Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1169 Treffer):

Zeige 51 - 60 Treffer von insgesamt 1169

  • Teltower Kreisblatt
    1874
    04. Februar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt43 A Nachmittag nach dem Schluß der Schule in Kod lomb passirten 23 Schulkinder , um den Heimweg abzukürzen , den liberalen den Kandidaten . Ihr der und seher schloß also , seine Rede wenn Ihr mit den P. , Es Eure und irchliche nachrichten . Aufgebotene, Geborene und Gesterbene in Teltow. Aufgeboten : t ) Der Gärtner Sram Albertrennen, ein Iggs. und Wittwe Friederike Albertine Lindemann , geb. Bathe beide hier , -- 2) der Uhrmacher Franz Paulus Hermann Jahr , hier und Worten dortigen sehe tiefen See, dessen Kandidaten wählt , wird so ist Liberalen . den Gutsbesitzer alte Eisdecke in der Nacht vorher leicht übersroren war. Schon hatten die unsere h . Religion in Glaube e6 Gefahr. Euch Kinder eine ziemliche Euch Ener werden Strecke einbrach einem Sturmes auf und in dem See zurückgelegt, 5 bis als plötzlich Geistlichen genommen werden . " Sprach' s Igsr. Olga Emilie Pauline Götzke zu Schivelbein . ortrab, der V aus alle 6 Schülern Stoß des bestehend, wüthenden verließ einer Sal '-egsit Pastor ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1874
    04. Februar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt' 44 Holz-Verkauf Donnerstag den 12 . e- Bekanntmachung . Am Berliner Börsen-Cou rse . edrnar 187a Sonnabend d . 14. Februar1874, von Vormittags l0 Uhr ab l.ilened vom 2 . reuoische Fondo Fondo. Freiw. Staats.Anleihe -- bruar er , Bormittags10uhr er. - sollen im Dühring'en GastsollenimRuna ' schengasthofebierselbst ofe zu Cummersdorf , an der Ksniglichen Oberförsterei offen , unter aus dem Königl . Forstreviere Friedens . dorf, uner den im Termin bekannt zu euchelhonig aus uz vCt. Staats- Anleihe 103 bz do . -4 pct 99 bz at pct. Pr. Staats - Anleihe (eons. ) 105 bz der U. alleinigen Srabrit von taats- Schuldscheine 9e1/2 bz Staato- Prämien . Anleihe von 55 t2o B . Kur. und Neumärk . Schuldoerschr. 92 bz den im Termin be - kanntzu machendenBedingunaen nach - machenden Bedingungen , folgendedan , und Nutzhölzer verkaufk werden . Xgro in Dreolan . Derselbe ist reine irgend einer Aazneiform gleich zu stehende Hölzer , und zwar die Zau - achtende hölzer 1. zuerst . öffenrich meistbietend Jaaen 9 ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1874
    05. Februar , Seite 1
    "...No. 5. Provinzial-Correspondenz. Zwölfter Jahrgang. 5. Februar 1874. Eröffnung des Deutschen Reichstages am 5. Februar 1874. Eröffnungsrede des Reichskanzlers Fürsten von Bismarck. Geehrte Herren! Se. Majestät der Kaiser haben mich zu ermächtigen geruhet, in Seinem und der verbündeten Regierungen Namen, Sie bei dem Beginn der zweiten Legislatur-Periode des Deutschen Reichstages willkommen zu heißen. Ich habe zunächst einem ausdrücklichen Allerhöchsten Befehle nachzukommen, indem ich das lebhafte Bedauern meines Allergnädigsten Herrn darüber ausspreche, daß es Sr. Majestät heut noch nicht gestattet ist, den Reichstag in seiner neuen Zusammensetzung persönlich zu begrüßen. Die Arbeiten der abgelaufenen Legislatur-Periode waren in vorwiegendem Maße durch die Regelung der Verhältnisse in Anspruch genommen, welche aus der politischen Neugestaltung Deutschlands und aus den Folgen des letzten Krieges hervorgingen. Diese Regelung ist in der Hauptsache abgeschlossen. Die Gemeinsamkeit der Gesetzgebung zwischen dem Nor ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1874
    05. Februar , Seite 2
