Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (3018 Treffer):

Zeige 41 - 50 Treffer von insgesamt 3018

  • Teltower Kreisblatt
    1889
    12. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt4 ' ) Die schöiw l Aise-r. vSMUnnSKömn m bannn-eaken in altou l.änoeu u. Köbun. s . em'lsn ., un , v, nono clom 6ollo-allinnoo-1ntT, nvt o,w1vn. Sonntag , den 13 . Januar Adelhctd. Ach, heißgeliebte Adelbeid , Du bist mem Ideal Ideal, Du bist die schönste Kellnermaid ln Mayers Bierlokal ! usobald sich nur am asse drelit Der Hahn in Deiner Hand , So weiß ich, daß mir stille steht V or Liebe unein V erstand . lweK lweK n1dItLvN 8W'. . WUdo1mnbr. 6 n. a. Belle-Alnurieorlat. [ ' ' u roßes eis-V ollfest auf dem Telwwer See See. Bei eintretender Dunkelheit : ,i .: ' . n6no n6no. , .en. und ismcke- ioa , OtIvv1 . Lanrnur. tu1tn und noero , en unel üel . " mrilobo 80rton - [ P1Rrrdolr.een . Hutbinore s 80nreuultuuiekei . AenvorTo. l'crvuprecd -Anoeblnss 1433 ll . ll18bX1ee , v1011zo1mioeiuuaanirton unel elir- . anelern Werbzeuge. . Beleuchtung des Seee durch braunende Sheerwunen Bengalisch Licht und Feuerwark. Feuerwark. Led xeu'-n , Brunnenbau Meister. Elegaute und neue Magttefia - iackeln, ca . 1 ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1889
    12. Januar , Seite 5
    "...Teltower Kreisblatti ' rS *t A t / .S ettower Kreist0attes" eilage zu r . t des "ettower Kreist0attes pro 189 . Vemichtet. Erzählung von F. Armefeldt. lFortseiumg . ) Fabrini zözerte , bis sich - . .A - . -i , *A 'S e . wußte mid das Tizian herrlicht hat. auf seinen Gemälden ver - geben , als es ihm endlich eines Tages gelang , des Ruinen wirklich Menschen vorhanden , welche durch - -.t. rr .ell geheimmißvollen und Ruhe, welche sich in gerade ais Hausherrn eine ansichtig zu werden, mn den Glockentou herbeigerufen werden können . Endlich öffntete einen sich Spalt aber doch die und Thür, ein - ir l "'" rS vsS K Bei aller Festigkeit dieser Seitenthür aufschloß, auerdings unr der Haltung deslungen Mädchens ausprägte, hatten dm- ch dieselbe ins Haus zu schlüpfen . War es doch breit, schwarzes Ges-- ht n A der Schtoarm ver - ihre Schritte doch ertdas Zögerndes, sprach sich in niemand anders alo der Doktor Galimberti, den er im Cafe Sperchi gesehen und über dessen Seltsam leiten so viel gesprochen ward . Dr spähte s ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1889
    12. Januar , Seite 6
    "...Teltower Kreisblattv S n Niemand anders, als der heutige König Milan nun wandte pann sich er sich aegen mitten diesen und plödlich ent Regisseur Literatur Literatur. Mode und Haus " Haus." lNr. 1 , fünfter Jahr - von Serdien. im Zuschauenraume ein äußerst -- In Pennsulvanieu wüthete am Mittwoch ein furchtbarer Cyllon , der beträchtlichem rbitterter Kampf , bei dem der Theater und seine Statt Schaden nicht unerheblich verletzt wurden . gang , Viertelahrspreis nur i Bellettisrik' und M . ) ist soeben mit Im Landbutter gefragt. Käse unverändert. -- Gemüs : . und Obst : Gemüse im Preise wenig verändert b stillem Geschäft. Obst ruhig . In Südfrischten led hafter Umsatz bei niedrigen Preisen. Frisches Fleisch. 50 ke Schademanrichtete. Aus Reading werden 50Todes - fäUe gemeldet. Ju Pittsburg wurde ein Die begriffenes Gebäude niedergerissen . fielen aus die nahestehenden Häuser, welche dadurch Bisher sollen 28 Personen von zerstört wurden. denen 6 todt und mehrere schwer verletzt, aus den Trümmern herausgeschafft wor ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1889
    14. Januar , Seite 1
