Suchen

Volltextsuche über ausgewählte Bereiche von ZEFYS (mehr in Arbeit).

bis

Bitte loggen Sie sich ein, um die DDR-Presse zu durchsuchen

Suchresultate für 'None' in Amtspresse Preußens (1387 Treffer):

Zeige 1361 - 1370 Treffer von insgesamt 1387

  • Teltower Kreisblatt
    1886
    24. Dezember , Seite 5
    "...Teltower Kreisblatt, -- .- "" - - ' - e ' -- . - -, ,. . . -- - ' A * * -" b A 770 Das verschwundene Postpachet. (Schluß .) s sowahr ich Traut heiße, wie einen tollenhund über den Haufen . " betreffs der Summe der Banknoten übertreffen waren. " Meine Frau hat Recht, Traut, Ihr habt mirwirklich das V Der Untersuchungsrichter noch auf seinem Dienstzimmer einer Alte verlieft ; er war ein faß zu derselben Stunde im Gerichtsgebäude über Eine dunlle Röthe stieg nach diesen Worten in Pfeils Gesicht, und sehens an . Leben gerettet, denn henschimpf im Gefünfnisse gesessen zu haben , hätte ich nicht überlebtIch bin in Euren Schuld, vergebt, daß ich euch kräukte. -- Nach Neujahr könnt Ihr Ener Rest bauen/' wandte er sich an Nosel, welche bei diesen die Abern an seiner Stirn schwellen zuals v Ruhig zählte indessen der Förster, doch diensteifriger Beamter, er bis nenn gezählt, vuckte Pfeil sich plötzlich und sprang mit der Behändigkeit einer Katze auf seinen. Gegner ein , in demselben Moment trachte ein Schuß und eine Kug ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1886
    24. Dezember , Seite 6
    "...Teltower Kreisblatt771 agarin kür roll- unel etnllsrge troao 8aro von 15 nr11 un - 111nctes85rc vom 95 P1. an . un. 17verrie 8üre nrit uacn onne vs10r. l.uttdiebt beesin ä., ssnicleeztn , - D1rorut10noiu unel cnuuvro Autottun stets ferug u avoreiem Trnwvort. l.ager v. K10idcru, Zwopll0c1ton. anekon, Handen, Xgoin, Kanasebnhen , Strümpkom verZed1iessdare IRinsätze mit aned odne Zedeide aus Lager. 7ernepreeb Knocbtue8 luo . 6l64. Tranoport nodb vodoroinkunst oueb frei. lnhader : A. K1rscn. ´ l L0d1i01t´80Ac Ho1Zd8ltrbe:itun8 -Ptidrilc 70rnspree Knecdluso nev1 Zed1 80mvu tdDllvttvd 70rnoproob- 4neebluog lldreo. ilb. Ehlinderu old Damen -Uhren old. Uhren v. 10Man -s 30 vv es . lio. 9l6 . Detbauten Cker empäedtt ib r Laser in iellou 8 8 und 6. ZesillU 80 . VI81demar- 8trasZe lio. 9l6 . 27 Gold Damen-Tem .- Uhren " Gold. Gold Herren - Tem .-ohren " Gold. ohren 42 " 80 "" " " vv leidtemn Tepmnctotven Pnvonoer veroehiedauer Qualitäten . ( l.etrtcre nactr uutcgedenom d1nnss zueeselminor .) Pnnu10iorcn , iI iI'nUrnotr1 ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1886
    24. Dezember , Seite 7
    "...Teltower Kreisblatt'- T- . _r - . -- " -- ri. --- . 'e , - --- - ' - K sa S A m A S S S A A t 770 1' 1un1nu - v, uvn0ed K Ausverkauf Reue oßstr 23. oßstr. Berlin. r eucluw'g sohn .er A A Neue Roßstr. . ampen - ladrik 26. 80. uorlis 80 , Zeum1doer. 26 . l neintte Steietcneue, 7raudotb 8trumptWaetren , von vv A Die t'ianino - i.ampe ist esetzlied escliüzt unel wirel 1 ri e:mtdeeli wollente Damenröcke wollene Mädchenröcke empiolilen clureii : 90 Pf ev an vc A tirn. 7rot. Tmn 6ceslouc. -' i. ., wollene Taillentücher 'e 'e cv * 1 sc ve wollene Kopftücher c, l " ,e Herren - S0cken - -c cv ,v X. Zeharwenka . Damen - Strümpfe Seidene Sichus , -v sv Echarps , Herren- und Damen - 2Zesten , Trieot - Taillen Taillen. le: nle -eenerrurreevllvt b5nvnuuu1MeToeunarrtel , tdderteicbe. vdtuunoerMnarnnerret1 , mn unit ohne Dapure, v. i0 Nk . an 9nuroerobuu- o1ne8 van t5 mk . an . Morrouu - 1'nlerenem ron t5 wk . un . 1rueiei. nustem- 11uneei . haed 8 dlk . . hn1bhoeu 6 dlk . 9nvmon - vrnutu nrit l'n1z 7 . 50 dih . , ao . nrit K ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1886
    24. Dezember , Seite 8