    "...könnte, wollte ich nicht meine Sympathie bekunden mit dem Kaiser von Deutschland in dem edlen Kampfe, in welchem er sich befindet . Uns gehen die Einzelheiten der deutschen Gesetze nicht an; sie mögen gerecht, sie mögen streng sein, wir können dies nur dem deutschen Volke zu seiner Entscheidung überlassen, wie wir ja auch selbst entschieden haben. Das aber können wir jedenfalls sehen, daß die Sache des Deutschen Kaisers die Sache der Freiheit und die Sache des Papstes die der Knechtschaft ist ." In diesen Worten des englischen Staatsmanns ist der Geist, von welchem die großartige Kundgebung eingegeben war, in der That bezeichnet. Alle Reden, welche in der Massenversammlung und in einer darauf folgenden engeren Versammlung von hohen englischen Geistlichen, von Parlamentsmitgliedern und anderen hervorragenden Männern gehalten wurden, athmeten begeisterte Zustimmung für den Deutschen Kaiser und seine Regierung, als die Vorkämpfer für geistige und religiöse Freiheit, nicht etwa, wie die Ultramontanen vor ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1874
    05. Februar , Seite 3
    "...sprünglich darauf gerichtet, daß ein die gesammte militärische Gesetzgebung zusammenfassendes neues Gesetz (eine Kodifikation) erlassen werden solle. Inzwischen hat sich jedoch die Nothwendigkeit herausgestellt, schon vor gleichmäßiger Durchführung der Kriegsorganisation des Reichsheeres eine Reihe von militärischen Spezialgesetzen für den Norddeutschen Bund, bezw. für das Reich zu erlassen, insbesondere über die Verpflichtung zum Kriegsdienste, über die Pensionirung und Versorgung der Militärpersonen, das Militär-Strafgesetzbuch u. s. w. Hierdurch hat sich die Voraussetzung der erwähnten Verfassungsbestimmung wesentlich verändert und es werden, nachdem die Kriegsorganisation des Heeres in der Hauptsache gleichmäßig durchgeführt ist, zur Erfüllung jener Zusage nur noch diejenigen Gegenstände der Militärgesetzgebung durch Reichsgesetze zu ordnen sein, welche eine Regelung im Wege der Reichsgesetzgebung noch nicht erfahren haben. Das Gesetz, um welches es sich jetzt handelt, (und welches in allem Wesentlichen g ..."
  • Provinzial-Correspondenz
    1874
    05. Februar , Seite 4
    "...kirchlichen Gesetze und deren voraussichtliche Ueberweisung an eine Kommission erfolgen Das Abgeordnetenhaus wird daher seine nothwendigsten Arbeiten erledigen, bevor der Reichstag in die eigentliche Geschäftsthätigkeit eintritt. Dagegen wird das Herrenhaus , welches zunächst die Vorlage über die Civilehe noch in der Kommission vorberäth, erst im Laufe der nächsten Woche zu den Berathungen im Hause über diesen Entwurf und über den Staatshaushalt schreiten können und dieselben kaum vor dem 14. Februar erledigen. Ob zu diesem Zeitpunkte oder erst in der folgenden Woche die Vertagung des Landtages bis über Ostern wird erfolgen können, wird davon abhängen, ob Veränderungen des Gesetzentwurfs über die Civilehe im Herrenhause beschlossen werden und die Vereinbarung darüber mit dem Abgeordnetenhause demnächst mehr oder minder rasch erreicht werden kann. Der Erzbischof von Posen und Gnesen, Graf von Ledochowski, ist am 3. d. M. auf Grund gerichtlichen Befehls ins Gefängniß nach Ostrowo abgeführt worden. Derselbe war ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1874
    07. Februar , Seite 1
    "...Teltower KreisblattA b Teltower Kreisbintt Kreisbintt. -e S Erscheint nnahme von Joseratrn 'u- A Ukmmocha u. 80nnabend8, v ia eler esltioa backnger dser 3se sowce Abonnementopreio : in stmmlsichen 2lnnonrtn - Baream i prnQuartal 10 Sgr. . nad dea genluna lw rrkle. No. 12. V erun. aeD 7 . 1ebruar 1874. waltungsbezirken etwa vorgekommenen einschlägtgen Fällen , 15 . d. mir entsprechende Mittheilung bis zum -"' munalverbande vereinigen , + Früher zu einer 19. a1irtr. , Provinz Amtliches . -' Potsdam , Nach einer den l8 . Januar 1874 . neuerdings Berlin " z S Mts . zugeben lassen zu wo0en , -- Vaeat , umfaßte bekanntlich die höchste die - Anzeigen eingegangenen Mit - sind nicht erforderlich . Stufe der klassifizirten Einkommensteuer alle Der Königl . Landrath des Teltowschen Kreises , Prinz Handjery . Potsdam , l jerigen, welche ein Einkommen von 240 , 000 Thlr. und darüber besaßen ; nach demGesetzvom25 . Mai theilung des Königl . statistikschen Büreaus, verlangt dasselbe neben dendurchdiebisherigen Verfügungen A ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1874
