Search

Full text search over selected areas of ZEFYS (more in progress).

to

Please log in, to search in the GDR-Press

Search results für 'None' in Amtspresse Preußens (855 Hits):

Show 1 - 10 Hits of total 855

  • Teltower Kreisblatt
    1858
    01. January , Page 1
    "...Teltower KreisblattTeltower Kreisblatt Kreisblatt. rheint jeben ab end früh tSonnist in Abonn. 8½ Sgr . pro -- Quartal Inserate , und Charlottenburg ziehen durch zu be- die der Expedition in die Expe- Charlottenburg bis dition , Kirchstraße 26, auswärts dttrch alle Donnerstag Nachmittag 4 Uhr einzusenden sind , Post-Anstalten und die werdenmir l Sgr . pro dreigespaltene Petitzeile I C. Huber' scheven lagshandlung inberlin . berechnrt . Redigirt von Dr Andreas Sommer . No . 131 Charlottenburg , den 1 Januar 1858 Inserate werden außerLiese , in Für das Teltower Kreisblatt ist die Haupt- Expedition in Charlottenburg , Kirchstraße 26 . dem angenommen : in K.- Wusterhausen beim Kaufri . Hrn . Seh eber in Köpenick beim Kaufm. Hrn . Teltow beim Mittenwalde beim Kaufm . Hrn . Pl ew e , in Zossen beim Ka1ifm . Hrn . Nobiling , in Kaufm . Hrn . Pickenbach . Amtliches Amtliches. Tadellanische der Uebersicht dem Schauante zu Zossen am in Gemäßheit der Körordnung vom 10. October 1 857 1858 aus dem reise Teltow vor 7 . Dec ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1858
    01. January , Page 2
    "...Teltower KreisblattS 2 4 - 1h) M ehlis , Bauer in Thyrow . 5 Jahre alter Hengst, 5 Fuß groß , gewöhnliche Landrace , braun ohne Abzeichen, l unregelmäßiges Gangwerk, schwaches Hintertheit, abgekört. Indem ich Stationen im Kreise, nach §. 9 der Kör - Ordnung vom 10. October 1857 vorstehendes denen die Bedeckung fremder wachen, sowie die Besitzer deenigen Hengste , '´ Stuten Verzeichniß der Privat - Beschäluntersagt worden ist , zur öffentlichen Kenntniß bringe , wollen die Polizei-Behörden und gen der Kör -Ordnung verfahren und Teltow, den 25 . December Gensd´armen darauf daß genau nach den Bestimmun - Contrabentionen zu meiner Kenntniß 1858 . gebracht werden . Der Landrath v. d. Knesebeck . Bekanntmachung . Die Magistrate und Ortsvorstände im Kreise veranlasse ich hierdurch, von den Resultaten des in Ihren Verwaltungs Bezirken im Laufe dieses Jahres betriebenen Seidenbaues , sowie der Maulbeerbaumzucht eine Nachweisung nach dem unten stehenden Schema aufzustellen S und mir dieselbe oder aber eine V acat - Anz ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1858
    01. January , Page 3
    "...Teltower KreisblattAus der öffentlichen elt. Wir mit den deutschen Herzogthümern suchen muß und Einwilligung Landesr-echte * nur durch deren höchst freiwillige jetzt die erhalten S kann. Die Stände geltend desingen das Neue Jahr unter im Ganzen A können im vollen Umsat : ge günstigen Verhältnissen . Abgeselten von der nicht K genug zu machen und was auch die dämsche Regierung daauf beschließen schätzenden versöhnlichen Stimmrmg der Parteien unseres nen Landes, nichts, auch giebt es in der großen Weltpolitik eige - mag, ihre Entschließung ist nicht eber legal, als -- sie die Zu weiche 1 1. augenblicklich stimnmng des nur unter festgestellten deutschen Bundes durch den gefunden hat, wieder Februar ist was die Großmächte gegen einander das Clement der Versöhnung durch feinen Haß triebe , es herrscht er gedaß ist . den Bundesbeschluß eintreten kann , - vom da vor . Rußland hat an dem , sieht was ein, Bedingungen ilbeigen 'i nicht kannt, daß Oesterreichs zu vergessen, daß der dänischen 0iesannmstaatsoerfassung woh ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1858
    01. January , Page 4
