Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (570 Treffer):

Zeige 551 - 560 Treffer von insgesamt 570

  • Provinzial-Correspondenz
    1872
    18. Dezember , Seite 1
    "...No. 51. Provinzial-Correspondenz. Zehnter Jahrgang. 18. Dezember 1872. Gute Zuversicht! Bei den jüngsten erregten Verhandlungen im Herrenhause äußerten einzelne Mitglieder eine durchaus trübe und schwarzsehende Auffassung der gegenwärtigen Politik und der vermeintlich drohenden Gefahren der weiteren Entwickelung. Ein Redner wies warnend auf die Zustände Frankreichs hin, wo soeben die Frage erörtert werde: ob Königthum, ob Republik? Wenn bei uns alle alten und bewährten Einrichtungen zerstört werden, so könne es, sagte er, wohl kommen, daß auch wir einmal die Wege Frankreichs gehen. Die Annahme der Kreisordnung werde ein weiterer Schritt sein, um die Wege für die soziale Revolution zu ebenen. Diese und ähnliche Aeußerungen waren selbst bei der augenblicklichen tiefen Verstimmung über die beabsichtigte Reform und über die Schritte zur Durchführung derselben kaum erklärlich. Sie beruheten jedenfalls auf einer zu geringen Würdigung der tief gewurzelten Kraft des alten preußischen Königthums, sowie des neuen Anseh ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1872
    18. Dezember , Seite 2
    "...an der Gesammtzahl der Mahnungen ................ mit 70 pCt. an der Gesammtzahl der verfügten Exekutionen ...... mit 75 pCt. an der Gesammtzahl der vollstreckten Exekutionen ..... mit 80 pCt. an der Gesammtzahl der fruchtlos vollstreckten Exekutionen.................... mit 92 pCt. an der Gesammtzahl der Lohnbeschlagnahmen ........ mit 76 pCt. an der Gesammtzahl der Kosten ...................... mit 67 pCt. betheiligt. Die Steuer der Unterstufe 1 a bürdet der davon betroffenen Bevölkerung bei gleicher Einnahme für die Staats-Kasse eine um das dreifache – in den Städten allein um das achtfache – höhere Last an Einziehungskosten auf. Werden die Nachtheile, welche den Pflichtigen der Unterstufe 1 a durch die exekutive Pfändung und Versteigerung ihres Eigenthums erwachsen und der Umstand berücksichtigt, daß allen diesen Belästigungen und Ausgaben eine entsprechende Einnahme für die Staatskasse nicht gegenübersteht, so wird anerkannt werden müssen, daß diese Steuer eine in hohem Maße unwirthschaftliche und ihre u ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    18. Dezember , Seite 1
    "...Teltower Kreisblatti -e eltower . - t 1cu. e- reisblatt. 72 1872 72. * A u l e r Dies Alart ersehent vl Inserate nehmen unsere Agenturen im Kreise und v Minwochs und Sdunahends. peeiv : pro iämnnliche Annoncen . Bureaus für uns an. 1 ts, Sgr. Quartal wts, Sgr . , auch durch prelv : die ngespalt. Zeile die Kaiserl . Poü - Anualnn . 17. .Annr-o . seelln , den l8. Dezernöer. el. S t1nersta t Berlin , den 9 . Dezember 1872 . Amtliches . Der Büdner Karl Seidel zu Klein - Glienicke ist bestätigt Bekanntmachung. V om 1. Januar 1873 ab werden Postkarten zum bei sämmtlichen Reichs gleich Postanstalten zum - Ge : Verkauf gestellt , welche mit dem Frauenstempel von lsn Groschen bz. 2 Kreuzern be- nichtsmann dieser Berlin , den Ortschaft 15 . ernannt , und vereidigt. . druckt sind. Diese dag December 1872 . gestempetten Postkarten werden zum Nennwerthe an l_ Der Königl . Landrath des Teltow' schen Kreises. Prinz Handjery . Publikum der abgelassen . jetzt mit Daneben Art , wird welche sind der Verkauf de Postkarten und ge ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    18. Dezember , Seite 2
