Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1028 Treffer):

Zeige 21 - 30 Treffer von insgesamt 1028

  • Teltower Kreisblatt
    1881
    22. Januar , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatt:rttr" -zre': . iir- -i ' ---v- . , " A K . . v A b . S Sh A S S A A v : S l A u ' S At A . .'. ' '- - . A ' e"r"' S -i. - r- ' -*r . . . ,. * S A S es A S S A s A A l l l e " ve - "* b " '-"'-l K * v * * .- trr K . S . 1S u "S. e A , l S Ae A . A 1 'l rheint : mitwoch6 a. 80nna6rndo . - ' "' -s1 s1. - "-' -' -- ' * Annahme vun ufernun n La vieinb- ie bmb 1sk - r- * sowie * S v -. A Abunneeerbdrein : in ldmmmchea nnoneen - uream pra Quartal A l Mark l0 Pfg . uuv ven veuluver te rKlv. S S A " K - . - ´,. 'm -' 1 - ' s i K r' - , -e No . 7 . No. Dornn. aon 22. :launnr 1831 , Berlin, den 18. Januar 1881 . . 26. Laur. * -K * b - , vh sv v " ' ' ia -' .u -s ´l- 1nterha1tendes. Powdam. den 4. Januar 1881 . S Av "1 - Bekanntmachung. Zur Wahl von ". r , - -t je 11 Abgeordneten und Stell- vemetern, behufs Einschätzung der Gewerbetreibenden er zur 7. Gewerbesteuer-Abtheilung des Teltow - Bekanntmachung Auf Grund Schonzeit das über 1870 die m eheimniß des rathen hurmec i , ie ( Novelle von Ernst von W ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1881
    22. Januar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt. S . A A A -4 1 -. '- " . S S * i : K * S * . ' " v K "u K e *v S '. S s - u * ' u cr S S A S S * S S A v " S A A -- . ' . " - 1 A , l 26 S - 1 * t e S v * i i * . - . . t ." -- - " t. . vA i . er auf eine Eventualfrage . drinin, die den Tod ' Baron Botho´s einem amerikanischen Duell zuschrieb . ' Die Möglichkeit eines solchen war vorhanden. Vielleicht hatten die feindlichen Brüder zu diesem auf den die Personsbeschreibung paßte, an der asse habe. daß der Bahnstation N* sich ein Billet nach Wien gelöst Die treffliche Wiener Polizei " ernirte ferner : ein mit der Südbahn in Wien Zue Betheilur av der. Hochzritsgescherl fär dea Prinzen lheln ' nnd -.' die Pessia Bietaria haben 85 Städte sich bereit - rrklärtk so - aß , wenn man die angekommener ge- Städte abrechnet . die mit besondere mehr als Geschenke machen '.- A verzweifelten Mittel ihre Zuflucht genommrn, das an Passagier , die Gottesurtheile einer längs vergangenen sinsteren habt, weil dessen Aeußeres etwas Auffallendes bezw. an nicht v ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1881
    22. Januar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt'r .S : S v h " * ' rt . -," . e-' r- t ."i " A -:- -.' - r A A A A S .': A -- - ' 'n'.' .:z'tr-:-- .'r.r..- t-re-e: A A A * - v-A - "-'- . - - . . i.).- e n' 1 . S .- - - '- - - ' - -L: K * A A ** "K A e Haide gehen , um etwas Brennholz za holen . die Frau ihrrit ' Sihwiersohn . A Da nun durchaus begleitca im Du Hanbtuuu mtt dem uarrhvrt. .. . . Eine - luftie Geschichte vomTruppemnsamwenzng .. - - - ' - "- - -' November hörte der ner der herüchliirfen veo eita. . tst/ o . etwas los' tst da la. du ---' A "- . 'r * . v ist der Mddelpoliee " Tepe 'r. wollte, so machten sich Beide zusammen auf dea Weg. eia am Der junde Mann - hatte aa einer lanen Stange scharfes , sichelastiges Instrument befestigt, die damit die die trockenen Zweige abzuschlagen . In der Haide angelangt, schlug der Schwiegersohn mit Plötzlich Seite des während zerbrach Eisens Frau Kienäpfel suchte. Aeste von und den die der Stange die trockenen fiel , Bäumen . scharfe Nachtwächter Kost in der Nähe der die zu verlassen bekannt ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1881