    "...VIII. Jahrgang. No. 4. Neueste Mittheilungen. Verantwortlicher Herausgeber: Dr. H. Klee. Berlin, Montag, den 14. Januar 1889. Eröffnung des Landtags. Kaiser Wilhelm hat den preußischen Landtag am Montag Mittag im Weißen Saale des Königlichen Schlosses mit folgender Thronrede eröffnet: „ Erlauchte, edle und geehrte Herren von beiden Häusern des Landtages! Nachdem bereits bei Meinem Regierungsantritt der Landrag der Monarchie um Meinen Thron versammelt gewesen ist, begrüße Ich Sie heute bei dem Beginn einer neuen Legislaturperiode. Sie können Ihre Arbeiten um so freudiger aufnehmen, als die Beziehungen des Reichs zu allen auswärtigen Staaten freundliche sind und Ich bei Meinen Besuchen befreundeter Herrscher die Ueberzeugung gewonnen habe, daß wir uns der Hoffnung auf fernere Erhaltung des Friedens mit Vertrauen hingeben dürfen. Die Segnungen des Friedens zeigen sich in erfreulicher Weise in der Hebung der wirthschaftlichen Lage der Industrie und der arbeitenden Klassen , wie solche insbesondere in der stetigen ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1889
    14. Januar , Seite 2
    "...nisation der Staatsverwaltung auf diesem Gebiete für den ganzen Umfang der Monarchie dem Abschluß entgegengeführt und zugleich der Weg zur Regelung der Kreis- und Provinzial-Verfassung auch in jener Provinz geebnet werden. Hiernach wird Sie eine Reihe wichtiger gesetzgeberischer Arbeiten beschäftigen. Ich gebe der Zuversicht Ausdruck, daß Ihre Berathungen auch in der neuen Session, getragen von patriotischem Geiste und von dem Vertrauen zu Meiner Regierung, dem Wohle des Landes dauernd zum Segen gereichen werden." Die Eröffnungsfeierlichkeit. Die Eröffnung des Landtags fand am Montag Mittags 12 Uhr im Weißen Saale des Königlichen Schlosses in feierlicher Weise statt. Nach dem Gottesdienste, welcher für die evangelischen Mitglieder des Landtages in der Schloßkapelle in Anwesenheit Sr. Majestät, für die katholischen in der Hedwigskirche abgehalten worden war, begann sich der Saal allmählich zu füllen. Der Thronwand gegenüber nahm die Schloßkompagnie in zwei Gliedern Aufstellung, auf der Lustgartenseite versamme ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1889
    14. Januar , Seite 3
    "...durch Kaiserliche Kriegsschiffe bedurft hat. Die im Lande ansässigen nichtdeutschen Fremden, bei der Lage der Inseln zwischen Australien und Amerika hauptsächlich englischer und amerikanischer Nationalität, haben nie aufgehört, das Wachsen der deutschen Interessen mit scheelen Blicken zu verfolgen und Alles zu thun, um dieselben zu schädigen. Sie sind es gewesen, die die Eingeborenen bestimmt haben, bald England, bald Amerika um Annexion zu bitten, nur damit Deutschland nicht eines Tages von den Inseln Besitz ergriffe. Sie sind nicht davor zurückgeschreckt, die inneren Parteikämpfe zu schüren und zum Bürgerkrieg zu hetzen, nur damit deutsche Kaufleute keinen Nutzen aus einer friedlichen Regierung zögen. An diesem Stande der Dinge hat weder der Abschluß von Handelsverträgen zwischen Samoa und den drei Staaten Deutschland, Großbritannien und Amerika am Ende der siebziger Jahre, noch die späteren auf die Unabhängigkeit der Inseln bezüglichen Verabredungen unter den Regierungen der genannten drei Staaten etwas än ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1889
    15. Januar , Seite 1
    "...Teltower KreisblattErsche 'mt . --'mserate werden in der Enwdltion : Dienstags. Donnerstagss und Sonnabends. Abornement3preis re Quartal : erlinV . erlinV. PotodamerStraste 20h . , Pf. era, Bestenge:dahr, durch dw Post rezogen 1 Mi. 2 .-, frei in's aus 1 Mk, 50Pf. Abonnenems werdm von sämmtlichen PosbAnstakteii, sowie in sämmuichen Annoncen - Bureaux und den lgenturen im Kreise augenommm . Preis Briefträgern u. den Agenten im Kreise angnwmmen. AA - der einfacher Petitzeile oder deren Raum 20 Pf. e latt. - - -' -" - latt. .'Fernsr mch - n Amt ru1. Nr. 67t. Nr- 7 S Berlin , ienstag, den 15. annar 1889. . v1 -. 3. Jahrg. nui mehr a ls Abonnements auf das "Teltower reisblatt' ( Preio1lek. 25Vfa . ecel . Bringerlolni werden noch fornuäi) tend von den äraiserlichen Postenstalten , den Landbriefträgern n . unseren Speditenren entgegengenounneu Die Ilnunnern bereito erschienenen - "' e4l h, h v * t1 - s " ise SA ers lltss wv hv1 . s As * " l Kt 'Kt Kt l lvv v " vv etwa 2700 Millionen gestiegen sind, 200 Millionen lie ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1889
