist thun , schuldig dem Salon angesteckt werden , und glaubte Dir zunächst darüber kennen zu zu sem , Deine Wünsche erwidern, meinkind ? noch ehe die Lichter in orbernlungen zur Feier Die V * der goldenen in Hoch - zeit des deutschen an , Kaiserpaares von den fangen der Reic ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1879
    21. Mai , Seite 3
    "...Teltower KreisblattHerrn Elaus , ältesten bei einen silbernen Lorbeerkrauz , des V ereins den sechs befanden sich gegen 60 Vögel , darunter eine Samm- errichtsoerbaudlungen. Eln am verübte der Gründung betheiligten sowie für lung und von die Papageien , zur die als Absonder in ein bekannter hatte be - Herbrechen vor wie dem es an gegen die Sirtlichkeit gelangte Mitgliederb silberne Erinnerungsmedaillen , großer stimmt plötzlich du aus Thierhändler waren . durch Hamburg aufgegben Donnerstag scheußlich, Fall dieborstandsmitgliederblaufeideneschärpen . Camenad Schütte fäe die hob noch die des Ausstellung Aus den der " Ornis " in Berlin Kreisschwungericht zue Verhandlung, so nur irgendwie gedacht werden kann. Der das soeben in Bedeutung der Kriegervereine hervor , und menen Catculationen Ruf K wurde ich " Daß kam ein erinnert der Memelerstraße Belebung Camenad V aterlandsgefühls im Namen der deutlichen geschreckt : Die Verbrechen ist gegen die kleine Anna Friedrich . Der Angeklagte nachdem Müller Fesigenossen die ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1879
    21. Mai , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt* l 168 s" Sublsastatious -Potent. Das zum Nachlaß des HAK verstorbenen Hamburger Rauchfleisch bei30Pfd. 4 Pfg . propfd. billiger. 2lm Donnerstag als am den 2. d . ta . , findet im Webermeister Addlf Ereifeldt (oder Grei , ohneFettu . ohneKnochen , inschdnen sastigenKluftstückenvon ca . 0--11 Pfd . propfd. 80 Pfg , feld ) gehörige, in chimmelfahreetage Nowaweß belegene, im Schütrensaal GrundbuchoonNownweß Band1X Blat r. l Kleine geeänchrrte magere 384 verieichnete Grundstück v nebst Zubehör soll trichinenfrei , amh Uhr, im kleinen 3chin6n fd . schwer , --- (roßes Concert statt, auogesuhrt vom Cavellmstr . Hrn . Mbller. den t4. uli t879 V ormittags an hiesiger vorzüglich areigner gmn Kochen u . auch zum Rohessen , pro Stck. 7--10 11 ) propfd . 75Pfg . 3Stck. 3 Pfg . , 6 Stck. 5Pfg. propfd . billiger . i )i)oua Tanzkränzchen. Anfang 4z Wozu Gerichtsstelle im Wege öffentlich Geräucherte magere feste pp 1nrO1' - hsKSKT Uhr. einladet Emrec 30 Pfg . H. Brose. freundlichst Sitzungssaal der nothwen ..."