Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (2357 Treffer):

Zeige 2331 - 2340 Treffer von insgesamt 2357

  • Teltower Kreisblatt
    1862
    29. November , Seite 6
    "...Teltower Kreisblatt* S r . , A S - : 'r " e A * v * S " . t. ' - . - " .' ' , . . . ..: r . .. :-tle!' . -t ,r. . u" * " u A "A * .. s . S K 'S " v-S " . --" S " S --. --r -- - - - '* . . -i ,l. 'e- ', . ' S " ue - - .. . -. S b* S "1 lS r . , , - " . "i . v S - - -* - - r. " -.- ' . ' - '- ."" .. -t' -- " . " r . "* , se se AS b K i A S A A u A S - S S A A - e ,S S A . '. ' 4i2 A . S t- - " S S * A " - ' rv . S ' S t 32 Klftr. Kiep.Smbben, 2 " Dirt - u . Erl.-Knüppel, 50 " " den kleine Quantitäten Nutzhojz - Fortimente A v K ingenundt Wem daran S A mit zum Verkauf gestellt werden. liegt , sich novel sich und dabei an A Kies.-Knüppel, " Reiter I . ' A Charlottenburg , den 24 . Rov . 1862. K S 53 . b-' illig zu kleiden , der wende brieflich Der Königlr Oberfürster. F. v - '" " A 4. S A * Begang Spereubetg . r Brandt .K. - Den Mitgliedern deo unterzeichneten Vereins der Ksnigin - Elisabeth - Stiftung in der der biet er, gebenste Anzeige, daß am 29 . November er. , ca. 4's. Klftr. Eichen-Klobeii , 9 6 Luckenüia1 ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    29. November , Seite 7
    "...Teltower Kreisblattvr -- r -l. -..-.r * e: r :-cSi' r --. '-' . r- - -." S r . . v . " -. . ." -l " -- S S A ". . ' .- .. A S -.. .. -- ' - .. . S . A -- . '-- . A S . . - -. S A -.. S '. s* S . " v -a S '*"- , . - . - " - A . -- - . : -' "' , -- t .- - -' - . ',. . -- ' -.ee . Ein junges ordentliches - Mädchen 1 r. ist bilttg zu S wird *-A S verlangt Berlinerstr. 2p. S eilstnet er gte. ver In Eine zinlene Badenanne kaufen - Rosinenstr . 4 bei Ewandt Wittwe . große besonderer Veranlassung der mannigfaltige Auswahl von Silber und Gold , A als Einige Stücken Betten sind zu verkaufen A - Qualität in daß Wallstraße 55. 1 Tr. -- ich Nesleerirende der wiederholt darauf hnzuweissn mir erlaube . S - * bevorstehenden Weihnachten bade ich eine ebenso Uhren äußerst und Ketten , ermäßigten namentlich uschenuhren [einster zu so Preisen zum Nach ileine V erkauf gestellt , S l meinem S neuesten - - '- -e S -, Preis - Eourant, überall sr aneo oeisandt wird , liefere ich t silberne Lden- S *SA *- - "- ' 'n Schlaf- u . andere ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    29. November , Seite 8
    "...Teltower Kreisblatttt,* " v v-- -' " 't ve S A K S S -- -- st ' S . '- -: /-- - -'- -- - .' " * i.r . "A - el - ,- - -- "" r -. '- " - k. - ' - -"" A :A S -e '. - e . A* . '... ' . '*- c-'e- e-- e - rt: '.- :- t -'r ., :rre'r'-- -: -i:- -.--- ' .e'-- i -.'c:"-. e- ---ricerrei "---- - - -' . . - . - - ----: --- -' - -' - - : . --- ' - S A A S " u S ' A - -- - - . - .. - -- r A e s7 S " --- . A s ,o K A - - S A - - . "- : sich ganz ier ier, ndisch err ier A * " u - ' .- s - . ' *r der besonders Pfd . durch 4 Sgr . stine -' außerordentliche und 4 Sgr. 6 Pf , Füße auszeichnet, fd . I. verkaufe 5 in 6 ge*- - mahlner Waare in Hüter und Sgr. :ev . S " SA ' ""*. v ... -" A -. S G. Dalchow Dalchow. -- Sonnabend drn 29 . u - ist bei mir urkginshandnhnhe in großer Auswahl empfiehlt zu soliden Prei Ortb . 't'- ' '- wurttpirknick , wisztt -.ergebenst n, : ll uhr : - ei )r . era i - n , r. Lützower Kirche . S S * --.- " S S - " -, " 1 einladet 6. sen F. A. lrimmer , 61 . Berlinerstr . '- Predigt Hr . PredigerG -ryer . -t A ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    06. Dezember , Seite 1