    "...Teltower Kreisblattlag todt vor mir . Ihr könnt Euch denken , was Ihr ich zuerst that. ebenso ich ge , die Aussage der Verkauferin des Schlächters Leienne do0stäudig widerleg Wäret Ihr handelt. an meiner Stelle seinem noch gewesen , hättet schnitt die befundet, Der daß die Angellagtc von ihr auf das gezahlte Gelo t dieser Aussage . Sgr. g Pfl Aus zuckerden so roh Fleisch herausbekommen habe . Stück Dann Staatsanwalt beantragte zu auf Grund die Angeklagtel auf Stück und versehlang es dachte ich nahm und blutig es war. von für schuldig erklären ; er zvg jedoch das g - ringe Odieet sowie die bisherige Sv an meine mir , Gefährten . verborg es in Einen Theil dem Bären Undesti aftdeit vnd das iiigendnche Auer derselben in B :tracht und vielt einen1. V erweis Der für eine augeeichende ich mit der Nähe und wartete dann Einer Strace . sich dem an und - sprach zu die m A ruhiz auf die Rückkehr der Andern . Gerichtshof schloß die Endlich kamer sie an , Angeklagte sei . ders Unterschlagung schuldiz , mit einem Verweise d ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    18. Dezember , Seite 3
    "...Teltower KreisblattS A 403 . v O essentliche Anzeigen A V ekanntuiachung . Die Aufsicht, über die Bekanntmachung , Sonnabend d . 28 . Dezemberer . , V ormittags ll1 Uhr , l veräußerten Par zu ,´ selten Ind des sifcalischen Parkes Stegli in sollen im Freitag den 20. December, V ormittags t0 Uhr, sollen in der über die öffenlichen Anttgen dem - Schaltze' schen Gasthofe zu offen , aus deröniglichenOderförstelrei Zossen , unter den im Termin bekannt m herrschaft ! ichen Soist zu .. elden , ) aselbst ist dem eben . Unterofsicier Wegener übertraten den Jühnsdotf worden . 1872 . Berlin, 1 15 . December zu machenden A Bediligungen na -dstchende ver [-reigert Königliche Domainen-Polizei -Amt ,hölzer werden , öffentlich näm [ ich meidirtend zuerse . 20 N.. -U. lohen, 400 R.M . gesp . Knüppel meistbietend an Ort und Ste0e , neben . dem voriäbrigeuo zschlage verkauftwerden. Mühlenhof Boddin . 101 , 2 ) lndl : nfließ einer . AusdemEinschlaaepro 1873 . Belauf 2ldlerehorst, atalität . tA A Brauntmachung . Die Brück : bber i ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    18. Dezember , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt- _- ' v . A la S S 404 39 . 39. zum Strae. v 0mn-nlol-abrüb. Nach beerdigter Engros- Raison eröffne ich einen " ed As m eihnachts - Ausverkauf und verkaufe zu sehr billigen , aber unbedingt festen Preisen Jacktn u . Jacquctte , Parttots, Habrocks , Peilerinm , uöma , Räder n. Rqnnmäntel, von der geringsten bis zur besten Onalüät, : Alles in geschmackvollster Ausfuhrung . 2lusträge von ausierbald werden prompt effektnirt. b :so. S 30. rrire Straße . Breite Straße . s Wi lmerclort. er e mmtllcher inder - 8pieeuge, ioni ,i- ,eii) ,) ,ui on eawarnwni)ie/en 6u8tür 8teemann, bl - il sa , die Sa . 1 Sie wünschen Das große Sehachhandbuch von Zuker , t" rückenwaagen empfiehlt . Weihnachts -Geschenke. Butterdosen , schwer versilbert 1is::--3 Thlr. drik Fischerstraße 41 Berlin . 10t , 6 Aufdem Dom . Osdorf bei Teltowwerden 2 tortu . Duftesne , Zug inwelchem man jeden nebst Brennerei - Arbeiter . bei 2 Thlr. Wochen , nachsehlagen kann , Blindlingo - Leichter, Paar 2if::--8 Thür. lohn und voller Beköst ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    21. Dezember , Seite 1
    "...Teltower KreisblattA A u A S A A * m A A v m 4 * A - -' - . . v A A A " - - A v eltower reisblatt . reisblatt. uz72. rs me"'-- . ) N° .- w2. . . -..--. - '-- - 1 Dies Bintt erscheint AS' l *A Inserate nehmen unsere genturen lm Kreisenrio Mimvochs und Sonnabends . prrne prn Quanal sämmtliche Annoncen - Durears für uns an. ross, Sgr. , auch durch prrie : die 3grspan. Zeiio r/, Sgr. die Kalserl. Post - Anstalten . 17 .vml.r- . neelln , den 2t. Dezember. 4. tlerert. Die nächste Nummer des Kreisblattes Staatspapiere mittags hierselbst , 1 Oranienstraße 92 unten rechts, V or" An Anwird am Dienstag Abend ausgegeben. eigen, die in dieser Nummer Aufnahme finden von 8 bis Uhr, mit Ausnahme der Sonn - und Fest" tage und der Kassenrevisionstage, ausgereicht werden . Die Coupons können bei der Controlle selbst in Empfang sollen, müssen bis spätestens Montag Abend eingesandt werden. Dio Reduction. genommen oder Hauptnassen in durch die Regierungs - Hauptkassen , die Bezirksv Osnabrück und Lüneburg Hannover, oder die Kreis ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    21. Dezember , Seite 2