    "...Teltower Kreisblatt773 "--- eischliche achtichten achtichten. Parochie Mariendorf. In * Holz - Verkauf oiring'Ihm astost hinstldst -[ h all1 etballm eg ii unnunun uuiuummmn Kta V ortonto empfeliten vieh : l Mariendorf am Freitag , de mto t i n Berlm 24 . Dezember, ' l K S l A S u Abends 5 Uhr, Feier des heil. Abends. ., i unzenn . 5 Bergortesdienstbeginntam 1 . Weihnachts feiertag in Mariendorf um 11 Uhr. in Marteufelde um 9 Uhr. . - " ) ' ' 32 Ml. an . Am 2 . Weihnachtsseiertag in Mariendorf in um 9 11 Uhr, Uhr. " rK li 1 t Marteufelde um " v4 " Netter l . Zehlendorf. Der w 29 " leiter lU . [ hergestellt v. Bechstein, Schwacht , Diese und Andere, gute gebr. für nur 100, 200, 240 Mck. u. s. w . , schon dabei Pelzkragen Pelzmützen, Pelzkragen, 1 l Filzstiefel ee ee. v1. Belauf Neuendorf Neuendorf, am 1. und monatl. Ahzahl . in an Gottesdienst beginnt Jagen 119b, Lokalität und Schießplatz . Erlen . ca . ., 21 Rm . Neiser lll , 186 " Kloben, l ! 2 . Weihaachtsfeiertag V orninags 9 Uhr . Am mittags . 10, 15, 20 M ..."
  • Teltower Kreisblatt
    1886
    24. Dezember , Seite 9
    "...Teltower KreisblattA eAA v h se i v S S "-d-, ' A .'7-- " . r'-i 'tr7e - -A - " v " , SS u" e l 774 oo0 15,oo0 rkegaute bstrr-ali a reinwollenen Stoffen. 12, 15, 18, 20, 22, , 27 3o M. Peima. 12 0o0 engl . Jacker27, 12, undchAnzüae, bei uns, wiedelannl. reell eee-rt'8 Nihmaschiren- Fabrik A v-Un rV. oanabnd, 2 . etmdn (1. eientag), sinduimSaale des Herm Kannrastium das in teglltz empfiehlt ihr anerkanntes Fabritot als : S1ner für Familioa sowie gewerblichen ehrauch bei wulanten Zahlungsbedingungen, bei Baarzahlung 10 pct. Radatt. Die in Auftrag gegebenen Maschinen werden üoerall hin nauto Haus befördert. 14. 16. 18, 20 22 24 27 30, 20, 22, 24. 27, , 35 Mark Prlmn. Hasen und esten, schwarze Anzüae, Schlatröcke, sowie Gnaden - Amige und Paletoto . e im eihnachts eihnachts-Ausverlauf zu balden reisen . und guh Preisusten franlo . . 1. A vonnements-onzert statt , wozu ich meine geehrten Abonnenten sowie ein hochgeehrtes Publikum von Teltow und Umgegend hirunit ganz ergebenst einlade. Wicliob reeller ausrerhaus! l ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1886
    28. Dezember , Seite 1
    "...V. Jahrgang. No. 124. Neueste Mittheilungen. Verantwortlicher Herausgeber: Dr. H. Klee. Berlin, Dienstag, den 28. Dezember 1886. Zum neuen Jahre. Zu ernsten Gedanken stimmt diesmal mehr wie je der Jahreswechsel. Das scheidende Jahr war so reich an gefahrdrohenden Erscheinungen und an Beunruhigungen aller Art, daß es nicht Wunder nehmen kann, wenn man sich der Besorgniß hingiebt, das neue Jahr werde zur Ausführung bringen und vollenden, was sich in dem alten zu entwickeln begonnen oder in die Erscheinung getreten ist. Es ist, als ob die Völkerschaften Europas in ihren Leidenschaften neu erwacht wären und die Harmonie der Interessen nicht finden können, in welcher allein die friedliche Arbeit gedeiht. Neben der Eifersucht der Nationalitäten, welche blindlings auf einen Zusammenstoß hinarbeitet, lastet mit immer größerer Schwere der Druck der wirthschaftlichen Krisis auf dem Völkerleben Europas. Hiermit gehen Hand in Hand die revolutionären Zuckungen des Socialismus, welche in diesem Jahre England, Holland, Belg ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1886
    28. Dezember , Seite 2
    "...frage erwies. Gegen die Polenkundgebung im Reichstage erhob das neugewählte Abgeordnetenhaus, in welchem die nationalen Parteien das Uebergewicht haben, einen energischen Protest und diesem entsprechend unterstützte es auch die auf die Förderung des Deutschthums in den östlichen Provinzen gerichtete positive Politik, welche – Dank dieser Unterstützung – alsbald in Angriff genommen werden konnte. Nicht Stand hielt die ultramontanfreisinnige Vereinigung bei der Frage der Verlängerung der Gültigkeitsdauer des Socialistengesetzes, die – wenn auch nur auf zwei statt auf fünf Jahre – mit Hülfe des größeren Theils des Centrums von den nationalen Parteien beschlossen wurde. Auch die weitere Förderung der Socialreform durch Ausdehnung des Unfallgesetzes auf die land- und forstwirthschaftlichen Arbeiter, der Bau des Nordostseecanals, das Project eines Canals durch Westfalen nach der Nordsee (letzteres im preußischen Landtage) haben unter jener Vereinigung nicht zu leiden gehabt. Das Parteiunwesen hat sich aber besonder ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1886
