Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (2251 Treffer):

Zeige 21 - 30 Treffer von insgesamt 2251

  • Teltower Kreisblatt
    1873
    27. September , Seite 3
    "...Teltower KreisblattMit dem 1 . October d . J . beginnt ein neues Abonnement auf die im Verlage von Franz Bunter in Berlin erscheinende . olks -eitung. Die V olkszeitung hat sich läßt. aus den anscheindarften Anfängen zu einer Höhe emporgeschwuügen , die sie einen hervorragenden Platz in der politischen Logespresse einnehmen ollszeitung Die V auf's Schnellste verbreitet. erscheint sechsmal wöchentlich in groß Folio und wird mit den Abendzügen dersandt, so daß sie die neuesten Nachrichten welche ihren Ruf begründet haben Lokalnachtier)ten , Außer ihren Zusammenfassung anerkannt trefflichen Leitertiteln, auszeichnet , bringt und ihrem portischen Theile, welche der sich durch gute und Uebersichtlichkeit sie mannigsache das Leben der Reichshouptstadt A* charakterisiren , im In Fenillewn Novellen , Theater - Neeensionen, esttrechungete der neuesten literarischen Gescheinungen und ulturhistorisches. Wochenberichten giebt sie ein übersichtliches Bild der gesummten politischen Lage , sordie in einem besonderen , der O ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    27. September , Seite 4
    "...Teltower Kreisblattu 7 * ekanntmachung ekanntmachung. Der, derKirche zu Deutsch Weigoet sssteriger Dieser Lein , welcher olne l.eiw Geruch Berliner vom 25 . Börsen - Eourse September t373 . Wilmersdorf gehörige, im sogenannten d i S Kesselhaken des Lützower Feldes bei Charlottenburg belegeneacker zum Flächen , Inhalte von 2 Hect. 35 Ar i2eüo OMeter (9 Morgen 42 Oruthen ) welchen bisher der Ackerbürger Züh l zu Charlottenburg in Pacht hatte, soll auf drei Jahre von Ed . anbin in aris . ist, wird kalt angewendet be Parzellan , Glas Marmor, Holz Pappen , Kork deckel , Papier : c . V orräthig lv renische Foado. Freiw . Staats- Anleihe -a pct. Sinals- Anleihe 10t1/2 bz 4 pct . do . 87t dz a pct. Pr. Staats - Anleihe ( eons.) to5 bz und zwar vom 1. October nus 1873 bis dahin 1876 anderneit öffentlich an den Meistbietenden vernachtet werden . ist ein Termin Hierzu it Flaeon 4 und 8 Sgr, Staats , Schuldscheine 91 dez bei H . Topffer in Teltow . ontag , den 6 . October d . I. , ". " Staats-Prämien - Anleibe von 55 Kur ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    01. Oktober , Seite 1
    "...Teltower KreisblattA * * v h S S Teltower Kreisblatt. Kreisblatt. -- - -ei A Etschchct 'A A Annahme oou Inseraten 'm t. llFtttwoch6 u- 80nnaäend6, S w äer eltioa daeterter bfn llbo sowie -Se i v lllbonnewentspreio : -"t v 1 in simmlnchen Annoncen - Bnnaw nad den aealuren im e3rtlse. pra Qua: ial 10 Sgr. R v -''1 No. 79. Der11n . ckBD 1 . October 1873. 18. :latn;r. Die diesjährigen kmtliches V om Urlaub Leitung der stehendes zur unverzüglich in ihren bringen , Gemeinden fordere ich Frühjahrs Controll Ver- öffentlichen Kenntniß zu iammlungen 7 im Bezirk des 2 . Bataillons ( Teltow) zurückgekehrt , habe ich die dieselben - ugleich auf, alle bei ihnen zurmeldung oder Ab Gewerbesteuer - Zu gekommenen gänge , sollte, Brandeni' urnischen Landwehr - Regiments Nr. 60 werden stattfinden : landräthlichen Geschäfte wieder soweit dies noch und nicht geschehen sein übernommen . unverzüglich , der spätestens bis zur Rollen in den u Berlin , den . 