    07. Februar , Seite 2
    "...Teltower Kreisblatt' 46 * macht sich nicht nur in Preußen , sondern in stär- Augen auf meinen V ater ich den gerichtet -- , das ist theilung der Publitations - Befugniß an den Beleidigten kerem Grade noch im Königreich Sachsen fühlbar, In der Leipzigerzeitungwerden fortwährendlehrer- ein Mann , " zwischen bis Dir dachte und und stellte Vergleiche an jungen die Herren , mir stets die so ich un - verurtheilt worden . gesuche von sächrischen Gemeinden veröffentlicht. jetzt kennen gelernt , X Einer jener Renommisten der Verbrechen- beschreiblich welt , weise der des deren komisch erschienen , gerade dann am unsere Kriminal . lnnalen glücklicher - meisten . wenn Sie r sich mir gegenüber am liebens - nur wenige kennen , stand am Mittwoch vor Unterhaltendes. eist und "erz. Novelle von MarieWiddern . ( Fortsetzung . ) würdigsten vor sich dritten machen der woüten . " alte Sie sab zuckte Eriminaldeputation Diebstahls . ist lächelnd wieder unter der Anklage einfacher hin " Uebermuth Der Arbeiter nennmal Carl wegen um d ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1874
    07. Februar , Seite 3
    "...Teltower Kreisblatt- 47 - Oeffentlich : Es Anzeigen. 20Td1r.-Loo8a, 20Prnne8 Zo . 3oZulelendo . 10Brnnas 0o . sollen aus dem Serstrebtere den im Be - Königs - Wusterhausen Termine bekannt zu unter lutwn. machenden . Brauneedneiger 3ueaeeeter 3acliecbe dingungen nachsteheudeHöizerheifreier Coneurrenz öffentlich meistbietend ver. kauft werden . Kuh0lz - Verkauf in Schwestzers neueehskellertuenvnd.) 10Drancs clo . lin nechI TeooigPTstü b . Lieutenantwirt. I. Alli Sonnabend den 14. d . Mts. sollen . ontag den 9 . Februar er. , 7reidurger Vorwittagö l0 Uhr, lluedvreieebe Lekal in Zehlen - Lein 0ini- et er 40Tnnler clo. 50Tlialer ao . 7Oulilon0o. 10ll: traler elo . t.übeeer im Krebseldt ' scheii Gasthofe 9' llhr ab zu dorf die auf dem Grundstück Nen - eininger Kgs . - Wusterhausen oon Vormittags 1 . Schutzbezirk Jag . Prierosbrüi, 59 ZehlendorfNo . 3 . , dichtan derberlin otsdamer Chaussee befindlichen Nuhölzer unter den im Termine bekannt zu machenden Bedingungen öffentlich 3cbeclieebe sowie sämmtliche empfehle de ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1874
    07. Februar , Seite 4
    "...Teltower Kreisblatt48 - ekanntmachung Die Lieferung don dienerag den l0 . .cbruar er. , V ormittags Straße o -Drmts 11Uhr , llutz- und Brennholz- erliner vom 5 . Bödsen-Cou rse. Februar t8r4 . 3094 Kbm . Kopfsteinen, 3134, 75Kbm . Kiesund Sand , " S " , , Freiw . reufüsche Fonds. Staats - Anleihe ---- sollen im Lokaledeswaldwärterberlitz hierselbst -- riedrich - Wilhelms - Brücl rntder Forstreviere Zesch sollen Reiter nach und zur Pflasterung der Staats verzeichnete ienstämme Rundhölzer , am 4 vCt. Staats- Anleihe 103 bz 0 b4 Et. do . zwischen Neu - Schöneberg in den Jahren 1874s75 , der und Steglitz fell im Wege an den .ipEt. Pr. Staats . Ameide (ens .) to5 bg Staats- Schuldscheine 921/2 bz Staats. Prämien. Anleihe oon 55 Kur- und an der Berlin - Potsdamer Chaussee -die aus derTolaiität und am Königs wege des Forstreviers unten Donnerstage d . 12 . Februare. , von V ormittag im Schulzenante gegen zu 11 Uhr ad , t2e bz . öffentlichen Submission vergeben und Dreilinden ge- Neomärk . Schuldverschr. 821/2 bz Min ..."