Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (2242 Treffer):

Zeige 21 - 30 Treffer von insgesamt 2242

  • Teltower Kreisblatt
    1872
    13. Januar , Seite 1
    "...Teltower KreisblattS S A A S * S S . . A A S S S1v -. b ' .vv * * * - ' S A * " A A S " S - . " A - " ' - ´ - . ' --- - . - --'- " r " - -' '-- - ´ '.. :- ' t !k bt S - i A - ' K u ldeltower (ldeltower 4. . reisblatt. isb r- e * 'el -. lb u --* . b , -i S An ltz 1u e - ' tl " -- l - ' 'e':""- "- --- *' -- ie K -l .g " ell "" b , - fe u ll1 ' Dies Binn erscheint A - - ' - '-- -' - d Inserate nehmen unsere Agenloren im Kreise uno -- Mtmvochs und Sonnabends . preie : pro Quartal t0is- Sgr., auch durch b s5mmtliche Annoncen - Büreaue für uns aw S ' -'i ie re prelv : dd :igespau. Zeile t1/6 Sgr. die Kaiserl. Post - Anstatten. A i S -- * l - -p 17 -beer- . 3erlin , den l3 . 0ammr- 1. uerrta l. uerrtal . KA ui * st, )4 i ia Unterhaltendes . ines erden ugendstebe. Historische Novelle von Ludwig habicht. ( Fortsetzung . ) der Capitain der den lebhaften Dankäußerungen des Fremden S -l "l A auswef :den wollte . ., ilipp . " ' .. erröthete. -mich schon wegen meines Eifers verhöhnt, SA A A Mtin V ater hat "' '.[ und auch ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    13. Januar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatte ' .'- --. " v ' . - z . . -" - - ,- - " - -- " S - "- - '-- ' . ' .- A S S S * S v * K " - v - S ." --S l' - - e- ' 1 -e ' 14 es * S A l K * i Vr .. ,-- Hattentotten machten die wunderlichsten Sprunge : trotz aller An - -- S A -" . . - strengungen gelang es dem Befehlshaber dieser Borde nicht einmal , ..sie auf Kommando nach rechts oder links Schwenkungen machen A A Anker wurden geliebtet -- am Ufer zerstreute sich die Menge --: nur Marie blieb noch immer stehen und schwenkte ihr Tuch, bls sich das . 7 A Schiff in blauer Ferne verlor . -( Fortsetzung l ' u zu lassen . Die Wilden sprangen nur immer wie toll in die folgt. ) r .. ' --- . 1 s Höhe , schnitter die fürchterlichsten Gesichter und liefer dann wie wild und über verworten in einander hinein . ängstlichen . - . eine Heerde Schafe, Philipp Sprunge mußte dte und aber K ungeschickten der Capitain -. m-'--: t' -. ' . dieses seltsamen Militairs '- bemerkte ernst : . Da sehen Sie das Ungeschick ', .'. S i * eben so gut eine Heerde Assen z ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    13. Januar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt'ul " . ""'- - '---' ' - t.- . - '- '- A -. ' vu - -- . -. A .. .- S - .- - . " l S S A - . . - - S ' --t - -'- - " . - A . l - e . -- - ' - - Kinder sind -- Ueber - - .- - - .. - - - .- . .' -- - -. . . , . - . - - '.' Ueberlebenden der - -- - - ' .. . -- : ... , . i- b 't Dienstalter stehen und fär eine zahlreiche Familie zu sorgen ha- den , verwendet werden . wird man erst nach gelassenen die einzigen ganzeri -- :, e- *" * S * " S Ueber der den von Umfang des Bedürfnisses einge - Reisegesellschaf t . , die Prinzipien , allgemeinen der T. R. C. " - - :-'-4 Eingang den Regierungen welche dem von später dem Reichstage .' t , forderten Berichte entscheiden A können . vorzulegenden sollen , wird Reichsmünzgesetze angeblich zur " gut Basis -- Die hn Jahre Auswanderuna überbremen ist oon 46 , 763 Köpfen ank 59 , 575 Köpfe im - . -l unterrichteter - '- 't sca dienen Stelle " Folgendes mitgetheilt Das iesetz i soü 1870 Jahre 1871 gestiegen , namentlich, die .' . l. K und hat 178 Schiffer Ausfruch ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    13. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt- u u u r . r-f , " r .. - - . .. ' " .i . S S A" S S* u t . ". . ' u ." . . - '" '" - - . - A " * - ' A1K Sv A - . S S - "Kns Sod and Keden." Originalzeichnung von o. ' 1 bn8 iir0eas n0n mir ersunden oraus an und kostet 25 zeizt das Wetter 3 (i Stunden im V Auf elegant gr . gesttmitztem 'g -1arascap Brettchen mit in mit Beiker. Ori inal-Zeichnun ,Mer von geschwär) tr chatuul" F. Sonderland. ein deutscher voaiiederdichterr' Originarch, schwtrrlgeZiwi. 6urab 4 nung von Karl Röhling . -- . , ine tioa . " Das V on I . Leisten . NLue Blatt 1st "wstnno orosttop,r u . S r l e "A beTihen Ser. A nlle Buchharmuneen u . eost- n8ta1loa beliebigem Namenszug 1 Thlr. oder Wadpen Kiste Eine grandlane , dänische Bogge hgt Erstattunz 3 Thlr . S 15 . Thermometer zusammen allen 20 Sgr. sich ungesunden und kann gegen und Verp . 7st:i Sgr. Erklärung Sprachen Garantie dazu . der S dee mit Insektionsgebühren Empfang und Futterkostca icroseope eigener A S Fabrik, circa 50lt u. 3 unter mal . S. Güte Oculow . 2 Satz ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    17. Januar , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt, . S - .e " . ' " . S A S . . . .. . e . .'-. " . , .. -. . S . , . . --"l - " A -e t. ',-t t iel S - -t ' . -- A S - S . i. n." ' , ltoer ltoer . . A A reisb latt. reisb' . - dt A ri ' wa. * * u k 1 - . ." , - , s " ip/' rtb 3p. . --T A A - -- --,rT S A -" -- 1 * A v* h A A A A ) SS Al hat ! nz tea av av' A Dies Btan erscheint Mittwochs und Sonnabcads. per0 : prn Quartal 10bl- Sgr.. auch durch ". ' Inserate nehmen nasen Agenwrw im Kremnno lämmtttwe Annomrn - Bs fürmut -md - -' : e S * - n 2, ast w, preu : di Kaisert. Post - Austauen. die gespalt. Zeile m, Sgr. K* ' KS SK Sv eid . 17. rn. aerlin. den 17 0anuar. 1 . uab. A .lde lea dell Ze Angeregenheiten des ettomschen reis -- tirein. Der jährlichcariembeitrag der von den Mitgliedern des Un 'terhaltendes . ' i A u "' S * e: . S --i inrs eerden ngrudüebe. Historssche Novelle von Ladmig adicht. (ortsttzung . ) * S S S , vv S e " e i 4, Teltow ' schen Kreis- Vereins blo ult. Dezember 1871 abgeschlosse- . nen Versicherungs-Verträge : drkäuft s ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    17. Januar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt- d ' uv ' r : .' , . " " - ' A S * S d * v vrO Kv " - ' ihres Rettens mit über das Antlitz - - ' .- ' t K innigster Dankbarkeit erinnere , da des Capitains glitt doch geschlendert, und ich begleitete den Flotteneapitain, weil ich keinen andern Dienst fand , auf einer Erpedition nach der Fahrt , kckm englischen es zu nach einer Schlacht hartem Kampfe dem Kap. Auf mit einer Abtheilung du wurde sie in die Flucht n a soviel er sich auch beherrschen wollte , wollen , hatte ein freudiger Schimmer. an Er hatte vergeblich die Er- innernngeen das junge Mädchen in seinem Herzen vermischen zu mächtig suchte Dieser Flotte ; und immer die noch stand ihr Bild vor seiner Seele ; schöne Erscheinung geschlagen , ich wurde zu bringen . dafür ausersehen die Siegesbotschaft schweren ihn ergriffen , und umsoust nach dem Haag Während eines Gewitter Schob. 8 n seine Vernunft über seine Empfindungen Herr zu werden . bestieg ich ein kleines Segelboot ; mich des Siurmes , am ein Orkau ras ' te, aber ich freute tart ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    17. Januar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt. -. " e.A * * e -'- . ------ r-'-.- -r' --- .w "' K S ' . " ..e " * - m K KA A S lev ' V ermischtes. Das -- Nach fino jet das den bestehenden sanitätspolizeilichen und Vorschriften * K i S laf.' du die Aerzte und Wundärzte verpflichtet, dem allgemeinen Ge. K i se städtische statistiksche und Bureau hat vorläufig e und zwar betrug fundheitswohle Krankheiten , befürchten Da die nachtheilige Einflüsse daraus entspringende K A Ergebniß der ' nach olkszählung rliner V Stadtbezirken bekannt gemacht , geordnet . . cht Stadtthet . en Danach welche eine allgemeine und der gefährliche Verbreitung Anzeige von zu ast :rl ite' oll - lrundstücke 14,503 (nur die der Haushaltungen 175,018 (22, 377 817 mehr als 1867) (65, 370 mehr) , der anwesenden männlichen Bevölkerung 416, 623 anwesenden weiblichen Bevölkerung 408, 388 (59, 860 mehr ) der am " 1 . o . At. die Zahl der bewohnten lassen Polizeibehörde in Folge des zur bringen . S A Erkrankungen Genosses trichinenhal. so ist zur A A, tigen Fleische eo höhe ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    17. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt" i s , K A l - S S S A K i v S " ' ., i ' "' ca ., - 2d " s * A r t . . e- . - A tttzo-Vetrauf Von dem Grästich zu Soiins- Barucher Soerewunder sallennachoeezriaete Bad A alte Schulhaus S zu Schöneiche . , --.- m ermin bekannt zu machenden aigungen nt. lich meistbietend verkauft wndru . fall zum Allbruch vater - den '-' Kiefer.Rundhörzer am Es sicht zu diesem Zwecke mn iwooch" dm 24. Januar b. I., ." ,-' - ' ormittags 10 vhr ab imsorst von V hause ' Wunder öffenlich 22 Januar e. Vv-rmittags 10 22. Uhr Termin im Schanklokale des Henn Richter zu l gegen sofortige Schöneiche an , und wervon v nK. enpll. in schöner . Bezahrang nach dem Meistgebote verkauft . S Bietungsluftige hierdurch eingeladen . Schöneiche, den 12 . Januar 1872 . werden. grv w Schluge an den alten Wegen .r '. . Ce. .' l b Der Ortsoarstand. Netzdorfs arzer Harv , langen weißem wst : mch du Schwanz Stern vor 2ä0 Stück Bve nölsckd. K Liefern Bauhöizer und Brust , hat sich am 2. Im Schluge --- im Scheidebusch an eueBlatt1372 to ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1872
    17. Januar , Seite 1
    "...No. 3. Provinzial-Correspondenz. Zehnter Jahrgang. 17. Januar 1872. Provinzialfonds. Bei der Berathung des Gesetzentwurfs wegen Ueberweisung eines Provinzialfonds an den Regierungsbezirk Wiesbaden ist die Frage wegen Gewährung von Provinzialfonds an alle Provinzen der Monarchie erneut zur Erörterung gekommen. Schon bei den Erörterungen über Bewilligung eines Provinzialfonds für Hannover im Jahre 1868 hatte der Präsident des Staats-Ministeriums die Zusage ertheilt, daß es die Absicht der Staats-Regierung sei, im nächsten Budget auf dem betretenen Wege weiter zu gehen und jeder Provinz einen Theil des Staatshaushalts in Ausgabe und Einnahme zur Selbstverwaltung zu überweisen. Das Abgeordnetenhaus hatte seinerseits bei Bewilligung des Provinzialfonds für Hannover folgenden Beschluß gefaßt: „Die K. Staatsregierung aufzufordern, dem nächsten Landtage Gesetzesvorlagen für alle Provinzen zu machen: 1) über eine die Selbstverwaltung fördernde Umgestaltung der Gemeinde-, Kreis- und Provinzial-Verfassungen, – 2) über G ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1872
    17. Januar , Seite 2
    "...es müßten Kaiserliche Kommissarien ernannt werden, die dieselben Geschäfte besorgten. Ich kann mich zu solchem Arrangement nicht herbeilassen, denn es wäre meines Erachtens eine einfache Finanzspekulation dem Reiche gegenüber, die mir des preußischen Staates nicht ganz würdig erscheint, indem man durch den Namenswechsel dem Reiche Pflichten aufzubürden sucht für Dienste, welche wesentlich dem besonderen Interesse der preußischen Politik geleistet sind . Es hat vor 1866 Niemand daran gezweifelt, daß es für Preußen nützlich wäre, Gesandte bei den einzelnen deutschen Höfen zu unterhalten. Nichtsdestoweniger hatten wir auch damals eine Bundesinstitution, und die Mittheilungen an deutsche Regierungen konnten ebensogut durch die Bundesgesandten gegenseitig ausgetauscht werden wie jetzt. Es fragt sich nun, war der Gesichtskreis der deutschen Gesandtschafte Preußens vor 1866 ein bedeutenderer oder jetzt ? Ich behaupte unbedingt das letztere . Die eigentliche große Politik, wie sie mit den europäischen Mächten verhand ..."