Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (5816 Treffer):

Zeige 5771 - 5780 Treffer von insgesamt 5816

  • Neueste Mitteilungen
    1890
    19. Dezember , Seite 1
    "...IX. Jahrgang. No. 100. Neueste Mittheilungen. Verantwortlicher Herausgeber: Dr. jur. O. Hammann. Berlin, Freitag, den 19. Dezember 1890. Ansprache des Kaisers an die Konferenz über die Schulfrage. In der Schlußsitzung der Konferenz über die Schule richtete S. Majestät der Kaiser folgende Ansprache an die Konferenzmitglieder: „Wenn Ich schon beim Zusammentritt der Konferenz keinen Augenblick im Zweifel war über ihren Verlauf und über ihren Erfolg, so spreche ich doch heute am Ende Ihres Wirkens Ihnen Meine vollste Zufriedenheit und Meine vollste Anerkennung aus dafür, daß Sie in redlichem Arbeiten und in offenem Meinungs- und Gedankenaustausch dahin gekommen sind, wohin Ich Ihnen den Weg gezeigt habe, und daß Sie sich das zu eigen gemacht und die Gedanken verfolgt haben, die Ich Ihnen angedeutet habe. Sei es Mir nun gestattet, ehe wir schließen, noch ein paar Punkte zu berühren, die für Sie von Interesse sein könnten. Wie Ich höre, ist es Ihnen damals bei der Eröffnung aufgefallen, daß Meinerseits die Religion ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1890
    19. Dezember , Seite 2
    "...Wenn Ich kurz resümire, so möchte ich noch, bevor Ich schließe, auf einen anderen Grundsatz Meines Hauses eingehen, der heute von einem hervorragenden Mitgliede citirt ist: Suum cuique , das heißt: Jedem das Seine und nicht: Allen dasselbe. Und das verfolgen wir auch gerade hier in dieser Versammlung und mit dem, was Sie heute beschlossen haben. Bisher hat der Weg, wenn Ich so sagen soll, von den Thermopylen über Cannae nach Roßbach und Vionville geführt; Ich führe die Jugend von Sedan und Gravelotte über Leuthen und Roßbach zurück nach Mantinea und nach den Thermopylen. Ich glaube, das ist der richtige Weg, und den müssen wir mit unserer Jugend wandeln. Und nun, Meine Herren, Meinen herzlichsten Dank und Meine vollste Anerkennung für Alles, was Sie bisher gethan haben. Ich habe Meine Gedanken und Meine Befehle für die spätere Entwickelung dieser uns Allen am Herzen liegenden Angelegenheit in einer Kabinets-Ordre niedergelegt, von der ich bitten möchte, daß die Herren sie jetzt anhören." Nachdem sich die Vers ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1890
    19. Dezember , Seite 3
    "...Die Commission des Abgeordnetenhauses will jedoch nach dem Ergebniß ihrer ersten Lesung jene Bestimmung in wesentlichen Punkten abändern; der Kreisausschuß soll nicht bloß angehört werden, sondern im Beschlußverfahren (mit Beschwerde an Bezirksausschuß und Provinzialrath) den Mangel der Zustimmung aller Betheiligten ergänzen können und zwar kann das Beschlußverfahren erst eintreten, wenn das öffentliche Interesse die Vereinigung nothwendig macht. In ganz ähnlicher Weise ist von der Commissionsmehrheit die zweite wichtige Bestimmung abgeschwächt worden, die Bestimmung nämlich über die Bildung von Zweckverbänden. Auch hier will der Entwurf die Verbindung nachbarlich belegener Landgemeinden und Gutsbezirke zur Wahrnehmung bestimmter Angelegenheiten, wie Schulbau, Wegelast, Armenlast, nach Anhörung der Betheiligten, sowie des Kreis- und des Bezirksausschusses mit königlicher Genehmigung eintreten lassen, wenn die Betheiligten zustimmen oder wenn das öffentliche Interesse es erfordert. Auch hier will die Commissio ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1890
    19. Dezember , Seite 4