    "...Teltower Kreisblattv ., A * S 4 16 7 I war nicht thunlich. an denselben so haltbar zu befestigen, daß sie wäh S von armen Ihre aber und letzte rechtschaffenen- Eltern ; bisher einen Dienstherein , sehr zufrieden eine sie hatte früher A dienen geführt . müssen , unbescholleuen Lebenswandel ´ - tend derbeförderung nicht abfallen oder abgestreift werden können . oerwittwete Baronin, und ' ., ' e -- Kaierliches General Postamt war mit dem Mädchen fleißig , und gewesen. weil sie still Stenbau. h ganz gege : i die Gewohnheit der übrigen Dienstsente, -r.. gemieder , Baronin und hatte Berlin, den 17 December 1872 . alle Vergnügunge - t unterstüpte. Die und der von ihrem Lohne ihre Eltern Wesen es für Bekannrmachung Bekannrmachung. Es ist Mariens bescheidenes als von Wichtigkeit , daß bei den Adressen der Briefe liebgewonnen schwache ihr mehr V ertrauen geschenkt , und Packete , ', - namentlich an nach greßen Orten , die Wohnungö und des z .bar von Gelegenheit in den leicht verfährte Menschen bleiben . auch räthlich s ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    21. Dezember , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt407 denen der eine eine ffeldstasche an einer Schwur über der Schuber trug . zur Ant . Seidler fraqte diesen Knaben wa in der Flasche sei , und als er wort Schultze Schultz , Gegen alle Drei wurde und Jod . Schulz avs Rixdorf ermittele. Gegen Anklage erhoben ; ln dem Termine war sedoch nur Schoiz erschienen . dem die V orladung . Wasser " erhielt , dar er idn trinken zu lassen . Dies wurde ihm ab . vars1- tiftsmäßig insinmrt worden natrtsagen war , wurde geschlagen und Siidier ergriff nun die leiche, schlug dem in Anast versehten in eoatamneinw verbandelt. Gegen Frugler hingegen war bisher nicht aufzufinden . nichts weiter Knaben , dersichdiesruhiggefall - n ließ , dieSchnurüberdenKovf, nahm ibin die Flasche weg und ließ diese mit Brandtwein in einer Schenke in Rummelsburg dem Eigen . füllen , gab aberdieselbe, nachdem er den Brandtivein ausgetrunkcn , Erist wegen Dredstuhl angeklagt, wurdeaber , obgleich er im Ter , min nicht erschienen war , freiaeivrochen , weil der G : richtsho ' mit de ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1872
    21. Dezember , Seite 4
    "...Teltower KreisblattS Am r r " . - " A -- -- e r 408 iermit die ergebene Anzeige, daß ich meine Holz-Verkauf Beim Bauergutsbesitzer Nicolaus Klein . Beeren stehen noch circa zu 50 eröffnet habe . Gleichzeitig emvfeble den geehrten Hansfrauen zum Feste Raummeter trockenes Liefern ueber, sutter, Wandeln und tlosiren, alles in bester Qualität und zu den wuigsten Preisen . Teltow , den 12 . Klobenholz zum Verkauf. Kt . - Beeren . 101 , 2 Nicolaus Nicolaus. December 1872 . - I: eva n-. zum v lesern lesern-NoUholz " --' 4. eumann , uunstdreclis1cr " " vv Preise von 1i/,t Thlr . und 11s, Thlr. für 1 Raummeter, steht in der herrschaftl, Soist bei Klein Ziethen werktäglich zum l ätbzztz 7- 0n e löbi t , Verkauf. 101 , 2 goW0bn1ieligten dts zu den nllerfoinst0n in 0borrascbon0er AusWalil . -e Putkdretar, -- Domino8 . -- Scltucli9piele, -- PüCber, -- 8cluuuchsaenon von Herrstein und Rltndoin etc . etc . ),... "ir,i)i" ' "" ' ' " ' "nerlln , llvauerstrusrc vck. .. --" -" -" )i ., ' - -ri S- Brennholz- Verkauf. Ju ' der he ..."