    "...Teltower Kreisblatte nen, das Wasser einige Tage darauf stehen und dann die Wiese Riehl so erst damit gen gutes Ackerland, haide ihr 20 Morgen wüstes Land an der BesenLeute ihn berieseli . Mir dem Erfolg dieser Bewässerung daß er in es war und das Birkenwäldchen . über den großen A Im Dorfe hatten die und außerordentlich Sohn , zufrieden , ganz besonders schrieb, Gespötte Gutsbesitzer , nannten für seinen den Gutsabministrator Wertheim" Herr von tern lachte und Gesenke . als er Auch der Hofbauer dem Freund zum gehörte zu den SpötGlück daß es dieser nachmachen sollte . noch Mist als für Keine Düngung, einen so weder Kom - Besi wünschte , Er postende wuchs auch hatte jemals diese ungeheuern Gras hielt er so pfiffig , daß Löhr wußte, wie es gemeint war. erzeugt , Berieselung . um Der junge Riehl hatte ihn schon vor dem Kauf gewarnt . langen ein, Erörterungen und Löhr ließ sich in keine Pläne diese Sache wichtig genug , bekannt zu ste in einer landwirth Ueberhaupt Auseinandersetzungen seiner schaftlichen Zeitschr ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1859
    08. January , Page 1
    "...Teltower KreisblattTltower Kreisblatt . Kreisblatt. Erscheint jeden abend früh tSonnist i zu be - Abonn. 8½ pro -- Quartal ens ekate , und Sgr. Charlottenburg ziehen durch dition , die der Expedition in die Expe 26, Charlottenburg bis Kirchstraße Donnerstag Nachmittag 4 Uhr emzusenden sind , auswärts durch alle Post-Anstalten und die werden mit 1 Sgr . pro I . C. Hubewsche Verlagshandlung in Berlin . dreigespaltene Petitzeitt berechnet . Sommer. Redigirt von Dr . Andreas Sommer 'o . 13 Eharlottmburg , den 8 Januar 1859 Inserate werden Für das Teltower Kreisblatt ist die Haupt- Expedition in lharlottenburg , Kirchstraße 26 . außer- dem angenonunen : in K. Vlusterhausen beim Kaufm . Hrn . Seh ed er beim Kauftt . Hrn . Pl ew e , in Zossen beim Kaufm . in Köpenick beim Kaufm. Hrn . Liese , in Mittenwalde Hrn . Nobiling , in Teltow beim Kaufm . Hrn. Pi ckenbach . Amtliches Amtliches. Denkmal sijr Albrecht Thät Die Errichtung eines Denkmals für Aldre cht Th är , den Begründer des verbesserten Landbaues in unserm Va ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1859
    08. January , Page 2
    "...Teltower Kreisblatt2 Vorstehendes wird kennen , denjenigen Landwirthen des Kreises , gemacht , die den rein patriotischen Zweck dieses Werkes nicht veremweder direct nach Po ts dam zu senden oer Teltowschen Kreis - Kasse in Berlin Knesebeck. hierdurch mit dem ergebensten Bemerken bekannt daß Beiträge oder sind, oder im diesseitigen Bureau von dem Herrn Kreis-Seeretair Peschel in Empfang genommen werden . Teltow, den 27 December 1 858 . von Der Landrath v. d. Verloosung Auf die im schulden vom 14 . v. von Schuldvorschreibungen der Staats Anleihe vom Jahre die geschehene zweite 18 56 . der Staats wird 53 . Mts., Stück des verjährigen Amtsblatts erschienene Bekanntmachung betreffend der Haupt-Verwaltung Verloosung der Staats- Anleihe vom Jahre 1856, hierdurch mit dem Bemerken aufmerksam gemacht, daß Nummerlisten der Prannen im diesseitigen Bureau sowohl , als auch bei allen A öffentichen Kassen zur Einsicht ausliegen. Teltow , den 4. Jaüuar 1859 , Der sind die beigesetzten Beträgt, und an Landrath ( gez . ) v. d ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1859
    08. January , Page 3
    "...Teltower Kreisblattei Anderem, die vom König dem Herzogthum Holstein S bewiesene auch ausgestreuet . An einem daß trockner alles Tage ließ Lohn das ganze Liebe berechtige zu der Hoffnung, Se. Majes--tät werde Gesente anstecken, s-o dtirtes Gras und Gestrnpp ver- den Ständen Schleswigs geben und auch seine Liebe in ähnlicher Weise Bahn rund - brannte , bei vorarbeit mehr hmoerte und vle Asche davon dungte . Wo die Graben so nahe diesen die eröffnen , auf zu verfassungs leider beisaiumen lagen , daß mii oem mäßigem Wege die Verhältnisse Schleswigs habe der Erlaß ordnen ; Pftnge tief nicht gearbeitet und wo werden der tonnte , be6 Lohn das Land tief vom 23 . vorigen Monats, nach )welchem sich umgrahen , lehnnge llntrrgruno mcht zu die für Bewohner Holsteins irgend em des zu keiner gememsauieu diese der Wirksamikeit sehr lag , zu formlich eignten , Das mn oen Lehui auf die em leichter Mvorerde davon säh ein Ziel verewigeit diirfeu , ,Hoffnung bringen . Ges-enke , wenigstens Then gerrübt ; Absicht in der solches V ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1859