    "...Göttingen 8 unter 55 zählt. Candidaten der Pharmacie wurden geprüft 247, die meisten in Berlin und Marburg, je 57, davon bestanden 215. Von den 563 Medicinern, welche die Prüfung bestanden, erhielten die Censur: Genügend 184, gut 357, sehr gut 22; von den Pharmaceuten: Genügend 59, gut 119, sehr gut 37. Politische Wochenschau. Aus dem Inlande. Am Ende der vorigen Woche hatte unser Kaiser einen Jagdausflug nach Barby gemacht. Am Sonntag empfing er den Erbgroßherzog von Luxemburg , welcher die Thronbesteigung seines Vaters, Herzog Adolfs von Nassau, nunmehrigen Großherzogs von Luxemburg, anzeigte. Der Kaiser zeichnete den Gast durch Verleihung des schwarzen Adlerordens aus. Am Montag kamen König Albert und Prinz Georg von Sachsen nach Berlin, um mit dem Kaiser am Dienstag der großen Hofjagd bei Königs-Wusterhausen beizuwohnen. Nachdem unsere Kaiserin am Dienstag noch eine Deputation Breslauer Frauen empfangen hatte, schenkte sie am Mittwoch Abend ihrem hohen Gemahl den sechsten Prinzen. Der Kaiser wurde aus dem ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1890
    20. Dezember , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt-'. S A a _ - -_ - u-7- -ear/a ' a' ,-r" - r . a- , S S Ab S , v vu i. - . - -" mk . lS 'ev-' vr .. escheint gs, Donnerstags und Sonnabends. Aronnementspreis pw Quartal : iono dio Post bezogen 1 MN. 25 Pf. excl. rühr, freiin'shans 1 Mt. 50Pf. Abonnements werden nen sämmtlichen Post-A, Briefträgern u. den Agenterr im Kreise angenommen. - * Inserate werdm in der mon : Teltower v Berlin W., Potsdamer Strae 26v., sorrie in sämmtlichen Annoncen- Bureaux und den Agenturen im Kreise angenommen. Preis der einfacher Petitzeile oder dern Raum 20 l Pf. :7 Kreis KreisExpedition Berlin Vi7 . , Potödnmerstr. 26d. e. 149. . _A -_A " A A e. , e A * " s A -e e " ck S A S v * S 1 . " " ' - t34. Jahre Berlin den 18 . l l 1 B :Sriin , onnabend, den 29 Dezember Ie0. 29. * b Da aui ersten Weihnachtsseiertag die Landbestellung seitens der Kaiserlichen Postämter ruht , sehen wir uns brochene fang des Berlm , den Mit Rücks-icht auf die Nasern m l8 . Dezember t890 . Dezember 1890. Gräbenbot' f ausge fitr den Um - Ep ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1890
    20. Dezember , Seite 10
    "...Teltower Kreisblattm mm S vA l ventua1-l - -. . -Inuaui für m izaschen Kauoi auerstraße , -b-- " -, , , nv et S St n , 1 luvv-'- W ' elegenhenolänfe , einzig m seiner ll lrt "A .. . in Berlin. 19 12 19, 1 , 29--3 e0,000 elegante alte unel neue Winter- paletots voa et m k. catracht- Eemplarel . S vvv A A --- A vvvA vA vvv1 omm u . SunkKin süderne Herren - und Damen rr.mmmu rr r1r. e--1 ' imer Mäatel Mäatel. 0lo uorattunll . nahen und Burschen nahen-. AK Anzü e, Röcke , * n enen, Ringe, Aneo mr die me deo aveaveo . Hofen , Kaiser Mäntel en nroe- er Jopyen , Schlatröcke osten Pelte soortbillin goldene un d uheen , Damen ( l lnittc enem eent r . 72 n n t u -, ode-, äsche- oaobeamaaren- leschäst von Tafel-, Kronen-, Clavier-, 4ul r- n u. Wagenlichte, sowie Weih - i blnclemüllU, Teltow , Breitestr. 85. Empfehle alo passende Weihnachts ' eschenke : Krugen Manchetten , Shlipse , Hofenträger Handschuhe, nachtflüchte, prima Qualität hält vorrächig rrttz noald1at, Teltow , , crvß - Lichterselbe caun,a' , Lichterselbe, a ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1890
    20. Dezember , Seite 11
    "...Teltower Kreisblatt- - -. - . . ' -- -i. r -.. .- - - ." - .r -r- r ' ' . . r .rl -- :- . - -'. -- --" "i :' . . . -' t ' " e 'e -t - " ' nnlin 8 . ., . mein, * i 'i wlin 5 . ., empfiehlt in seinem diesjährigen Wethnachts - Ausverkauf die noch großen V orräthe von interMünteln , um eine Räumung bis zum Feste zu ermöglichen, u bedeutend herabgesetzten Preisen . Mein Lager enthält nur die neuesten Faeons und bieter die denkliar größte Auswahl in einfachem und elegantem Genre. NegenMäntel und aanettes von der leren Frühjahrs - und ,Herbst - Raison , die sich als passende eibunchts - Geschenke eignen , sind in einer besonderen ibtbeimng meines Verkaufshauses um gänz ! ichen usverkauf gestellt. s s. vA v" vv Ki s7aare on - unel batlonWei8c 6etrocnneto nlerell" n. als beleg 'i' ieir unel etrookuete 6bnviel . O1Mvlb 6utae enn dliR1Doer , ooän TW . , 0ro8s-ocoren -sir. na l linkert wa Dsereleimter bäll ank Laer instvon uü1se. A oss, Berlin, 6r nivd. V Poldamer Seraste 125 ( Haus an der Potsdamer Brückes und Wi10elmst ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1890