30. September 1878 . Einsendung pro 1874 Gewerbesteuer anzuzeigen , da Ort Tag ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    01. Oktober , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt314 ausgedrückt : Generale 6 , Generalstabs- Offiziere 5 , 6 , kaiserliche Garde 8 , 8 , 2,4, Artillerie 6 , 4, Sie fühlte in diesem Augenblick keinen Schmerz. selbst ihre entschließen, ihn verfolgen zu lassen -- sie dürfte ' b es nicht. dl Infanterie 11 , 7 , Canallerie Daraus Sehwäche an f, hatte sich verloren . Sie Genie 4, 3 Procent - forderte ihn Die neben dem Bett sich mußte aus dem niederzu , Zimmer Als die Wärterin fand sie die Ihre in das Zimmer zurückkehrte , wieder in einem ihr geht hA hervor , am ihre daß die kaiserliche Garde verhältißmitgenommen von nur drei lassen . gehen . nichts Wärterin Kranke Waagen Punkt hitzigen war . mäßig weil schwersten worden ist, Sie fragte ihn , ob er über den Rittmeister Sieben. starr glühten , gerichtet, Auge ihre Verluste Schlachten : gehört habe. Er wußte, Der Anwalt zögerte mit der auf einen und Lippen bei l7 Rezonville , October) am Saint - Privat und Lodonchamps Nach ihr dann lntwort. daß sie dessen Verlobte war. sprach sie - fließen leiden ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    01. Oktober , Seite 3
    "...Teltower Kreisblattbelehrt, indem ihm seitens des Gerichts eine Gefängnißstrafe zuerkannt wird . von 8 Tagen , wegen Haubfriedensbruchs Eichelbaum gegen nbält du er es Niemand Pflicht aufgehalten dies idnen ergab diesem worden . zu Es ist Die meine nöhere nur die ( so z. B . esserirt . A . F. Lofsow Niedernenstraße 35 ln peo Paar. ie melden . " Berlin , Lnpins . Ziehterei von 2--0 Thlrn . den in eontumaeiam verbandelt wird , naclt Aller. läßt ; eo Größe und Raee) sich mit ernübten . Eirsperrung frittlu Mitteln und Mühe erzielen und billigsten die liebt gewesen der den Stein geworfen , eine Untersuchung Hausthür an daß allerdingg nicht essen läßt den mdnnichfaliigiten es und es etänauihftrafe von 6 Wochen nd vorsätzlicher Mißhandlung . wegen Hausfriedenebruchs Ein etwao theuer bezahlt . r ivend gei- lieben vnsamnt war, hute , Ein Nadrungsstoffen Staflung Nässc , resp . aber stets verträgt dabei engste keine sondern die daß auch Herr N seiner fides Klmia , bat eine reundschaftodienst . Einer Neigung Thüren Wohn ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    01. Oktober , Seite 4
    "...Teltower Kreisblattolz - Ver ab , sollen l0U Ein fast neuer, essenachs. B ertiner vom 29 . Börsen Börsen-Eourse September t873 , Am Donnerstag den 16 . October er er" non V orninags 10Uhr im Burg ' schen Gasthofe hierselbst, aus dem Forstrevier Friedersdorf, nachstehende Brennhölzer meistbietend verkauft werden . Einspänner-Wagen ist zu verkaufen bei dem Preustisise Fondo Fondo. Freiw. Staats.Anleihe -- Lehrer vec18 in Diedersdorf b . Gr .- Beeren , 2luf dem Dom . Neuhof bei Zossen 1. " 1100 " Aus dem Schutzbezirke Seabye 7, 4 vCt. Staats. Anleihe t0i1/2 bz ca . 900 Rmtr . liefern Spaltknüppel aus Jag . a -vCt . do . 98 bz 2. . reiser I . aus der Lokalität. Aus dem Schutzbezirke Triebsche ., kann sofort ein tüchtiger Meter bei 4 pct. Pr. Staats - Anleihe ( eons. ) to41/2 b gutem Lohne ia Dienst treten . Staats - Schuldscheine 911/2 dez Staats. Prämien . Anleihe von 55 t 18l bz . G fkur - ca . 8000Rmtr. liefern Spaltknüppel aus den Jag . 36, 37 40und der Lokalität, Am 10 . September hat sich bei mir kann und N ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1873
    01. Oktober , Seite 1
    "...No. 40. Provinzial-Correspondenz. Elfter Jahrgang. 1. Oktober 1873. Zu den Wahlen. Das preußische Volk wird im Laufe dieses Monats berufen sein, Abgeordnete zum Landtage für den nächsten dreijährigen Zeitraum zu wählen. Die Führer der verschiedenen politischen Parteien sind schon seit längerer Zeit bemüht, die Theilnahme des Volkes für diesen wichtigsten Akt des öffentlichen Lebens anzuregen; aber immer entschiedener tritt die Wahrnehmung und theilweise die Klage hervor, daß eine eigentliche Wahlbewegung innerhalb der Bevölkerung nicht in Fluß kommen wolle, daß von einem vorbereitenden Wahlkampfe bisher nur in den Kreisen der Politiker vom Fach und Beruf, dagegen fast nirgends in den eigentlichen Volkskreisen etwas zu merken sei. Die Regierung hat gewiß keinen Grund, diese Thatsache an und für sich und besonders die Stimmungen, auf welchen dieselbe beruht, zu beklagen. Selbst von liberaler Seite ist geltend gemacht worden, daß jener Mangel an Eifer gar keine so schlimme Erscheinung sei. „Unsere innere Entwick ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1873