    "...Teltower KreisblattS - r '-' -* ' . l A - l' . . * - " -.' - - . . - S - - .- -- - - . ' S A - " - S S S - - et . * A - ' -'- s -, -. - et -' .. S " ai k - k li '- - . . . . " ' vl S S -- -'- -' ' r . -" 1 S --' - 1 1 r w * r A * S o A A t " A A SS K '-u - * v A * - - S S i Redigirt von Dr . Andreas Sommer. No. 48 . -' Charlottenburg , den 6 . December dis 1862 . auswärts deerch Donnerstag . "ieses Blatt erscheint jeden Sonnabend früh und . ist in Charlottenburg zu beziehen durch die Expedition , Kirchstraße 26 , alle Post - Anstalten. -- Abonnement pro Qirartal 81 Sgr. Inserate , die der Expedition in Charlottenburg -Nachmittag 4 Uhr einzusrnden sind, werden mit 1 Für Sgr. pro dreigespalttne Petitzeile oder deren Raum berechnet. das Teltower Kreisblatt ist die Haupt - Expedition beim Kaufm. Hrn . Scheder , in in Charlottenburg , Kirchstraße 26. Inserate werden außerdem anenommen : in in . . K. -Wusterhausen Köpenick beim Kaufm . Hrü. Büreau , erstraße 5(l. Liese , in Mittenwalde beim Kaufm. Hm. Plewe, Teltow ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    06. Dezember , Seite 2
    "...Teltower Kreisblattt .-"- ' e . S S S "r "" K ' * , ". ' " . . -." "* A ,t v - - -- - .. ' s- A --.. -. - ,- - e" ' ' " n " S -s ' S * S . S '' - - " S - -- . i h - -- -- -T. . l - '- * - - . . - S , - -. - t .r .. ' . A . * S . A h e " - :.,r . '- - - -. l -.' e- t .. " --' - .. .. ... v A " r S A S A S A S S R S K 416 S * . - " t A A S A S - . - ' - -- . -S - - -' -- A Dew Mühlcbmerster Streichan zu Mittelnüble bei Tenpi sind in dtr Nacht rom 26r zum 27 Denjenigen, welcher den Dieb so - nachweiset, daß derselbe zur Untersuchung und vr M. aus einem " ' .: undenschlussenen Stalle ein Hahn, zwei Hühner und zwei Enteii gestehlen worden . Bestrafung gezogen werden kann, I . V : v . Gayl . sichert der te. - Streichan eine Belohnung von 5 Thlrn zu . Teltow , den 2 . Dezember 1862 A Der Landrath . machen A r A - - Nach einer Mittheilung des Königlichen Polizei-Präsidii zu Berlin eingehenpen Deeiationen . der bezüglichen Aufsichtsbeamten - kann zu die mit ihren Fuhrwerken täglich ein- passirenden Landleute des Telto ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    06. Dezember , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt-* S A A u " "" -u S S -A A S * A - - - . A .. l - " - " / .-- -* .' - -- A A - -- ' --' -. -.- --' 117--- - ' rt .'--. t. , --z .e---, .- .----- .l - -. - - -- r - -. " u SA u S A A S A A A --- e: s r . '-:- -' .. - e A . ' . . '. ' - ' -:.-' - r. -. -- S ne Das Fortschleffeü schwerer,- en Fabrbmnm - Fehliren oder Schlessen nunsportirt werden . ' dem letzteren ist verboren . Die Bespannung eines Fuhrwerks muß ausreichend ' tüchtig zur ununterbrochenen " B . Der Bespannung . § . 11 . Forlbewegung, sowie zum sofortigen Stillhalten desselben sein .Auf öffentlicher Straße oder Plätzen KI . Art und Weise des Fahrens, estens, Kartens, Viehtreibens . KI. -- .. §. 12 . oder zuzureiter ist verboren oder zu reiter oder dort Thiere mit gemeiner Gefahr einzufahren -- übermäßig - schnell zu fahren K S A beschädigender esenstände a -- " -. ' - u - "t (o fe. § , 344 . Nr. . 1 - des Straf- Gesetzbuchs) . Fußgänger, welche dem Gesponn oder den- Last § . 13 . Führer von Fuhrwerken jeder Art und Reiter müsse ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    06. Dezember , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt:S : S -' . .- S . * -) - - - -i . 28. A - - .. n - " * r r . S " ' -. .- ' - -" - - -'-´. ' - -' - - - - - '. * -" - -- -"" - -- -S * l * - - ' '-" - ' " S -- - . -' . " "- " 'l ' .- ' r.. - -- - "r 7 - - '-- -' - . v - - .c " .. S " Verhalten der Führer von Fuhrwerken oder Thieren während des Stillhaltens. Thiere dürfen auf öffent -: " -.' " auf andere Weise Schaden ansichten lichen ' Straßen und Plätzen aber an Orten, wo sie durch Ausreißen, Schlagen oder der erforderlichen Sicherheitsmaßregeln nicht stehen gelassen oder geführtwerden (vergl . § . 344 . können, mit Dernachlässigung 1 A Nr. 4 des Strafgesetzbuchs) . , §. 29 . Der Führer eines Fuhrwerks darf sich von demselben nicht ohne Noth entfernen . Wenn angehalten ünd Zugthiere angebunden und abgesträngt der Führer des Fuhrwerks von demselben wegzugehen ' genöthigt wird, so müssen die , V orwande entfernen. V on Zugthieren, die schon einmal durchgegangen sind, darf sich der Führer unter keinem werden. Auch während der Fahrt muß der F ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    06. Dezember , Seite 5