    20. Dezember , Seite 12
    "...Teltower Kreisblatt- --' 'b - l ne .etll1e-- iOeulle i '. - -r:r i -.- . ii.i --' - '- " "W '"v ' mn t meinen Farbfehlern , .heerliche Dessens, Weingeos .rerbunden mit eeipelo Pelzmüyen . Pelzlragen , r r e "-- r .r ' gitzltiefel , Petzhandschuhe , auch wollene i: ' irecff , Revolver lvorzügliche Waare) in nou K . , t2 , - l ehe Saalterpich 35 , .t0--50 Mk. 6--l0 Mk. eeV - _ - - -ig A vS i r .,r. K . 8. lloe-, gsig, 8 ee. D9t80r1nle- d- d, er-. 8 ee bis - ä - iis tir: m 13ot .mizen' n üurte- n . , - mpf. Mk- a Große Posten größter Auswahl , sowie (ifenbahm . Central ' rt : er '- agdstuner .) Scheidend - irun- n Taschennstlme -i alle andu' e Arten e, 2lt , -Partieten in Wolle :) 50 , 4 , 5 , pelze . fast neu , nurschweremtuchüber zug empf. zuauerkannt billigen Preisen Tischdecken m (Lobelin , Wolle . Cbmille u . Plüsch ü 3 , 4 . n--l5 Mk . Versendt streng reell, franlo, gegen Borcleaux -Weine rot i u rs ndein -W' vine ei i vv i, er j-- l vv an n - ' s Nachnahme . Wasfeis . Mnnirion , -'- ' ' . - ar1vlv :pertui ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1890
    20. Dezember , Seite 2
    "...Teltower KreisblattoK S 5) Die in der Tadelle Z . des Ari ' - re, -fe sommergestellten, gewöhnlich Giste " ' ei ' i. . neimittel gehören, mit Ausnahme des eschrüstsmäßig zu verwahrenden Phos c . " ..i Gistschrank. Derselbe ist in einem von den S * AA * A elm . v u - ve lsl b s " v Seibi A " " * el - - ' da , '" u ae (At ." v mm 'm . i Mittwoch einem Abend Sohne wurde die hat sehen großen Eindruck gemacht . Be .-, ' e--' v -1- t'lielr . .srte d A _ : " n . n - : : .i i. - " : . ' e -- - : ,e . :i r .. von entbunden . ist ein zu- ein , daß solche Rohheiten bock Die - -- r 4u " - ', - t . , - ie - - ' - r - -z -, . ... , .. : . us - . : - - ' ie . . den der hohen Wöchnerin dauern können . Genesung der Klasse der Vermögensbergchen von 1882 bis 1 888 die auf friedenstellendes und auch dasjenige des neu- nicht seine zweifelhaft, Augen sehr doch schonen wird er längere Zeit rigen Waaren und Ar1neimittcln getrennten nur sr ihn bestimmten versehließharen Raum bezw . ater herrn Zahl der Verurtheilungen allein die von g ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1890
    20. Dezember , Seite 3
    "...Teltower Kreisblattirchliche Nachrichten Nachrichten. Schöneberg. Es Bekanntmachung. In zufolge unser Gesellschafta - Register ist V erfügung vom l4 . werden predigen . Dezember orninag i0 Uhr : Gottesdienst . Sonntag V Herr Superintendent Engels . ttachminags 2 Uhr . 1890 am la . Dezernder t890 bei der gäninftssung Ausverkauf UUK ., n . 7diecdeilmittel . e b on laerAa ,ecklitten vrewc fvebeuwliiuee . - Porst Hrstc lltemanok Apotheke Padrile üu oaauv mtloo irma e . , ll. eluo naetmann " Berlinor 8pecia1 Kindergottesdienst . lr. 2 des Gesellschafts Regtr'iersi Herr Kandidat Schmidt . Abends uUhr Bönisch . m .., Gottesdienst . Herr Pastor folgender Vermerk eingetragen : Die Gesellschaft m aufgelöst . Tbierdeilmittel li1a 8 . 0. . " 0ppoluerstr. 38 , Hae Wrangelstr. daltu Pern8nrcelter - -t.mt lV. 2825 -- serdeUaltestello -- Zedles . Thor. -- Mittenwalde , d. 16 . Dezdr. 18g0 . A imainerm -veveb- - err- - -, . mk " -e7u A AA Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. Nachmittag n Uhr Gottesdienst. V orberg . ,Herr ..."