    22. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblattt - . r ' ' v A A * " b - - . S * . . - ' - : .. " ' er v . r'. . n * - " s " * K A A A S S '- - , 1 A " K e v * - ' S * S ' - ' --'" e - - m ' K A .. -r" - .: , * S S K Sonntag , drn 30 . Januar, Rachmmegs 3 uhr in Smibischen esihofe K7uigo- usterhaufen elto. A Dvunerstvg , den 27 Jeuuvr en 27. Sbenbo 7 ndr stndrk in meinem Saale ein eneral-Bersamwlnag - -: -,z ' -r-. t ' - Karlinenn rech Hans gebracht , Dann drüch' ich ihr noch Ginrn auf, Bebar . sie geht die Treppe 'rauf ! Sie ld mir treu, sie ist mir gut, ch weib es auch , warum der Vorschußbank zu Kas.-Wasterhansea (ngetr. Genossenschaft), . wozu alle r -- , v" stimmberechtigten Mitglieder eingeladen werden . Rechnungslegung für 1880 und Decbmge-Ertheilung. Neuwahl zweier ausscheidender Mitglieder des Verwaltungsnachs . z Pank Pank. rvt i -. " sie'e thut, ' ' r . Sie denlt. weil ich so schmuck und fein, C. I. Krause. J. Schatte Mub ich auch ein , oldkober'' sein ! t ee- u * ee- ee -t' ev, e' -eev' unee * e, en -e E" lo3 a . lthgll ... ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1881
    26. Januar , Seite 1
    "...Teltower KreisblattA . !X *- ze" l A -l " -, A t *-A S k * S A - - ' t , l. , A * v u u, " A S - S l A u v * A v 1 A . l l " '. v S A KS " - " . 'i S * A - lt el . -, - ´ -. ,-, ' -- - - - -). -. 'e . t ' v ' ei Telt0lll 'er kel * h . 1 S latl. -- -' Annahme von Inlerve-u S 1 - c 1rscheint , -! 7llinwoch6 u. 80nnabend6 . A n ter reelmen ua -ua tmle 1öb. ua A S )- ' d- sowie . ' -..-: nduneemenevorelv : in A ldamtichea nuonemeanour ".. '/ -z " . 1 S v. *S rrn Quartat s: t Matt w Kfa. . uub ver Avwvv le *eKlv. .- - . i :' 't - - v -t bl No Z . No. . V erure ckon 26. :laurudr 1881. der Kaiser und 2o. :fawe.. Mit zagender Seele .- ' " 7Ss 1b S " A -- -" *. Seine Majestät Känig haben Allergnädigst zu verleihen geruht : Den Rothrn Adlerorden U. Klasse mit Eicheniaub : Dem Landrath und nlrrnalleUue s. . ua wartete Dolores zwei -- . .t drei Tage -- dann, alsteineSpur vonrobertmehr zu entdecken war, beschloß sie zu handeln . Mittler- . - -- - e - s 1 a. D. , Ritterschafts dem Director an (ehelmnib des rothen hUrmes Kr ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1881
    26. Januar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblattv K A ".t ' r... ,, -´ -" , - A el A " v S S S * * u ' - -: trr-/--.r S *v l 1 "v " v .- ): " v "u - - :t . t ."-.e-se: -l-. '. - - " . : - -.- - - - - - ,: :, .-- . .- i´-. A K S S h i - 1 A S S A i " S : -t K --e '-r.t. n" K i . * ' - b - / " '--.- '--'sr . S " e *" . - -- i -A -v - A - 1s Kl is Sl -, -- - --" v . ' 30 ribe ." e- * " , , :. -- * e-t Die Thür offen lassend, eille siezu berterrasse; dunkel , nur der Sturm umloste die alle Antlitz der jungen Veste und peitschte Schnee und Regen an diesenster. nachdem ste die Glasthür aufgerissen , sprang sie die . . iricht der geringste Farbenwechselim "Es war nichts ! " sslistette Dolores hochaust Stufen hinab und lief nun, des Sturmes nicht achtenb . Endlich kam der Pfarrer. - ., Verwandten entging . -Dolores athmete förmlich auf und empfahl sich mit athmend , dann kam sie schnell zurück und griff mit der ihr Haar zermühlte und ihre Gewänder auflatten . -:Elisabeths siechende Blicke auf ihr ruhren, denen auch still und - - - ' einer Hast , ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1881
    26. Januar , Seite 3
    "...Teltower KreisblattA i i ' r ---: r' - . " - 'K '* - -. .-' " - - -- - r . - . S -- . v -- -- . . . --. - . v - -.- - -.- . - " r "' -- . . . . -". .' ' v " - - - - .. . - e - . . " .K .. . - --- " .' . ".-- - . .r . A - - -. - '--t - r'r. . ui. v - .-.'e . '- - - , r'" * '" - - -- - ." -. "". . '- .S * * * .- . .. ," K v -'' -. ' -´' -'t' - -1 i S . . .-' --*'-'i . .. , .. . . . . . . ., '- - , u -- '' - i - - e.-' A ' '*-.., - .' .-. -. ir- .. i e. . - A .- ' " v S e * " * A u . . )- -. --- - - ,- ,--'. a A . r * * eil v A 31 s " beträgt zu '[a von Dem, für dessen rieb Rechnung der Benicht 2) behörde durch die Gensdarmen geliefert worden ergiebt sich aas dem den Beamten siad , stattfindet, oder deren Die und za '[ - von dem Landarmenver. soweit eintritt ; zur regen Geschäftsverkehr derselbeo erichtsverandlungen. Der Nord an der Batenstan estphal. vv - bande des Betriebsbezirks, der Staat ein für anderer die Ver mit der Eriminal - Abtheilung derselbeo . des Polizei- Präsidii und Wilhelm ileda , der Mörder de ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1881