    01. Oktober , Seite 2
    "...Die jüngst erlassene Instruktion zur Ausführung der Kreisordnung giebt hierzu folgende nähere Bestimmungen und Erläuterungen: Wählbar zum Gemeindevorsteher und zum Schöffen ist jedes stimmberechtigte Gemeindemitglied. Für die Uebernahme des Amtes ines Ortssteuererhebers und Gemeindeschreibers ist die Eigenschaft eines stimmberechtigten Gemeindemitgliedes nicht erforderlich. Die Theilnahme am Stimmrechte und die Art der Ausübung desselben in der Gemeindeversammlung wird durch die bestehende Ortsverfassung bestimmt, jedoch sind die nicht angesessenen Dorfeinwohner zur Theilnahme am Stimmrechte nur dann berechtigt, wenn ihnen dieses Recht nachweislich bereits vor Emanation des Allgemeinen Landrechts, bezw. in den im Jahre 1815 mit der Krone Preußen neu- oder wieder vereinigten Landestheilen vor Einführung bezw. Wiedereinführung des Allgemeinen Landrechts in denselben, zugestanden hat. Die Wahlen der Gemeindevorsteher und Schöffen erfolgen nach näherer Vorschrift des der Kreisordnung beigefügten Wahlreglements, m ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    04. Oktober , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt" " " v ""l * e r A:. . Teltow er - lr. Teltower ' A . 7 lKi r Erscheiar Annahme nen Inleranu A bz . ' lwocho n. 80nnaöenda e lo ler eillhe tätackerger dsa bse sorte bonvemeneepreio : ia mnnichen Annanan - erum erd dm guturunn sr . pro Quaaal 10 Sar. . a. 80. Derdu , den 4 . October 1873. 18. 1n1ir 1 , 2 5, l0 , 20 und 50 Pfennigen * ngelegenheiten des Teltowschen Ei Oeffentliches. + Die Reichs . Teleüraphen - Verwaltung bedarf für entsprechen * A nach alten Pfennigen einem Werthe von 1 , 2sa, 6 , 12 , 24 und 60 fennigen . Es Kreis - Vereins. Zur Aufnahme von m1td nun das nächste Jahr bedeutend in größerer Mittel dem Maaße , Man wie Sache des Publieums sein , mit dem Tage des Versicherungen für den Verein als zuvor , es um den Betrieb en - sich für jetzt eiboten : erforderlich ist, zu erweitenn . glaubt, daß der Kaufmänn Karl üben in Cöpenick, der Maurermeister Wirdrecht in Teltow , der Bürgermeister Schäfer in Teupitz, dem Reichstage eine auesüdrliche Denkschrift vor- Anfangs der Maikrechn ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1873
    04. Oktober , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt' 13 1 ) Mit demtode nach vorangegangenermilitärischer Begnadation , gehabt hat, mündlich Pflicht der wenn die Kgpitulation zur Folge daß Sie Alles vor Gericht augsagen müssen. Seien Sie nur genau und bleiben Sie streng bei der . Kennen sie einen solchen Mann ? ' fragte er Weder Marie noch Buckart konnten sich eines daß seine Truppe die Waffen strecken schriftlich ihm allen mußte , oder wenn er nicht, ehe er unterhandelte . oder Alles gethan hat , was und Ehre in vorgeschrieben . andern 2 ) Mi . Wahrheit. " Die habe ich Ihnen gesagt . " Ich zweifle nicht daran . Und den Mann nicht ? " Nein- " Menschen entsinnen , welcher.- der Beschreibung ent. sprach. sie kannten , Lebt vielleicht auf dem Gute des Fräulein er weiter. Heineld ein ähnlicher Mann ? " forschte Absetzung Fällen . In Kriegs ' Er wußte, daß Marie mit seinem Verdachte gegen Folge dessen ist Herr Bazaine lFran0ois Achill) , Marschall von Frankreich , vor das erste gericht d er ersten Militairdivision verwiesen. . Haben Sie ihn nie ..."