    28. Dezember , Seite 3
    "...gegebenen Unsicherheit, zu einer consequenten Politik zu gelangen, ist am Ende des Jahres die Möglichkeit einer Auflösung der Kammer wiederholt in den Vordergrund getreten: dieselbe ist um so wahrscheinlicher, als es wohl auch dem Ministerium Goblet nicht gelingen wird, eine feste republikanische Majorität in dieser Kammer um sich zu schaaren. England war in diesem Jahre sowohl durch die schwebenden Fragen der auswärtigen Politik wie durch die irische Frage lebhaft in Anspruch genommen. Die Wahlen im November und Dezember 1885 hatten dem conservativen Ministerium Salisbury nicht die genügende Unterlage gegeben; es wurde am 27. Januar durch die Parnelliten gestürzt, welchen Gladstone die Befriedigung ihrer Wünsche versprochen hatte. Als dieser wieder an's Ruder kam, trat er mit dem Project eines irischen Sonderparlaments hervor, welches die englisch-irische Union zerstören sollte: von einem Theil der Liberalen im Stich gelassen, scheiterte er mit seinem Unternehmen; auch die Hoffnung, daß Neuwahlen sei ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1886
    28. Dezember , Seite 4
    "...die ordentlichen Lehrer, die seminaristisch gebildeten Inhaber ordentlicher Lehrerstellen an den staatlichen höheren Unterrichtsanstalten mit den akademisch gebildeten ordentlichen Lehrern auf gleicher Stufe zu behandeln sind. Im Verlage von Wilh. Hertz (Berlin) ist „ Das Volksschulwesen im preußischen Staate ", bearbeitet von Dr. Schneider, Geh. Ober-Reg.-Rath, u. E. v. Bremen, Reg.-Rath erschienen. Eine Verfügung des Cultusministers veranlaßt die Provinzialschulcollegien, den hierfür in Betracht kommenden Anstalten die Anschaffung des Buches für die Anstaltsbibliothek zu empfehlen. Politische Tagesfragen. Achtzig Jahre Officier. Am 1. Jan. 1807 erschien Prinz Wilhelm, zweiter Sohn des Königs Friedrich Wilhelm III. und der Königin Louise, zum ersten Mal in der Uniform des preußischen Officiers. Es war in der Schloßkirche zu Königsberg und in der trübsten Zeit Preußens. Schon am 3. Jan. mußte die edle Königin mit ihren Kindern die Flucht nach Memel fortsetzen. Gräfin Voß, eine alte Freundin und Diene ..."
  • Neueste Mitteilungen
    1886
    28. Dezember , Seite 5
    "...erforderlich sind. Weiter heißt es: „Deshalb haben uns die in der Commission über die Militärvorlage gefaßten Beschlüsse recht schmerzlich berührt, und sie veranlassen uns, an Ew. Hochwohlgeboren, als unseren Vertreter, so dringend wie ergebenst die Bitte zu richten, bei der demnächstigen Abstimmung im Plenum des Reichstages mit Ihrer Stimme und Ihrem ganzen Einflusse für die Regierungsvorlage eintreten zu wollen." Die Ausschließung des sächsischen Landtagsabgeordneten Schreck aus der freisinnigen Partei hat, wie vorausgesehen wurde, mehrere Austrittserklärungen im Gefolge gehabt. Die früheren Abgeordneten Lehmann und Roth in Dresden sind ebenfalls aus dem freisinnigen Verein und dessen Vorstand ausgeschieden. Amerika und die deutschen Freisinnigen. Die Freisinnige Zeitung des Abgeordneten Richter sonnt sich in der Huld, welche dem Collegen Barth in Amerika zu Theil geworden ist. Präsident Cleveland gewährte ihm eine Audienz, die Staatssecretäre des Aeußern und des Innern nahmen seinen Besuch entgege ..."