    26. Januar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblattb v A :-: S - v -, S ,.) A A S S . S A K A A -- ' , . .,-/' e. '- * .. S .- ' ' ' -- e A)- u 1 r , rs r A K Bekanntmachung - * eeee * e b eee . * * * e * * * * * m 1" l03 a . V ormittags von 10 llhr ab . l.aga ever ' V on Dpnaerstag den3. Februar er. sollenvon deo 1n der Berlin Coitbaser Chaussee * v S S 7ataclam ir tr10oo 103a . llremea llmndurer nn4 gendst iwmrtirlou llarmmu - cägn. * . Station 62, 6 bis 62, 8 ( iwischen o und dem Chausseehause Claödors) 57Stück, von denen 28 einandnrcbmesser h K A v t A v " - s a) in vr. tkiealinge An nie nro iniceseesgarcen c cletail. Eiarten zu dilligglon belto. Donnerstag, d . 27 Januar er. bendv 7 Uhr sindet in meinun Saale ein van 65 bis90emnnd die üdrigeo eiaen lolchen von 25 bis 50 om aber , Wioclorrork5utoe it0 mcliscbo A A S S b) - in Station 56. 3 bis 6 , 9 (zwischen . und Klein-Jiescht) 91 Stück mit ein , Durchmesser oon 25 bis 45 ew, an On und Stelle öffentlich meistbietend abriliproisen. eoee asstenbnll stach wogu ergebenst einladn * * S * * ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1881
    26. Januar , Seite 1
    "...No. 4. Provinzial-Correspondenz. Neunzehnter Jahrgang. 26. Januar 1881. Der Antrag von Minnigerode in Bezug auf den Steuer-Erlaß. Im Hause der Abgeordneten ist von konservativer Seite der Antrag auf alljährliche Wiederkehr des Steuererlasses, auf dauernde Außerhebungsetzung eines Theils der Klassen- und Einkommensteuer gestellt – und die Regierung hat sich entgegenkommend zu diesem Antrage gestellt, – das ist die Wendung, unter welcher die finanziellen Berathungen dieser Tage beginnen. Die Frage des Steuer-Erlasses, welcher bei Eröffnung des Landtags in der Thronrede angekündigt wurde, hat seit jener Zeit fortwährend den Gegenstand politischer Erwägungen und praktischer Berathungen sowohl bei der Staatsregierung wie bei den Parteien des Abgeordnetenhauses gebildet. Es hat sich hierbei allmählich die Stellung der Parteien verschoben und scheinbar auch die Stellung der Regierung verändert . Ein Rückblick auf die Entwickelung der thatsächlichen Verhältnisse wird zur Erklärung dieser Erscheinung beitragen. Die St ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1881
    26. Januar , Seite 2
    "...Religionsunterrichtes und zur Ertheilung desselben in dem früher üblichen Umfange erfolgt. Die Schulaufsicht anlangend, so sei in der bisherigen Einrichtung, wonach diese Aufsicht im Auftrage des Staates durch kirchliche Organe geübt wurde, thatsächlich in einem großen Theile der Provinz Schlesien mit der Einführung des Schulaufsichtsgesetzes eine Aenderung überhaupt nicht eingetreten. Nach der für das Jahr 1879 erfolgten amtlichen Zusammenstellung fungiren im Regierungsbezirk Breslau neben 11 ständigen Kreisschulinspektoren, 21 Kreisschulinspektoren im Nebenamt und im Regierungsbezirke Liegnitz neben einem ständigen Kreisschulinspektor 42 Kreisschulinspektoren im Nebenamt. Sämmtliche Kreisschulinspektoren im Nebenamt sind abgesehen von zwei, die Städte Breslau und Liegnitz betreffenden Fällen, Geistliche evangelischer und katholischer Konfession. Aehnlich verhält es sich mit der Einrichtung der örtlichen Schulaufsicht. Im Regierungsbezirk Oppeln hat allerdings die Kreisschulinspektion überwiegend in die Händ ..."