    "...Teltower Kreisblatt- : - . - --- -' S A S .t - : -" -r , --. - -- . - -- . -- -- - -- -- ---- S A S S A " * * ' -l -- . . A e i S S * .- - - --. A S '.- .- . S - . ...' -" -- -r --.... - A - -K - -... * . .- : . '-t A - . --'r - ------ " - . - -) r A S . -- . - - ' ' . - - '. * " A v . t . - 're -"- S A S Polizei - Verordnung . S 'es S (Gesetzsammlung März 1850 über die Polizei -Verwaltung 6b . und 11 des Gesetzes vom 11 . Polizeifürdie Preußischen Staalen, vewrdnctdas Sn- afgesetzbuches Seite - 265 ) und zurausfuhrung des § . 344Nr. 8 des was folgt : ist Präsidium für den engeren Polizei-Bezirk von Berlin, Plätze, Wege und Brücken der Bürgersteige, öffentlichen Jedwebe Verunreinigung der Straßendämme, §. l . Auf Grund der §§ . S * S v ' e5 "s u verboren . - Aufwerfen, resp . Aus jedwebes absichtlnhe fahrlässige § . 2. aller Art erachtet . Schnee, Eis, Schott und Abgänger gießen oder Verschütten von unmeinem Wasser, geeignete Vorkehrungen zu treffen vorbezeichneten Art transportirt, hat Derjenige, welcher Geg ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    06. Dezember , Seite 6
    "...Teltower Kreisblatt'- ... . . ... ... '. , n" . . ' S K S A - r -A * " * vs . - v --. " u- e . A A S S K r' S . ". ' -' -l. S S . e S S A * -i '. S A --i A A S A , .. . . A S * ' " A A , S A - S ' " - s S - b -e . -"' S --l S A S A S ."llze.- r.-'--' ' ./ - -- - " ---A K A - .l - ' . .. . S 4o K el -* "t. A . S S S Pblizei - Vrrerdnttng . . - S S "- Auf . Grund der §§ . . 6 und 11 des Gesetzes vom 11 . März 1850 über die Polizei - Verwaltung wonach ein Jeder und zur Ausv . . se K A führung des §. 344. Nr. . 8 des Straf - Gesetzbuches für die Preußischen Staaten, mit Geldbuße bis zu --" 's "S - : - -- ' : S :e . -. " e-- 29z Thlrn . oder Gefängniß bis zu 14 Tagen bestraft wird, der die zur Erhaltung der Sicherheit, Bequemlichkeit und Rübe auf den öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen erlassenen Polizei-Verordnungen übertritt, verordnet das Polizei-Präfürium '-' A A " r' -- - zusätzlich zur Polizei-Verordnung vom d . Januar 1854 (ntelligenzblatt 1854, Nr . 9 ) Berlin was folgk: " fü r den engeren Polizei - Be ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1862
    06. Dezember , Seite 7
    "...Teltower KreisblattS A S - A A * A S S dir kurfürstliche Regiemng vereinberufung zu veranlassen . der zur Desinnung zu auf bringen , den den Bestand des bisherigen Ministeriums zu sichern und die WieStändeversammlung 4. d . M . ferneren Daß die preußische Regierung den suchte die einsamen, schattigen Gänge auf, wv lein Bierhaus in--- d--er Nähe, und daher nur wirtliche Spaziergänger wandern Dort Ich ging hinaus -' m dev grünen Part une . - ' o-r -'. '.t - . '* - - lz' * l - rändelt ein alter Herr langsam badin und spielt t ::' - "' mit Bildung eines neuen Ministerium mri beauftragt worden, die Begegnung mit . gleichgiltigen Bekannten -- mir wenig- -' -- '-" ' ' Thätigkeit revolutionärer, der provisorischen Regierung feind . licher Clnbbs bereits und Durchschnittlich ist man , wenn man allein ist, immer in fühlbar geworden , die Candidatur bilden des die bevor - "- . , v 1 uv der besten Gesellschaft, zu sehr dernachlässigen , in einer Gesellschaft, die man leicht ltenenden Wahlen urinzen Alsred von Großdritann ..."