Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1983 Treffer):

Zeige 1981 - 1983 Treffer von insgesamt 1983

  • Teltower Kreisblatt
    1880
    29. Dezember , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt- - r . ' .. . " v ' -- r ' . . . "' -l - S '- - - , . ,. , -,. A S S S S A ' A S S S A S S . ' " . -. .--:- - - - - - - .- " -- - - - : '* .. , - 1,-- . - e '´. - '-- '- l -. u S - - . .. - - (etlent1 : iche K S .' -' S ei A .n - ei - gem S ' . elanmmachunn. S r Die Stadtgemeinde Berlin - beabsichtigt . ."n --idiemachfolgenden , zuranlage von - Rieseli - feldembestnnmten , imkreisenlederbannim A " . -- .t . . belegenen Ländereien und zwar : * . * .' .' 1 . .t -- - r. d1ö Rittergm Faltenberg mn einem - Arealvon 516, 64ba, darunterla), 98ha ' Dte Gartenlande llustrittes ochenblatt A S . r- '- . e' 1. . "'' ´atBürkaersfelde von 142.94 da. mit einem AreaI r' . .r r -a i.ri . u 3. fünf in derFeldmarkNlarzahabelegem Landsrücke mit einem Aieal - von zu - Preis 1 Matt 60 Pf. vierteljährlich -: -- - - '- . sammen 71 .67 da uvd 4. das zwischen der Fallenberger Grenze , '- ' s - den beiden Siehlkräben und der Wahle belegene Terrain oon beginnt mit dem 1. Januar ihren 29 . Jahrgang- Derselbe bringt an ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1880
    29. Dezember , Seite 1
    "...No. 53. Provinzial-Correspondenz. Achtzehnter Jahrgang. 29. Dezember 1880. Beim Jahreswechsel. Ein Rückblick auf das scheidende Jahr gewährt dem politischen Bewußtsein zwar nicht die Genugthuung großer Thaten und neuer wesentlicher Erfolge, es war im Ganzen kein glückliches, vielmehr in vieler Beziehung ein schweres und sorgenvolles Jahr. Doch läßt sich auf vielen Gebieten des nationalen Lebens die Vorbereitung und Klärung erkennen, welche zu neuen Hoffnungen berechtigt. Das scheidende Jahr hat, freilich unter erschwerenden, äußeren Umständen doch die ersten Früchte der Aenderung der Zollpolitik heranreifen sehen. In den verschiedensten Bezirken hat sich trotz der Ungunst der Zeiten schon ein gewisser Aufschwung des Gewerbefleißes bemerkbar gemacht und eine regere Thätigkeit des geschäftlichen Lebens entwickelt. Daß der Umschwung in dieser Beziehung nicht überall ein schneller und greifbarer sein konnte, liegt, zumal bei den Schwierigkeiten dieser Zeit, so sehr auf der Hand, daß man nicht nöthig haben würde, ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1880
    29. Dezember , Seite 2
    "...des Völkerrechts, welche in dem Berliner Vertrage festgesetzt worden, haben jüngst erneute allseitige Anerkennung gefunden. Durch diese friedliche Politik sind der Arbeit und der Wohlfahrt des Volkes diejenigen Bürgschaften gegeben, unter welchen allein die sittlichen und materiellen Kräfte gedeihen können. Wir gehen in das neue Jahr mit vielen Hoffnungen und Erwartungen: an die Parteien tritt dasselbe mit der ernsten Mahnung heran, die unvollendet gelassenen, aber im Wesentlichen vorbereiteten Ausgaben des alten Jahres der Erfüllung und Verwirklichung entgegenzuführen. Mögen sie sich dessen bewußt sein und in diesem Sinne alle Bestrebungen bekämpfen, welche jenem Ziele sich entgegenstellen ! Das neue Verwendungsgesetz. Der in der Thronrede (vom 28. Oktober 1880) angekündigte Gesetzentwurf, nach welchem die aus dem Ertrage neuer oder erhöhter Reichssteuern an Preußen zu überweisenden Geldsummen ausschließlich und unverkürzt zur Erleichterung der direkten Besteuerung verwendet werden sollen, ist nunmehr festge ..."