    15. Januar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt- S ,-:-., - . . . - r:- o' .e i - . *e l '-- . - .re -.: - -- - -- . ir-. --- . r.' - - '. . . -. S v " t . i A K - . . 'n r -t - .'- -., . - '- - ':"' t S S A " .. ' ' . Av A " .. . .* e' v A .. '. . i . K . n- . S A k0- n '/ . - .'.- -. A v A .- . - ' - ,- :. ere: . ---- i - ,-t. - -- - . - -'--' A : - - -- -´- .- .: - - r - - . -- r - -'- -'zu" S SA S A K A u. A . u " -- - - . A - S K * " - . A '. S ' . -" l K r r 1 h S 1 .- 4.. ' Folgendes an drn Handschreiben , Reichskanzler Kaiser von Kolonieles Kolonieles. -- In Ostafrika haben im deutschenschutzDie Aufweitere Kämpfe stattgefmden . ständischen griffen die deutschen Mission in Dares - Salam an, um die dort behendergten befreiten Sklaven wieder in ihre Gewalt zu bekommen . Mit großem Verlust wurden die Araber von den . Seelenten zurückgeworfen. Auf unserer Seite wurde gebiet der Beamte der ostafrikanischen Gesellschaft Boten - l- . :'-. i AS Friedrichs wird der "R. A. Z. bekannt gegeben : büuschen, welche so dicht hintereinander stehe ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1889
    15. Januar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt27 S A und von berest ' änder die einst so kostharen Go Endlich schob München verließen ; rr ist dlistener , verschlossener, den leifesten Versuch machen, Dich zu scheu, von Vernichtet. Erzählung voii F. Armefeldt . belintapeten iusetzen herabhingen. ließ räthselhafter als jemals. " "Auch vonderschwur, den er mir abgenommen, Dir zu hören oder Deinenaufenthaltzuerforschen , da lehnte ich mich auf und bat ihn, diesen allzu sie einen Bothang zurück, Richard eintreten ( Fortsetzung. ) Er schob bei diesen Worten den und dieser befand sich nun in einem Gemache, das Schwarzen Domingo mit einer im Gegensabe zu den eben durchwanderten Fensterscheiden, Vdrhänge und Möbel hatte. Man schien gefagt7 " . fragte steigender Derwunderung . ' .t hat er Dir nichts Richard mit hatten Spruch zu mildenn . Es war mrgeblich . Seine bis dahin ernste, aber wohlwollende Miene drohende, " Nichts , nichts /' bethemrte Viktoria , " Ich verwandelte flch in eine sinstere, die Hand empor und sagtei er hob bei Seite und tha ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1889
    15. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt( n Bekanntmachung. erordnung . Ort - Dvlizei - V Aus Grund des 5 desgesetzes über die Polizei - Verwaltung vom n . März t850 und des 62 der Kreis - Ordnung eaz-liehteflelee eztrereia . Am Dienstal den 15 . 15. anuar anuar, ona vum--t , Brunnenbau - Meister. S A Si l'rjellevüu. Mmmach, den l6 . d . M- , Nachm. von 5 Uhr ab Abends 8Uhr. ndn in f10htotelnb bau ein V ertra des Herrn nnsot11 über : * * l11A11: 1zsV1Vr, -4' sich tlimmersteasze Arck) itekten , rt -A frische Blut- u. Lederwurft ndan m . an --e , la vom 13. Dezember 1872 unter Zustimmung tretung ssir den der wird hierdurch Gemeinde - Der- empfiehlt den geehrten Herren Bau - Unternehmern und Billendesitzern , zur Aufertigung dom rmannen . astirth, Rinastr. 2o , " Obstbaumzuchtdesbillendesitzers " statt und wird um recht ptinktliches und ersucht. - Kdessnier una liefselbrnunen , hölzennen u . eisernen Brunnen - Standröyren , ornamentirt und gJatt. eimyoa;irr Tempelhof in Bezug Sel) kasstellenwefen erlassen : folgende Verordnung zahlr ..."