    08. January , Page 4
    "...Teltower Kreisblattb Auerion am Montag den 31 . Januar e . , V ormittags 10 Uhr , und Limburger der Pols Betten , 14 u. Sr. , - ' r t folgende Tage 77 von m Grew0ld' s dünger Sassnen -Käse 2 Sgr. , sowie frische Seückenbutter 10 u . 10 Sgr . , auch andere Sorten Butter von sehr damerstraße Nr . Möbeln , s - Kupfer , Messing , Kleidungssticker zeug , l Leinen , Haus - Gesellschaftshaus, Berlinerstraße , Nr. 48 . gutemGeschmack8 , 8½ . u . 10Sgr u 10Sgr. empfiehlt Ziege , Zuumerwerkzeugen n . u. EarEbel . u . ' Wirthschaftsvorrathen Geräthen ; am Donnerstag den 3 . Februar e. , V ormittags t0 uhr , in Charlottenburg , von mahagoni und Schloßgraee Sonntag den 30 . Januar l859t irchticher Anzeiger von Charlottenbura. Gottesdienste am vierter Sonntage nach Epiphanias , den 30 . Januar l859 . Nr . 2, anderen Möbelu , Große Vorstellung von (inrichtungssachen , 1 Reposttormm und ln derem ; mittags und am l0 Srertag Uhr , den 4 . Februar , V or 52 InliusLt n d e. Potsdamerstraße l Nr . Nachmittags Uhr Potsdamer'iraße ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1859
    15. January , Page 1
    "...Teltower Kreisblattm A - i " vs ' m SY S -' Ersch eint jeden ab end früh und Sonriifi m Abonn .' pro -- Quarwl 8½ Sgr . die der Inserate in Charlottenburg ie en dur zu be- Expedition Charlottenburg bis Donnerstag Nachmittag 4 Uhr einzusenden sind , werden mit 1Sr ro dion , Kirstraße 26, auswärts -dtir alle Post-Anstalten und ne I. C. Huber' sche Ver- dreigeshaltene Peritzin berechnet. lagshandlung in Berlin. Redinirt von Dr. An dreres Sommer . No . 133 . Charlottenburg , den 15 . Januar 1859 Inserate werden außer in Mittmwaide Für das Teltoer Kreisblatt ist die Haupt-Expedition in Charlottenburg , Kirchstraße s6 , deint Kauftn. Herr. Pl ew e , in Zossen denn dem angenommen : in K. -Wusterhausen beim Kaufm . Hrn. Seh eber , in Köpenick beim Kaufm . Hrn , Liese , . Hrn. Nobiling , in Teltow beim Kaufte. Hrn- Pickenb tr ch . Amtliches Bekanntmaung , A betreffend die Regulirung des Abdeckenei Wesens . S Wir bringen hiermit den Betheiligten in Erinnerung , daß Entschädigunesansprüche, soweit solche nach den Bestim ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1859
    15. January , Page 2
    "...Teltower Kreisblattja, das kann wohk so ein reicher Amerckaner, Gemende das wenn der den aber wo sollte dir ein in heiterer Laune den Arm mn den sehsnen Püsse Hals ldgten, Da Geld vernehmen ? oder wie könnte Bauer, wobei sie allerdings von dem Mädchen bekamen . Sumpf vertheilt worden wäre, so viel Geld aufwen Sie bedachten nicht , daß den Bauerflauten Zell genug durch die gemeinsame Austreu - sie von Katharineus es ser sticherem Vergeben gehört hatten , sp glaubten sie, teten ihr daß trit ihrer Jugend nicht weit her und rich - bleibt, we-sie solche Arbeiten selbst verrichten können, ohne einen Pfennig dafür auszugeben , qung sämmtlicher daß Betragen darnach ein . sie es Sie überzeugten sich einem sie indessen bald , zu keineswegs mit leichtfertigen Mädchen die Beläg- spann , und wandelt Geuuindeglieder, durch Handarbeit und Geein großer Then der Arbeit hätte verrichtet und nach der große Sumpf in Feld thun hatten, und behandetten bald mit so viel lchtung, als solche Herren besorgt, einem armen Mädchen, das zu ..."